Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie sehen Frauen Devote Männer?

Wie sehen Frauen Devote Männer?

6. Februar 2018 um 18:58

Kurz zu mir:

Bin ein 31 Jähriger Familien Vater und liebe diese inkklusive der Frau sehr. Arbeite im Management und führe ca. 60 leute.
Meine Frau und ich sind seid 14 Jahren ein Paar und Sexuell haben wir schon einiges ausprobiert.

Nun ist es sodass ich immer mehr den Wunsch und auch das Gefühl der Devotheit verspüre, mein lebenlang war ich immer das Alpha Männlein, ob in den Beziehungen oder Vereinen, Arbeit, Schule usw.

Die devotheit wurde immer mehr zum mittelpunkt. Auch habe ich das schon mehrmals meiner Frau gesagt, leider geht sie nicht wircklich darauf ein.

1. Frage: Frauen, seht Ihr solche Männer als verlierer oder weniger Männlich?
2. Frage: Wem geht es hier auch so und was waren Eure ersten handlungen - Domina?

Lg

6. Februar 2018 um 19:17

Ich kann absolut nix mit devoten Männern anfangen - aber deswegen seh ich sie doch nicht gleich als Verlierer oder weniger männlich. Es ist doch nur eine sexuelle Vorliebe, die ich aber halt absolut unansprechend finde.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2018 um 19:35

So ists nicht, also nur auf das Bett bezogen. Im Alltag würde das mein Ego garnicht zulassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2018 um 19:37

Was machst du das für Sachen, wie könnte ich meine Frau langsam rantasten lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2018 um 20:37

Ich finde das durchaus attraktiv, im Bett wie im Alltag. Immer nur die Dominante zu sein wäre mir auch zu langweilig, aber ab und zu kann das durchaus seinen Reiz haben.

Hast du deiner Frau denn auch mal von deinen Vorstellungen und Wünschen erzählt und was dich so erregt? Gerade wenn man nicht in die Domina-Rolle hineingeboren würde, könnte ich mir vorstellen, dass das deine Frau auch ein wenig überfordern könnte, dass sie einfach unsicher ist und nicht genau weiß, was sie machen soll. Da könnte es helfen, mal über konkrete Ideen zu sprechen, was du geil findest. Vielleicht ist das noch nicht die Domina, die du dir im Bett wünschst, aber zumindest ein Anfang. Vielleicht fällt ihr die Rolle leichter, wenn sie erstmal merkt, wie sehr dich das erregt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2018 um 20:46

Meine Frau mag das nicht, daher kann ich das devote nicht ausleben. Man findet dann die Lösung nur in der Fantasie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2018 um 21:14

Mir get es schon so seid ich mitte 20 bin. Hatte mich nie überwinden können es ihr zu sagen, hoffe es wird jetzt was draus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2018 um 18:47
In Antwort auf lumusi_12929047

Ich kann absolut nix mit devoten Männern anfangen - aber deswegen seh ich sie doch nicht gleich als Verlierer oder weniger männlich. Es ist doch nur eine sexuelle Vorliebe, die ich aber halt absolut unansprechend finde.

Volle Zustimmung. Ein Mann ist nicht weniger männlich, wenn er devot veranlagt ist. Ich persönlich stehe im Bett allerdings viel mehr auf dominante Männer, da ich selbst eher devot bin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Person zum Reden
Von: miimeeey
neu
7. Februar 2018 um 18:45
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen