Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie oft kommst/kannst du?

Wie oft kommst/kannst du?

9. März 2018 um 21:52

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten.

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

6. April 2018 um 8:35

Du hast den Unterschied zwischen Orgasmus und Ejakulation nicht ganz verstanden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 8:45

Sex ist doch kein Hochleistungsakt, Sex sollte Spass machen und wenn ich ein zweites oder auch drittes mal Lust darauf habe, so ist das sicherlich auch machbar. Wenn ich daran denke und schon wieder dicke Hosen bekomme, warum nicht. Der Reiz mit mit ihr zu vereinigen ist da, warum es also nicht tun. 
Wenn mir aber schon alles weh tut, bleibt auch eine Erektion aus. Was nun aber nicht heisst ich will nichts mehr wissen. Man kann die Partnerin auch mal mit den Händen verwöhnen und ich sage mal, auch das mögen die Frauen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 8:53

Mehrmals direkt hintereinander geht bei mir normalerweise nicht, aber das ging auch noch nie. Manchmal kann ich zweimal am Tag, aber das ist die Ausnahme.

Allerdings kann ich mich sehr gut zurückhalten und wir legen hin und wieder mal einen Sextag ein, an dem meine Freundin fünf, sechs oder manchmal mehr Orgasmen hat, ich aber nur einmal am Ende des Tages komme.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 9:54
In Antwort auf pferdefreund82

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten. 

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

Stop! ... was ist denn hier los?

Im einen Beitrag schreibst Du, dass es noch nie zum Akt kam und suchst Rat, wie aus Petting mehr wird und hier fragst Du nach dem 5./6. Mal in Reihe? Doch ein Troll?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 10:16
In Antwort auf fallingdeep83

Stop! ... was ist denn hier los?

Im einen Beitrag schreibst Du, dass es noch nie zum Akt kam und suchst Rat, wie aus Petting mehr wird und hier fragst Du nach dem 5./6. Mal in Reihe? Doch ein Troll?

Naja, hier schreibt er ja nicht, dass es beim Sex stattfindet. Man kann sich auch fünf- oder sechsmal hintereinander selbst befriedigen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 10:44
In Antwort auf menschoid

Naja, hier schreibt er ja nicht, dass es beim Sex stattfindet. Man kann sich auch fünf- oder sechsmal hintereinander selbst befriedigen...

.. aber er schreibt, dass sich die Muskeln dann nach dem 5. oder 6. Mal nicht mehr so wollen. Das klingt doch eher stark nach Sex.

Ganz ehrlich ... 5 oder 6 Mal Handarbeit und dann einen schlappen Arm? ... also aus dem handwerk kommt er definitiv nicht!  Da hätte der Meister in der Ausbildung schonmal mit seinem hammer zugeschlagen! 

... naja, falls es doch ernst gemeint ist, will ich auch mal ernsthaft antworten:

Ich denke es kommt auf die Menschen an. Mehrfacher Geschlechtsverkehr ist praktizierbar, aber nicht jedermanns Sache. Mit meiner Frau ist nach einem Mal auch Schluss, aber ich hatte schon Partnerinnen, da waren auch 5 oder 6 Mal mehr oder minder hintereinander drinnen, allerdings war dann auch ganz schnell die Luft raus und irgendwann wird's bei einem von beiden auch unangenehm und wund, egal wie gut geschmiert die Sache ist.
Als Mann geht das mit einem multiplen Orgasmus auch, kann aber auch scheinbar nicht jeder und genau wie bei Frauen ist das eine Sache der Übung und funktioniert über die Beckenbodenmuskulatur. Beim Verkehr anspannen und über den Orgasmus raus halten erfordert auch etwas Übung, dafür wird er nach dem Orgasmus aber nicht schlaff, höchst nur ganz minimal für kurze Zeit etwas weicher und weiter geht's. Allerdings gibt's aber auch Frauen, die darüber nicht begeistert sind, wenn Mann nicht kommt und noch mehr oder nochmal will.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 18:44
In Antwort auf pferdefreund82

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten. 

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

wow, so oft und dann noch unter Schmerzen. Du bist mein Held des Tages

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 20:51

Schmerzen sind halt verschieden. Das sind nicht die Schmerzen wie z.B. sich mit dem Hammer auf den Finger zu hauen, aber die Überreizung nach dem Orgasmus ist schon wirklich sehr..... hinderlich. Und das durch den Orgasmus ausgeschüttete Oxitocin werden die Muskeln schlapp, dummerweise hält die Errektion länger als die Ausdauer in der Hand. Da ist es von Vorteil wenn der Orgasmus durch jemanden anders ausgelöst wurde und weiter machen kann.

Es ist ein ganz spezielles Gefühl wenn die Überreizung plötzlich dem Point of no return weicht und man ohne Vorwarnung noch einen Orgasmus erlebt, dieser ist dann deutlich intensiver, ich holle tief Luft, manchmal auch ein Überraschungsseufzer. Näher kann ein Mann dem weiblichen multiplen Orgasmen wohl nicht kommen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 21:32
In Antwort auf pferdefreund82

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten. 

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

ich behaupte mal wenn es gut läuft dann schaffe ich 3 orgasmen am Wochenende. Kommt auf mein gegenüber an. Danach glüht aber die mischie

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 21:47
In Antwort auf polarstern34

ich behaupte mal wenn es gut läuft dann schaffe ich 3 orgasmen am Wochenende. Kommt auf mein gegenüber an. Danach glüht aber die mischie

Ich dachte Frauen sind da von der Natur bevorzugt behandelt worden? =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 22:45

Das kan ich nicht einfach so beantworten... kommt auch ein Bisschen auf die Tagesform von uns an, ob wir uns richtig fallen lassen können. Mal reicht es mit einem Orgi, mal nehme ich gerne auch zwei

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 22:57

Ich denke mal es kommt wohl auch darauf an dass es abwechslungsreich ist? Wir Typen sind da ja eher einfacher gestrickt..... wobei Prostataorgasmen jetzt noch Neuland wären. Genauso wie irgendwelche Tantratechniken.... letzteres geht ja aber scheinbar so gar nicht ohne Gegenüber....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2018 um 13:36

Ein kleiner Tipp. Bei der Selbstbefriedigung ist es ohne weiteres möglich viele Orgasmen hintereinander zu haben. Bei einem Akt mit einer Partnerin kommt es zu einer Befriedigung, wobei sich auch häufig die Lust verflüchtigt. Natürlich gibt es gerade am Anfang eine sehr hohe erotische Spannung, die eine Wiederholung fordert. Aber mehr als zwei Nummern direkt hintereinander mit einer festen Partnerin halte ich für überfüssig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2018 um 15:23

"Du betrachtest das ganze, typisch Mann, wie eine Sportliche Leistung und versuchst wahrscheinlich irgendwelche Rekorde aufzustellen?"
Bitte mit welchen Männern hattest du Umgang, dass du das typisch findest?

Wenn, dann ist das typisch für einen, der den Kontakt zu Frauen vermeidet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2018 um 15:34
In Antwort auf pferdefreund82

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten. 

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

ist bei euch männern halt schwieriger und leider hängen wir ein bisschen davon ab, wenn ihr nach dem ersten schlapp macht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2018 um 17:08
In Antwort auf annlieb

ist bei euch männern halt schwieriger und leider hängen wir ein bisschen davon ab, wenn ihr nach dem ersten schlapp macht

Das ist, ganz ehrlich, nach meinen Erfahrungen aus 22 Jahren Liebesleben auch eher seltener der Fall, dass Frauen zu mehr als ein bis zweimal bereit sind. Zweimal findet sich ja noch häufiger, doch in den ganzen bisherigen 22 Jahren hatte ich es erst mit 2-3 Frauen zu tun bei denen mehr als 1-2 Mal drinnen war. Bei der einen war nach 3 Mal auch Schluss und von den beiden übrigen Gespielinnen hatte eine eine bipolare Störung und hat darüber auch ihre (Auto-)Aggressionen abgebaut. ... ob das also in dem Fall immer normale Lust war, weiß auch niemand.

Abgesehen davon ... wenn man noch jünger ist, getrennt lebt, etc. etc. ... das ist dann alles noch eine andere Situation, das dürften hier auch viele kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2018 um 22:56

Heißt es nicht "don't stick your dick in crazy"? Das hat mich bisher immer davon abgehalten nur um der Lust wegen alles andere außer Acht zu lassen, trotz Gelegenheiten. Das fällt einem mit jedem Jahr allerdings immer schwerer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2018 um 1:56
In Antwort auf pferdefreund82

Heißt es nicht "don't stick your dick in crazy"? Das hat mich bisher immer davon abgehalten nur um der Lust wegen alles andere außer Acht zu lassen, trotz Gelegenheiten. Das fällt einem mit jedem Jahr allerdings immer schwerer

Du kannst auswendig Memes zitieren? Oh oh!!!

Naja, ich habe erst später rausgefunden, dass Crazy crazy war ... bis dato waren schon ein paar Wochen rum, sie war echt hübsch, abgefahren, ein bischen wild ... wie ich selbst damals und wir hatten eine verdammt gute Zeit und waren eigentlich ein glückliches Paar. Die schlimmen Zeiten waren auch zu ertragen, aber selbstverletzendes Verhalten und Autoaggressionen sind eben nix für die Öffentlichkeit. Man kann sich auch so verletzen, dass nach außen keine großen Narben entstehen ... das habe ich dann nach einigen Wochen gelernt. Je intelligenter der Hilfsbedürftige, desto fantasievoller die Methoden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2018 um 2:06

Das ist aber unsexy..... da kann SIE noch so sehr auf mir rumhüpfen, das würde mich jetzt nicht anmachen wenn ich das weiß. Ich hatte mal im Freundeskreis ein Mädel das als nymphoman verschrien war. Allerdings war das bei ihr schon extrem krankhaft, mehrere meinten sie hätte ihnen den Penis gebrochen weil sie so extrem agierte. Das will man doch nicht im Bett....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2018 um 2:31
In Antwort auf pferdefreund82

Das ist aber unsexy..... da kann SIE noch so sehr auf mir rumhüpfen, das würde mich jetzt nicht anmachen wenn ich das weiß. Ich hatte mal im Freundeskreis ein Mädel das als nymphoman verschrien war. Allerdings war das bei ihr schon extrem krankhaft, mehrere meinten sie hätte ihnen den Penis gebrochen weil sie so extrem agierte. Das will man doch nicht im Bett....

Das kann auch Spaß machen! Es gibt Cowboys, die gerne auf Wildpferden unterwegs sind! ... oder Rodeo reiten!
... und es muss ja nicht nur stumpfes Rumgehüpfe sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2018 um 22:50

Ich wollte eigentlich ausdrücken, dass es für eine gute Partnerschaft nicht Bedinung ist. Wenn es passt und beide Freude daran haben, kann es sicherlich eine tolle Erfahrung sein.

​Aber unser Pferdefreund sollte erstmal den ersten Schritt machen, bevor er sich an der Kühr versucht. Wenn man auf einer Treppe zwei Stufen auf einmal nimmt kann man leicht ins stolpern geraten.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 15:50
In Antwort auf pferdefreund82

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten. 

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

Als ich damals anfing, Sex zu haben, hatte ich auch versucht, so lange und so oft, wie ich konnte. Aber bleibt da nicht der Spaß auf der Strecke?
Ein Orgasmus ist nicht gleich ein Orgasmus. Es gibt Unterschiede, je nach dem wie intensiv man sich verwöhnt. Oder man entsaftet mal eben,... das kann sich ganz anders anfühlen. Es ist besser, ein oder zwei Orgasmen richtig zu celebrieren, als sich abzurackern bis nichts mehr geht.
Abgesehen davon ist das Perpetuum Mobile eine Konstruktion, die ohne externe Energiequelle Energie erzeugt. Also passt der Vergleich nicht wirklich.

Ich frage mich, wenn Mann jetzt dazu in der Lage wär, 20 Orgasmen in kurzer Zeit zu erleben. Würde das irgendwas verbessern? Wenn man ein schönes Auto hat, steigt dann das Vergnügen, wenn man zwei besitzt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 16:17
In Antwort auf pferdefreund82

Mitte 30 gibt es ja Leute die nach dem ersten Orgasmus fertig sind und nur noch pennen wollen. Zuweilen haben auch Frauen keinen Spaß daran wenn man nach dem ersten Orgasmus weiter macht.... die Frage ist nur, passiert das öfter? Ich muss gestehen der 5. oder 6. Orgasmus ist schon etwas sehr..... zwiespältig. Die Muskeln wollen eigentlich nicht mehr, die Ejakulation bleibt auch ziemlich aus aber ein Orgasmus bleibt ein Orgasmus. Während nach dem ersten oder zweiten Orgasmus das weitermachen noch relativ schmerzfrei geht, wird es danach schon anstrengend das Ziehen in den Muskeln auszuhalten. 

ich bewundere da immer die Frauen die echte multiple Orgasmen erleben können, von einem Orgasmus in den nächsten übergehen mit kaum bis gar keiner Pause. Ein sexuelles Perpetuum Mobile.

manchmal machen wir eine kurze pause--dann gehts wieder--ich verwöhne sie bis sie zuerst kommt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 16:24

erst ist sie ko---aber nach langen streicheln---kommt sie dann heftig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2018 um 23:49

Also bei mir ist nach dem Orgasmus erstmal Schluss. Mit Anfang 20 hab ich ihn recht schnell wieder hochgekriegt, wenn die Frau geholfen hat (streicheln, in Mund nehmen), dann stand er so nach 20 Minuten wieder. Heute dauerts deutlich länger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie haben Freuen oder eure Frauen das interesse am Keuschheitsgürtel gefunden
Von: mann1984zh
neu
20. April 2018 um 12:13
Diskussionen dieses Nutzers
Nie mehr als erotische Chats (lange Zeit seit dem 1. Mal)
Von: pferdefreund82
neu
30. Mai 2018 um 23:08
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram