Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie richtig reiten? ist mir peinlich..

Wie richtig reiten? ist mir peinlich..

18. Juli 2010 um 1:07

hallo!
habe eine frage an euch, die mir ziemlich peinlich ist:
bin 18 jahre alt, und seit 2 jahren mit meinem freund zusammen. wir haben oft sex, aber nur solche stellungen, wo er "die ganze arbeit leisten muss".
ich würde zb gerne mal auf ihm reiten, aber ich weiß nicht genau wie ich mich da bewegen soll, weil sein penis immer, wenn ich das versuche, rausrutscht..
ist es leichter, wenn ich mich verkehrt auf ihn sitze, also von ihm wegsehe oder wenn ich in seine richtung schaue?
mir ist das dann peinlich und ich sage zu ihm, dass ich bei dieser stellung schmerzen habe..
bitte gebt mir tipps damit ich das auch hinkriege..

Top 3 Antworten

22. Juli 2010 um 10:02

So
Hey (:

Ich und mein Freund wir machen meistens die Reiterstellung.
Meistens sitzte ich mit dem Gesicht zu ihm das ist am einfachsten und es ist schön sich anzusehen.

Natürlich ist es manchmal auch ein wenig anstrengend sich so zu halten und gleichzeitig zu bewegen aber das ist auch eigentlich übung.
Versuch vorsichtig hoch und runter zu gehen so das der Penis in dir drin stimuliert wird, versuch dabei aber abzuschätzen wie weit du das machen kannst denn sonst rutscht er eben raus.

Wenn du mal ein Gefühl dafür hast kannst du natürlich auch schneller oder etwas fester rauf und runter gehen wie es euch beiden eben gefällt.

Manchmal presse ich mich auch gern an seinen Körper und gehe dann mit meine M. nach oben und unten.

Es ist aber einfach am wichtigsten das du auch abschätzt wie weit du gehen kannst ohne das der Penis rausrutscht (:

Viel Glück!

6 LikesGefällt mir

19. Juli 2010 um 20:28

Das gleiche problem
hey,
ich wollt dir nur sagen ich hab das gleiche problem...
filme helfen nicht...
wenn ich beurteilen darf denk ich mach ich das gleiche wie die trozdem merke ich das sein penis kleiner wird wenn ich ihn reite...
ich weiss einfach nicht was ich tun soll...
für mich ist reiten nicht so toll ich sür nicht viel...
und ich weiss nciht was er fühlt und denkt wenn ich mich bewege...
er redet auch nicht viel darüber...
er sagt immer ich bin gut aber wenn das so stimmen würde wer sein penis dann nicht aufeinmal so lasch...

6 LikesGefällt mir

18. Juli 2010 um 14:23

Eigentlich...
... ist das ja eine "normale" stellung, also eigentlich ganz problemlos...
das er immer aus dir rausrutscht kann nur zwei gründe haben: entweder bewegst du dich einfach zu weit nach oben, oder sein penis ist nicht der größte.

schau die doch einfach mal ein filmchen im internet an, einen tip dazu bekommst du gern per pn von mir, wenn du magst.

gruß,
tom

5 LikesGefällt mir

18. Juli 2010 um 14:23

Eigentlich...
... ist das ja eine "normale" stellung, also eigentlich ganz problemlos...
das er immer aus dir rausrutscht kann nur zwei gründe haben: entweder bewegst du dich einfach zu weit nach oben, oder sein penis ist nicht der größte.

schau die doch einfach mal ein filmchen im internet an, einen tip dazu bekommst du gern per pn von mir, wenn du magst.

gruß,
tom

5 LikesGefällt mir

19. Juli 2010 um 20:28

Das gleiche problem
hey,
ich wollt dir nur sagen ich hab das gleiche problem...
filme helfen nicht...
wenn ich beurteilen darf denk ich mach ich das gleiche wie die trozdem merke ich das sein penis kleiner wird wenn ich ihn reite...
ich weiss einfach nicht was ich tun soll...
für mich ist reiten nicht so toll ich sür nicht viel...
und ich weiss nciht was er fühlt und denkt wenn ich mich bewege...
er redet auch nicht viel darüber...
er sagt immer ich bin gut aber wenn das so stimmen würde wer sein penis dann nicht aufeinmal so lasch...

6 LikesGefällt mir

21. Juli 2010 um 18:17


Ich finde es ist viel einfacher mit dem Geischt zu ihm. Wenn du verkehrt rum draufsitzt, wird der Penis in die "unnatürliche" Richtung gezogen und will deswegen eigentlich wieder nach "oben". Da rutscht er auch bei mir gerne mal raus.

Wenn du zu ihm gewandt bist, schau, dass du auch richtig drauf sitzt, nicht zu weit oben oder unten. Probiers aus indem du mal höher und mal tiefer rutschst.

Wenn er am tiefsten in dir ist, sitzt du richtig. Und dann fängst du eben an dich zu bewegen. Ich spüre am meisten, wenn ich mein Becken nur vor und zurück schiebe während ich die Hände neben seinem Kopf aufstütze. Also NICHT nach oben gehen.

Das kannst du machen, wenn du Tempo machen willst und er auch kommen soll. Dann lässt du die Hände aufgestützt und hebst dein Becken an und den Hintern. Nicht mehr! Nur den Hintern wie in diesen Arschwacklervideos
( http://www.youtube.com/watch?v=Iv66yhxVkF8&feature=PlayList&p=2D1B68231184DB93&playnext_from=PL&index=10&playnext=2 falls das funtkioniert)

Ja...dieses Aufrecht draufsitzen und dann hoch und runter kann ich auch noch nicht so recht...aber wer braucht das schon

4 LikesGefällt mir

22. Juli 2010 um 10:02

So
Hey (:

Ich und mein Freund wir machen meistens die Reiterstellung.
Meistens sitzte ich mit dem Gesicht zu ihm das ist am einfachsten und es ist schön sich anzusehen.

Natürlich ist es manchmal auch ein wenig anstrengend sich so zu halten und gleichzeitig zu bewegen aber das ist auch eigentlich übung.
Versuch vorsichtig hoch und runter zu gehen so das der Penis in dir drin stimuliert wird, versuch dabei aber abzuschätzen wie weit du das machen kannst denn sonst rutscht er eben raus.

Wenn du mal ein Gefühl dafür hast kannst du natürlich auch schneller oder etwas fester rauf und runter gehen wie es euch beiden eben gefällt.

Manchmal presse ich mich auch gern an seinen Körper und gehe dann mit meine M. nach oben und unten.

Es ist aber einfach am wichtigsten das du auch abschätzt wie weit du gehen kannst ohne das der Penis rausrutscht (:

Viel Glück!

6 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen