Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie sage ich es meiner Mutter`?

Wie sage ich es meiner Mutter`?

22. März 2008 um 21:03 Letzte Antwort: 23. März 2008 um 18:02

Ich (14, in ein paar Tagen 15) möchte bald mit meinem Freund (17) mit dem ich auch schon lange zusammen bin schlafen...
Ich bin mir sicher das er der richtige für mich ist und das ich ihn und er mich liebt...
aber ich möchte mit Pille und Kondom verhüten, hab aber keine Ahnung wie ich meiner Mutter sagen soll das ich die Pille haben möchte...
weil ich mit ihr eigentlich nie über solche Sachen rede...
Könnt ihr mir Tipps oder so geben wie ich meiner Mutter das am besten sagen kann???

Mehr lesen

22. März 2008 um 23:22

Vor 2 Jahren in deiner Situation.
aalso ich weiß wie du dich fühlst.
also ich war damals gerade erst 14 geworden, war schon ein Jahr mit meinem Freund (18) zusammen.
Meine Eltern mochten ihn auch und alles.
Und ich wollte auf jedenfall die Pille, da ich sehr starke schmerzen noch dazu während meiner Tage hatte und da mir Kondome zu unsicher alleine waren und so weiter.
Ich habe dann einfach zu meiner Mutter als wir alleine waren gesagt, dass ich gerne zur FA gehen würde (war auch mein erster Besuch) um mir die Pille verschreiben zu lassen.
Dann kam die coole Frage "wofür?" und dann hab ich gesagt "haja auch zur verhütung", dann hat sie überlegt und dann hab ich gleich gesagt "ich kann auch alleine gehen, denn ich bekomm die pille mit 14 auch alleine" und ich kenn ja meine Mum, die wollte auf jeden fall mit bei meinem ersten FA besuch. Ich hatte mit ihr auch vorher nie über Sex oder Verhütung gesprochen. Dann sind wir hin und meine Mum hat immer betohnt dass es ja EIGENTLICh nur gegen die Schmerzen is ^^ konnte mir ja aber egal sein.
Und dann nach ein paar monaten hat sie mich nur nochmal gefragt, ob ich nun schon sex hatte und das war's.
Jetzt bin ich 16 und jetzt hat sie's auch meinem Dad erzählt, ich glaube sie dachte es wäre ejtzt besser wie mit 14 ^^
Aber ich denke, wenn deine Mum deinen Freund mag und ihr gut zurecht kommt wird sie nichts dagegen haben. Ich mein sie wird's sichs bestimmt auch schonmal gedacht haben,d ass das jetzt irgendwann passieren wird. Sie kann ja froh sein, dass du dich um die Verhütung kümmerst.
Und wenn nicht, dann gehste eben alleine und holst sie dir.
Kannst dich ja mal melden, wie's geklappt hat
LG blumaa. Hoffe ich konnte helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2008 um 23:39

Ich denke auch
das du ihr einfach sagen solltest,dass du dir die Pille holen möchtest,weil du Sex hast und dich schützen möchtest.Ich finde,das klingt sehr vernünftig und wenn du eine gute Mutti hast,wird sie es auch so sehen.
Vielleicht solltest du es vermeiden,sie zu fragen,ob du sie dir holen darfst etc,sondern es eher so rüberbringst,als hättest du deine Entscheidung für dich getroffen und möchtest sie aber gerne darüber informieren.Ich finde,das ist ein feiner Zug.Sie wird es gut finden,dass du ihr das erzählst und sie an deinem Leben teilhaben lässt,anstatt es heimlich zu machen
Mit 14 dürftest du dir die Pille schließlich auch ohne Einversändniserklärung deiner Eltern holen.
Bei mir war es damals leider nicht so.Ich hatt starke Akne am Rücken und sah mit 13,nach 2 Jahren des Leidens, keine andere Chance mehr,als mir eine Hautpille zu holen.Ich habe es meiner Mutter gesagt und sie hat sich schrecklich aufgeregt und es mir verboten!Sie sagte,sie würde mir keinen Freifahrtschein für Sex ausstellen.Das war alles so lächerlich...ich hatte ihr schließlich gesagt,weshalb ich sie unbedingt wollte!Ich litt seit Jahren und nichts hat geholfen.
Ich bin dann alleine zur FÄ und habe sie bekommen,obwohl ich noch nicht ganz 14 war
Hat mir auch endlich geholfen und ich konnte im Sommer wieder schwimmen gehen

Aber so sollte es im Idealfall nun mal nicht laufen

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2008 um 18:02

Ganz relxt
Ich hatte damals au einen festen Freund mit 15 und wollte mit dem schlafen.
Bin also zu meiner Mama und hab sie gefragt, ob sie mir die Nummer von ihrem Frauenarzt hat, klar hat sie gefragt was los ist. Hab dann gesagt, dass ich mir die Pille holen möcht.
Die hat so locker und cool reagiert. KLar hatte ich Angst ihr die Wahrheit zu sagen, aber ich glaub da wir eh ein super verhältnis zueinander haben war sie au ein wenig stolz, dass ich mich mit der frage an sie gewendet hab.
Erklär es ihr sachlich und ruhig. Bloss nicht mit Zicken anfangen, wie man das gern in dem Alter macht, kenn ich ja von mir. Erklär ihr das du dich dann sicherer fühlst und versuch sie sachlich zu überzeugen.
Das klappt meistens!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen