Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie sage ich das nur meinem Freund?!

Wie sage ich das nur meinem Freund?!

5. Januar 2014 um 20:26

Hallo ihr lieben,

beim bisschen ,,rumgoogeln,,bin ich auf euer Forum gestoßen und hoffe das der/die ein oder andere vielleicht ein Tipp für mich hat. Ich ( 28 Jahre ) bin mit meinem Freund ( 28 Jahre ) nun ein knappes Jahr zusammen.In Sachen Sex haben wir soweit auch keine probleme,es läuft einfach,allerdings habe ich im Laufe meiner "sexuellen Laufbahn" festgestellt,das ich irgendwie voll auf ,,harten Sex,,und ,,Schmerzen,,stehe und ab und an,naja eigentlich schon öfters auf immer Perversere Gedanken komme.
Am liebsten würde ich mich ihm völlig ausliefern,nach dem Motto ,, mach mit mir was du willst und tob dich aus,,
Ich würde total darauf stehen,wenn er meine Nippel richtig anpackt,dran zieht,rein beißt etc.Mich fest kettet und absolut Willenlos macht.
Beim Fisten reicht mir eine Faust schon nicht mehr,ich würde am liebsten mehr da drin haben,am liebsten beide Fäuste von ihm.
Seine Zunge,ist ganz sicher auch nicht von schlechten Eltern,aber wenn es nach mir ginge dann sollte er auch seine Zähne dazu benutzen.Wir bringen auch öfters Spielzeug mit ins Spiel aber er ist immer sehr vorsichtig-für mich zu vorsichtig.
Ich stehe auch voll darauf,wenn er mir in den Mund spritzt und ich es schlucken kann,ich will alles von ihm,wobei meine Gedanken dabei ins noch perversere gehen....Beim zusammen Duschen/Baden hat er mich auch schon öfters angepinkelt,so von unten bis zu Bauchhöhe - ich würde gerne das er mir in den Mund pinkelt und ich auch diesen ganzen Saft schlucken kann/darf.Ich weiß,einige von euch erklären mich wahrscheinlich genau jetzt für total bescheuert aber alleine der Gedanke daran bringt mich jedes mal total in Rasche und ich würde das nur zu gerne ausleben...
Ich weiß allerdings nicht wie ich das meinem Freund sagen soll und finde nie die passenden Worte dafür.Ich hab auch ehrlich gesagt ein bisschen Angst,das er mich ebenso für total verrückt oder gar Krank hält.Hab es mir schon so oft vorgenommen,mit ihm darüber zu sprechen aber konnte bislang nicht über meinen Schatten springen.
Des weiteren kann ich von Sex nicht genug bekommen und würde das am liebsten so oft wie möglich,überall ausleben...Hab auch ganz viele Fantasien die mich da nach draussen ziehen,ins freie etc.
Im normalen Leben,würde man mir diese Gedanken niemals ansehen,ich bin sonst eigentlich eine anständige,nette,liebe und hilfsbereite Person aber vielleicht hat von euch einer passende Tipps für mich,ich würde mich jedenfalls sehr freuen

5. Januar 2014 um 20:33


Sag es einfach gerade raus.

Der Text hätte auch von mir stammen können, bin genau so ein luder wie du

Gefällt mir

5. Januar 2014 um 21:10

Es kommt auf Deinen Freund an...
Ich bin auch für die ehrliche Tour, aber mach Dir klar, dass er diese Gelüste eventuell nicht nachvollziehen kann.

Ich würde ihm auf jeden Fall folgendes mitgeben:
1. Du darfst nicht von Ihm verlangen, was Du bereit bist auszuleben. Bsp: Wenn Du wünschst, dass er Dir in den Mund uriniert, dann solltest Du nicht von ihm erwarten, dass Du selbiges bei ihm machen darfst.
2. Safe Word! Wenn er auf Deine Wünsche eingeht, dann definiert ein Safe Word. Wenn ein Mann so über eine Frau verfügen kann, weckt das unter Umständen einen Hang zur Auslebung von Dominanz, den er eventuell nur schwer kontrollieren vermag. Dabei ist es leicht, zu weit zu gehen. Mit dem Safe Word setzt Du einen STOP, den er respektieren muss.

Wenn Du solch starke Erregung brauchst (zwei Fäuste beim Fisting), hast Du Dich mal gefragt, ob das eventuell durch eine eventuelle Desensibilisierung der Nerven an Deinen erogenen Zonen kommen kann? Frag im Zweifelsfall Deinen FA. Und beachte, dass das Verletzungsrisiko zunimmt.

Ansonsten wünsche ich Dir Glück, Erfolg und Spaß.

Gefällt mir

5. Januar 2014 um 21:39

Ohjeohje
Da kann man nur hoffen das er deine Vorlieben teilt. Weil wenn nicht wirds schwierig.

Ich würde ihn ganz langsam an das Thema heranführen und ganz genau auf seine Reaktionen achten. Sehr langsam steigern und schauen wie lange er das mitmacht.

Jemandem den man liebt Schmerzen zufügen - also ich könnts nicht und wüsste auch nicht wie ich reagieren würde wenn meine Partnerin von jetzt auf gleich solche Wünsche äußern würde.

Viel Glück

Gefällt mir

6. Januar 2014 um 1:36

Du bist devot und masochistisch
das ist nicht unnormal oder selten. Wenn er Dich leckt, sag ihm doch in Deinem Gestöhne " Beiss etwas fester"..etc. Das geht am besten, wenn die Action gerad stattfindet.Dein Partner ist ja dnan auch gerade scharf.

Ich denke, er wird es gut aufnehmen,m er scheint ja auch sonst schon viel mitzumachen , also dementsprechend für sowas offen zu sein .

Vel Glück und Spass!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen