Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie tief muss er eindringen ?

Wie tief muss er eindringen ?

23. Juli 2017 um 16:29

Hallo Mädels,

welche "Eindringtiefe" mögt ihr beim Sex, immer soweit wie möglich oder nur ein bisschen und merkt ihr da einen deutlichen Unterschied ? Denn je nach Stellung und Ausstattung variert das. Hintergrund ist, dass ich eine neue Freundin habe und wir noch nicht so vertraut miteinander sind und sie auch schüchtern ist. Bin gespannt auf eure Antworten

Top 3 Antworten

26. Juli 2017 um 8:47

Am Anfang mit Penisspitze am Eingang meiner Mumu rumspielen, aber wenn die Geilheit dann richtig kommt soll er schnell, fest und tief zustossen. Beim Abspritzen so tief wie möglich, während ich dagegen halte

15 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 13:32

Da würd ich Mal zum Arzt gehen...

6 LikesGefällt mir

23. Juli 2017 um 18:28

Also mein Freund ist mit 20x5cm doch ganz gut bestückt und darf problemlos voll rein halten bei mir.

3 LikesGefällt mir

23. Juli 2017 um 19:08

Ich vermute mal nicht tiefer als der Anfang der Gebärmutter! Da tut es nämlich weh! 😅

2 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 8:43

So tief wie möglich

1 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 11:52
In Antwort auf davos31

Hallo Mädels,

welche "Eindringtiefe" mögt ihr beim Sex, immer soweit wie möglich oder nur ein bisschen und merkt ihr da einen deutlichen Unterschied ? Denn je nach Stellung und Ausstattung variert das. Hintergrund ist, dass ich eine neue Freundin habe und wir noch nicht so vertraut miteinander sind und sie auch schüchtern ist. Bin gespannt auf eure Antworten

So tief wie möglich.

1 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 12:15
In Antwort auf davos31

Hallo Mädels,

welche "Eindringtiefe" mögt ihr beim Sex, immer soweit wie möglich oder nur ein bisschen und merkt ihr da einen deutlichen Unterschied ? Denn je nach Stellung und Ausstattung variert das. Hintergrund ist, dass ich eine neue Freundin habe und wir noch nicht so vertraut miteinander sind und sie auch schüchtern ist. Bin gespannt auf eure Antworten

"Muss" für was?
Ich gehe manchmal nur mit der Spitze rein, und lasse sie "warten" auf den Rest.
Ist auch eine Spielvariante, wo beide Spaß haben können.

"Tief hinein" ist nicht schlecht; je nach Stellung mag sie es nicht (stoße dann irgendwo an, und das gefällt ihr nicht).

 

3 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 13:32

Da würd ich Mal zum Arzt gehen...

6 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 15:56

haha es kommt echt auf die Grösse an. Es gab mal einen Mann, bei dem durfte er wirklich nicht ganz rein, aber sonst schon ganz tief hihih

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 8:47

Am Anfang mit Penisspitze am Eingang meiner Mumu rumspielen, aber wenn die Geilheit dann richtig kommt soll er schnell, fest und tief zustossen. Beim Abspritzen so tief wie möglich, während ich dagegen halte

15 LikesGefällt mir

26. Juli 2017 um 11:43

Die meisten haben aber nicht geantwortet "bis zum G Punkt", sondern "so weit wie möglich".

Und das könnte daran liegen, dass die meisten gern so ausgefüllt wie möglich sind, oder auch daran, dass Kitzler und Schamlippen ja gar nicht richtig stimuliert werden, wenn er nicht ganz drinsteckt.

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 14:33
In Antwort auf davos31

Hallo Mädels,

welche "Eindringtiefe" mögt ihr beim Sex, immer soweit wie möglich oder nur ein bisschen und merkt ihr da einen deutlichen Unterschied ? Denn je nach Stellung und Ausstattung variert das. Hintergrund ist, dass ich eine neue Freundin habe und wir noch nicht so vertraut miteinander sind und sie auch schüchtern ist. Bin gespannt auf eure Antworten

Ganz in mir drin ist
Hallo, ich mag es wenn er ganz in mir drin ist und er mit seinen Fingern an meinem kitzler rum spielt. Dann komme ich auch am schnellsten aber nur so ein bisschen rein ist gerade am Anfang gut. Dadurch wird die Spannung noch größer

2 LikesGefällt mir

26. Juli 2017 um 15:17

haha war das jetzt nur eine Vorlage um zu sagen was du in der hose hast haha

1 LikesGefällt mir

27. Juli 2017 um 11:53

Perfekter Vergleich. 

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 14:30
In Antwort auf davos31

Hallo Mädels,

welche "Eindringtiefe" mögt ihr beim Sex, immer soweit wie möglich oder nur ein bisschen und merkt ihr da einen deutlichen Unterschied ? Denn je nach Stellung und Ausstattung variert das. Hintergrund ist, dass ich eine neue Freundin habe und wir noch nicht so vertraut miteinander sind und sie auch schüchtern ist. Bin gespannt auf eure Antworten

Also mein Freund ist auch relativ gut bestückt und es kommt auf die Stellung an! 
In Doggy z.B mag ich es wenn er mal nur zur Hälfte oder so rein geht. In Löffelchen und Reiter dann eher ganz und bei missionar mag ich es auch, wenn er mal nur mit der Spitze vorne rumspielt. 
Wenn du eine Frau ein bisschen hinhältst und mal nur die Spitze rein steckst so 2-3 mal und ihn dann wieder ganz rein, glaub mir, da wird sie nicht sagen, dass du das nie wieder machen sollst😬☺️☺️☺️

Lg☺️

Gefällt mir

29. Juli 2017 um 16:23

Nun liebe Johanna, Du magst ja schon recht haben, hab verschiedene Frauen erlebt, die kamen schon beim Schamlippen-, oder Kitzlerreiben ohne das ich eingedrungen bin, andere kamen und liebten das eindringen nur mit er Spitze , oder aber auch welche die es meiner Männlichkeit möglich immer tief wollten, wie meine jetzíge Partnerin.
Aber jede bis jetzt liebte, wenn ich dann kam das tiefe eindringen.
Nur eines noch Johanna das heißt Girls just wanna have fun und die gute die dies sang war Cindy Lober zu meiner Juendzeit ein geiler Song.
 

Gefällt mir

29. Juli 2017 um 17:42

Cindy Lober? 

Topic: Ich hab die Antwort. Drölfzig cm müssen es sein. 

1 LikesGefällt mir

30. Juli 2017 um 14:28

ich mag es wenn er mich anal fickt und so tief wie möglich

1 LikesGefällt mir

30. Juli 2017 um 22:18

Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen Frauen ist, aber mir ist bringt das herzlich wenig, wenn er sich mit meinen Schamlippen vergnügt. Mich turnt das eher noch ab...

Also, ich hatte bei den meisten schon den Eindruck, dass es ihnen gefällt, wenn er ganz drinsteckt und dadurch meine Peniswurzel und mein Schambein eine enge Verbindung mit ihren Schamlippen und ihrem Kitzler eingegangen sind.

Tief rein ist gut, wenn ich mir dabei in der Position zusätzlich an der Perle spielen kann - noch besser!

Das war die Lieblingsstellung meiner ersten Freundin: Sie liegt auf dem Bauch, ich dringe von hinten in sie ein, und wir wechslen uns dabei ab, mit den Fingern an ihrem Kitzler zu spielen.

Gefällt mir

30. Juli 2017 um 23:21

... Ich weiß nicht, wie es bei anderen Frauen ist, aber meine Schamlippen sind nahezu gefühlstaub, das sind einfach nur so ein paar kleine Lappen, die da rumhängen und fertig...

Das wäre vielleicht mal einen eigenen Strang wert, herauszufinden, wie sich das so verhält bei den Frauen mit der Bedeutung der Schamlippen für den Sex.

1 LikesGefällt mir

31. Juli 2017 um 23:29
In Antwort auf davos31

Hallo Mädels,

welche "Eindringtiefe" mögt ihr beim Sex, immer soweit wie möglich oder nur ein bisschen und merkt ihr da einen deutlichen Unterschied ? Denn je nach Stellung und Ausstattung variert das. Hintergrund ist, dass ich eine neue Freundin habe und wir noch nicht so vertraut miteinander sind und sie auch schüchtern ist. Bin gespannt auf eure Antworten

Hallo davon31,

gerade in einer frischen Beziehung spricht man doch noch viel über Vorlieben und Wünsche, dies muss ja nicht mit der Holzhammermethode sein. Macht es euch gemütlich und redet miteinander vielleicht wartet sie ja darauf das du das Eis brichst.

Gefällt mir

2. August 2017 um 3:04

Das war nun mal wirklich unterste Schublade. Schäm dich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen