Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie stelle ich es am besten an ...

Wie stelle ich es am besten an ...

15. Dezember 2005 um 0:31

... von der Couch ins Bett zu kommen ?

Hier meine Frage, bzw. erstmal Erklärung *manche mögen es auch Geschwafel nennen* udn dann die Frage

Ich werde demnächst, bei einem Kerl übernachten den ich schon seit einiger Zeit kenne, wo ich mir aber gar nciht sicher bin, was der für Gefühle für mich hat und ob es überhaupt welche gibt.

Das ist aber auch gar ned so das Problem, da er in einer anderen Stadt wohnt udn wir uns verabredet haben für ein Wochenende hat er mir angeboten, ich könnte bei ihm übernachten.

So und wenn ich mir jetzt das so überlege, würde ich ned so gerne auf der Couch schlafen (wo von ich ausgehe dass er mir das anbieten wird), sondern würde gerne ins Bett wechseln, wobei ich auf den Inhalt eigentlich mehr wert lege als auf die Matratze

Wie mach ich das am einfachsten, ohne dann voll peinlich zu wirken, wenn er keine Lust auf mich hat (da ist vll zu erwähnen, dass wir uns noch nicht wirklcih oft gesehen haben sondern immer nur smsen udn dieses Thema bis jetzt aussen vor geblieben ist) und ich es erst kapiere, dass jemand Sex mit mir haben will, wenn er mit einem Schild um den Hals rumläuft. Liegt wohl daran dass ich ncoh etwas unerfahren bin...also kurzum ich habe keine Ahnung ob da auch Lust drauf hätte.
Ich weiss ja noch nicht mal ob ich ihm überhaupt gefalle ( Bin nett formuliert einfach zu kurz für mein Gewicht )


Schreibt mir doch einfach mal - liebe Männer, bei welcher Aktion ihr eine Frau sofort in Euer Bett lassen würdet... udn liebe Frauen, welche Aktion bei Euch bereits gefruchtet hat

Ich bin von der Idee, nach einer Zeit ins Schlafzimmer zu tappsen und mich ins Bett zu kuscheln mit den Worten " Mir is sooo kalt, wärmst du mich ein bisschen ?" nicht wirkclih überzeugt, da ich mir jetzt schon vorstellen kann, wie peinlich es mir wäre, wenn er dann wortlos aufsteht udn mir 5 Wolldecken in die Hand drückt ^^


Also ich hoffe auf nette Ideen

Danke schon mal

Tigerin

15. Dezember 2005 um 0:50

Nochwas ... jetzt ernsthaft
Um in mein Bett zu kommen:

Müsstest du mir optisch gefallen. (Ganz wichtig)
Dürftest nicht dumm wie brot sein
Und solltest eine gewisse Sinnlichkeit ausstrahlen.


Dein Charakter ist da eher nebensache, klingt hart aber ist so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 10:44

Wenn ans schlafen geht, ist die schlacht schon geschlagen
Also zunächst mag er Dich, das heisst, wenn er nicht will, könnte das auch bedeuten, dass er noch nicht will
Mir wurde einmal ein Angebot folgendermassen gemacht:
"Weisst Du, wir sind uns den ganzen Abend nähergekommen, und möchte Dich gerne anfassen und streicheln und Dir auch körperlich nahesein"
was soll ich sagen, ich habs angenommen. Ich hätte auch taktvoll ablehnen können, beispielsweise mit:
"Ich gehe nicht leichtfertig ins Bett und bin im Moment nicht in der Lage mich zu öffnen" Selbst wenn es nicht der Wahrheit entsprechen würde, würde ich auf eine solche Einladung mit einer freundlichen erträglichen Absage antworten. Wenn einer seine Gefühle offenbart hat der andere in der Regel eine Beisshemmung.
Letztendlich in der Satz " ich will mit Dir Fi..." schon ganz schön abgebrüht und so kommst Du dann auch rüber, wenn dass Dein Ziel ist ....
Es ist nicht peinlich jemanden attraktiv zu finden, im Gegenteil, es ist schmeichelhaft für denjenigen. Und es ist auch nicht peinlich Gefühle zu haben...
Also, ran an den Speck

DOM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 15:18

Hallo
ich glaube sowas merkt man dann schon. sowas kann man nicht planen. wenn er den ganzen abend keine anstalten macht, würde ich es nicht machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 15:24

Reden!
Achte doch einfach darauf, was er zu dir sagt, wie er mit dir umgeht etc. Vielleicht ist er ja auch nervös und weiß nicht genau, wie er dich dazu kriegen soll, dass du ihm ins Bett folgst.
Die einfachste und effektivste Methode ist die "Kitzeltaktik".
Kitzel ihn einfach, sobald sich die Situation ergibt. Wenn es ihm gefällt, wird er sich wehren und es bei dir auch so machen. (das wichtige hierbei ist der körperlich Kontakt!) Der Rest ergibt sich von selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 19:05

Ihr habt mir Mut gemacht...
... mit Euren Beiträgen !

Herzlichen Dank mal an dieser Stelle.

Also ich hoffe ich komme soweit dass ich den KÖRPERKONTAKT bereits auf der Couch herstellen kann, sei es durch kitzeln oder sonstirgendwas. Blöd wärs echt wenn er, nachdem wir heimkommen sofort ins fertig ins Bett fällt.. aber dann is ja eh alles klar denke ich mir

Naja also ich will ihn ja auch ned zwingen mit mir zu kuscheln und so, es wäre halt ganz schön, aber bevor ich da selbst was signalisieren kann...das pack ich nicht, Du hast schon recht dirtyoldman, man muss sich nicht schämen, aber ich tus dann halt doch und weiss wenn ich zurückgewiesen werde, wäre mir das mega peinlich udn würde mich wahrscheinlich auch in eine riesen Krise stürzen, wo ich ja eh schon nicht das beste Verhältnis zu meinem Körper habe...

Aber nun gut, sollte das mit Kitzeln & Co ned hin hauen, werde ich mal sein Verhalten "todanalysieren", in regelmäßigen Abständen aufs Klo rennen, meine beste Freundin anrufen udn fragen, was es zu bedeuten hat wenn er dies udn dies und überhaupt *da bin ich spezialistin drin* udn schaun zu welchem Schluss ich komme, ob ich es also wagen kann die Initiative zu ergreifen

Na ich hoffe mal, dass er mir entgegenkommt und ganz eindeutige Signale aussendet, weil sonst komm ich ja aus dem Klo nie mehr raus ^^

Mal schaun wie das ganze sich so anlässt. Ich mag ihn jedenfalls total gerne udn würde sagen dass ich fast schon ein bisschen verliebt in ihn bin, und möchte halt auf gar keinen Fall was machen, was ihm unangenehm wäre... aber so a bisserl kuscheln wäre schon auch ned schlecht.. wo es doch im Januar so tierisch kalt ist

LG Tigerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 23:14

Ääähhmmm...
.... also das mit dem bua and da gailtalerin check ich ned so ganz *sorry*

kannst du mich mal aufklären bitte
du musst auch ned bei den bienchen udn blümchen anfangen, das hab ich soweit shcon umrissen.. so halbwegs jedenfalls *grins*

Danke

Tigerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 11:29

Wann fange ich an darüber nachzudenken ob eine Frau mit mir schlafen will?
Also dann probier doch mal die zarte Annäherung.
Warscheinlich werdet ihr ja irgendwann etwas essen (übereck setzen).
In der Kneipe kannste ja mal Dein Bein dicht neben seins stellen, sodass er es mal berührt. drei Möglichkeiten:
1. er lässt sein Bein stehen
2. er nimmt sein Bein weg, weil er nicht aufdringlich erscheinen möchte (kleine nervöse Jungen -ja auch ich war mal einer - reagieren so) indiesem Fall lässt er sein Bein beim zweiten mal stehen
3. er nimmte es weg, weil er die Fluchtdistanz beibehalten möchte (der Mensch ist ein Fluchttier) muss aber nichts heissen

Du kannst ja mal während des Gesprächs Deine Hand auf seinen Unterarm legen. drei Möglichkeiten:
1. er legt seine Hand auf Deine und streichelt sie (er ist im Sack)
2. Er hat vor Nervosität kalte feuchte Hände und traut sich nicht das zu zeigen aber er lässt Deine Hand da wo sie ist
3. Er weicht aus

Sollte er Dir in den oder aus dem Mantel helfen lehne Dich kurz mal an.

Auf jeden Fall sollte der Körperkontakt etwas länger als zufällig sein, aber nicht so lang, dass Du ihn nicht doch noch als zufällig deklarieren kannst.

Mir persönlich gefällt es wenn eine Frau rot wird
Mir persönlich gefallen auch kalte feuchte Hände, wenn ich diese auf mich beziehe.

Ein kurzer direkter Blick in die Augen wenn er zurückguckt 1-2 Sekunden standhalten, dann wegschauen und danach wieder (kurz) hingucken (flirten halt).

Direkt kannst Du auch seine Hand in die Hand nehmen und mal die Lebenslinien betrachten und interpretieren. (Die Lebenslinie ist sinnlich ...

Werd mal lieber nicht zu frivol, mich hat das früher eingeschüchtert)

Zieh Dich lieber nicht zu herausfordernd an, (mich hat das früher .... ) Ein bischen hübsch sollte es natürlich sein.

Mich persönlich nerven so Kindaktionen wie etwa:
Nachts mit dem Kopfkissen herüberwandern und sagen das da ein böser Mann ist (mir kalt ist).

Ich meine Du bist doch eine Persönlichkeit, Du kannst doch auch einfach fragen: "Darf ich bei Dir im Bett schlafen" Wenn er dann auf seinen unruhigen Schlaf und sein Schnarchen hinweist liegt es schon an Deiner Intzerpretation wie ernst die Ablehnung ist.

Kleine Frage am Rande:
Hat er eine Freundin?

egal, ich fahre jetzt in den Ski-urlaub und wünsche Dir Erfolg bei Deinen Jagdversuchen.
DOM
Männer sind auch nur Menschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 13:52
In Antwort auf todd_12510253

Wann fange ich an darüber nachzudenken ob eine Frau mit mir schlafen will?
Also dann probier doch mal die zarte Annäherung.
Warscheinlich werdet ihr ja irgendwann etwas essen (übereck setzen).
In der Kneipe kannste ja mal Dein Bein dicht neben seins stellen, sodass er es mal berührt. drei Möglichkeiten:
1. er lässt sein Bein stehen
2. er nimmt sein Bein weg, weil er nicht aufdringlich erscheinen möchte (kleine nervöse Jungen -ja auch ich war mal einer - reagieren so) indiesem Fall lässt er sein Bein beim zweiten mal stehen
3. er nimmte es weg, weil er die Fluchtdistanz beibehalten möchte (der Mensch ist ein Fluchttier) muss aber nichts heissen

Du kannst ja mal während des Gesprächs Deine Hand auf seinen Unterarm legen. drei Möglichkeiten:
1. er legt seine Hand auf Deine und streichelt sie (er ist im Sack)
2. Er hat vor Nervosität kalte feuchte Hände und traut sich nicht das zu zeigen aber er lässt Deine Hand da wo sie ist
3. Er weicht aus

Sollte er Dir in den oder aus dem Mantel helfen lehne Dich kurz mal an.

Auf jeden Fall sollte der Körperkontakt etwas länger als zufällig sein, aber nicht so lang, dass Du ihn nicht doch noch als zufällig deklarieren kannst.

Mir persönlich gefällt es wenn eine Frau rot wird
Mir persönlich gefallen auch kalte feuchte Hände, wenn ich diese auf mich beziehe.

Ein kurzer direkter Blick in die Augen wenn er zurückguckt 1-2 Sekunden standhalten, dann wegschauen und danach wieder (kurz) hingucken (flirten halt).

Direkt kannst Du auch seine Hand in die Hand nehmen und mal die Lebenslinien betrachten und interpretieren. (Die Lebenslinie ist sinnlich ...

Werd mal lieber nicht zu frivol, mich hat das früher eingeschüchtert)

Zieh Dich lieber nicht zu herausfordernd an, (mich hat das früher .... ) Ein bischen hübsch sollte es natürlich sein.

Mich persönlich nerven so Kindaktionen wie etwa:
Nachts mit dem Kopfkissen herüberwandern und sagen das da ein böser Mann ist (mir kalt ist).

Ich meine Du bist doch eine Persönlichkeit, Du kannst doch auch einfach fragen: "Darf ich bei Dir im Bett schlafen" Wenn er dann auf seinen unruhigen Schlaf und sein Schnarchen hinweist liegt es schon an Deiner Intzerpretation wie ernst die Ablehnung ist.

Kleine Frage am Rande:
Hat er eine Freundin?

egal, ich fahre jetzt in den Ski-urlaub und wünsche Dir Erfolg bei Deinen Jagdversuchen.
DOM
Männer sind auch nur Menschen

Viel Spass beim Skifahren...
... udn Danke für die Tipps

Also diese Zufälligen Berührungen in der Kneipe etc werde ich versuchen hinzukriegen, mit der Hand udn so, keine Ahnung ob ich das schaffe dafür bin ich bestimmt zu nervös udn eigentlich viel zu schüchtern um sowas zu machen...

Also das mit dem Rotwerden hat mir ja richtig Mut gemacht, das war nämlich so ein anderes Problem, wenn ich dann aufgeregt und nervös bin , udn ich hab dann Körperkontakt mit jemandem der mir gefällt.. *blush* und kalte Hände hab ich bestimmt auch.. vor Aufregung.

Naja, muss gestehen war schon beim EInkaufen für die geeignte Garderobe udn hab ein nettes Teil gefunden, zu herausfordernd, kann mir gar nicht passieren denke ich da ich ja doch mit KLeidergröße 46 zu kämpfen habe udn es meinem persönlichen Stil widerspricht mich "unpassend" zu kleiden. Soll ned heissen dass ich mich in Kartoffelsäcke hülle, aber ich halt nix davon Ausschnitte bis zum Nabel anzuziehen wenn man nicht die Figur dazu hat, udn in diesem speziellen Fall, sieht das eh nur gut aus wenn man vorn flach und hinten dürr is

Naja und ganz ehrlich, ich glaube ich werde den ganzen Abend entweder nix sagen ( aber weil er weiss dass ich sonst schon viel rede, wird mir das zu offentsichtlich vorkommen) und werde dann krampfhaft versuchen über ganz andere Sachen zu reden, wie zum Beispiel die Todesstrafe oder so damit ich mich da voll drauf konzentriere udn ned in Versuchung komme irgendwas peinliches zu starten.. Obowhl genaugenommen ist das ja schon vol peinlich *grins* Oh je ich hoffe es geht noch jemand mit von seinen Kumpels, dann kann ich mich die ganze Zeit mit dem unterhalten...was mich meinem Ziel nicht näherbringen dürfte, aber mich wenigestens vor peinlichen Aktionen bewahrt.. da bin ich nämlich Meister drinn, ich trau mich hlat einfach nicht meine Gefühle für jemanden zu zeigen.

Aber wie gesagt ich werd einfach versuchen, ganz ruhig zu bleiben und mich mal vorsichtig so platzieren, dass er es ist der den ersten Körperkontakt herstellt...

Kleine Antwort am Rande: Nein, er hat keine Freundin, dann würde ich mich der Illusion mit ihm kuscheln zu dürfen gar ned hingeben, zumindest hat er mir direkt gesagt dass er keine Freundin hat im Moment...


ALso lieber DOM, vielen vielen Dank für Deine Tipps die mir sehr gut gefallen weil sie sich doch unter dem Mantel des Zufalls verstecken lassen, so dass ich mein GEsicht wahren kann. Ich bin - wie Du- auch keine Freundin von so Kinderaktionen oder so arg offensichtlichen Aktionen

Viel Spass beim Skifahren

Tigerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2005 um 0:00

Lustig
Mal ne andere Idee: Könntest ja so tun als ob du schlafwandelst *loool*
Vielleicht nimmt er's dir ja ab, wenn du gut bist
Also Hände nach vorn strecken, Augen zu und dann loslaufen...dann am besten noch irgendwo anstoßen, damit er aufwacht
Dann irgendwie aufs Bett fallen lassen und Augen wieder aufmachen und so tun als wüsstest du nicht wo du bist, am besten noch sagen "Wo bin ich?" und dann einfach auf seinem Bett einschlafen bzw. so tun.
Also entweder er trägt dich dann wieder ganz anständig wie Papi ins Bett bzw. aufs Sofa oder er lässt dich dort liegen...dann wird früher oder später eh gefummelt und sicherlich ergibt sich dann auch mehr.
Is doch mal ne lustige Idee oder?! (natürlich nur rein ironisch gemeint)

Aber jetzt mal im Ernst: Da ergibt sich sicherlich viel früher was...also wie schon gesagt wurde in der Kneipe oder so...

Also viel Glück
bye Mietze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen