Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie oft kann man(n)...?

Wie oft kann man(n)...?

22. April 2010 um 13:48

ein Mann, der seit 3 Wochen keinen Sex mehr hatte, bekommt nun endlich die gelegenheit, entschuldigt sich mit folgenden Worten: "ich krieg ihn jetzt nicht steif, hab mir grad vor ner Stunde einen runtergeholt"
also kann das wirklich sein? ich mein, es gibt doch noch einen unterschied zwischen richtigem sex mit einer frau oder sich einem runterholen? für mich klingt das als ausrede, aber ich bin ja auch kein mann...

22. April 2010 um 13:54


Humm, nach einer Stunde geht das locker wieder. Vorher einen runterholen macht Mann eigentlich, um dann länger durchzuhalten.
Allerdings weiß ich auch nicht ob ihrs überhaupt versucht habt.
Von vornherein zu sagen ich grieg kein Steifen, ist ne Ausrede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 15:14


dass man(n) öfter innerhalb des liebesspiels "kann", ist mir schon klar , aber wie sieht es denn genau aus, wenn eine längere pause von 1bis 2 stunden dazwischenliegt, thema reizüberflutung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 15:52

Na
damit könnte ich mich auch abfinden, das ist nicht das problem....ich versteh nur nicht, wenn mann so lange zeit keine frau hatte, wie kann es sein dass er dann vom runterholen gesättigt ist? das muss doch für mann einen himmelweiten unterschied machen....verstehst was ich mene...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 16:17


Davon bin ich ausgegangen, ansonsten könnte er sich ja keinen runterholen.
Denn die Aussage war ja anders oder?
Und wenn Mann, Monate keinen mehr hochgriegt is was faul.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 17:57

Können oder wollen?
Ich vermute, daß du gar nicht so sehr am biologischen Grund interessiert bist ... klingt nach Ausrede, da muß ich dir Recht geben.

Auch bei mir kommt's mal vor, daß ich mehrere Wochen keinen Sex habe.
Wenn sich dann ein Date abzeichnet, bei dem es ernster werden könnte, greife ich auch schon mal vor und hab' Spaß mit mir - aber nur, damit ich nicht gleich fertig bin, wenn wir wirklich miteinander rumsexeln

Erinnert sich noch jemand an "Harry und Sally"?
Die Szene mit dem Haargel ... that's it

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2010 um 18:45
In Antwort auf disiri_12534806

Können oder wollen?
Ich vermute, daß du gar nicht so sehr am biologischen Grund interessiert bist ... klingt nach Ausrede, da muß ich dir Recht geben.

Auch bei mir kommt's mal vor, daß ich mehrere Wochen keinen Sex habe.
Wenn sich dann ein Date abzeichnet, bei dem es ernster werden könnte, greife ich auch schon mal vor und hab' Spaß mit mir - aber nur, damit ich nicht gleich fertig bin, wenn wir wirklich miteinander rumsexeln

Erinnert sich noch jemand an "Harry und Sally"?
Die Szene mit dem Haargel ... that's it


Äh,das war "Verrückt nach Mary".......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 7:53

Häää???
das nächsbeste????
ich bin acht jahre mit dem zusammen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 8:28

Hm ....
... ist natürlich von seinem Alter abhängig ....
Also mit 20-30 J. konnte ich auch nach 10 min. wieder, wenns nötig (bzw möglich) war ....

WENN er wirklich scharf auf dich war, sollte auch 1 St. nach dem ... ein Ständer drin sein .... "vorausgesetzt" du machst ihn genug heiß ....
(hängt also auch von dir und deinen Qualitäten ab)

... andererseits. wenn er nicht willl, will er nicht .... das kann ich so nicht beurteilen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 10:27

Hmmmm....
also das hätte ich doch vermutet, also je länger der mann keine frau mehr hatte, dass er dann umso geiler wird, da gibt es doch auch so ein sprichwort......je länger man nicht hat, werden auch die hässlichen weiber hübsch-im übertragenen sinn-, aber danke für die aufklärung, man lernt halt nie aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 11:09


Na dann mal danke, für deine Bewertung, ich finde es immer wieder toll, wie bestimmte leute paar zeilen lesen, und dann sofort eine ganze beziehung beurteilen können.....vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass ich drei Wochen dienstlich unterwegs war, zwei tage früher als geplant nach hause gekommen bin, also konnten keine detailmässigen planungen stattfinden....ich hatte eigentlich nur danach gefragt, ob es organisch möglich wäre, dass er keinen mehr hochkriegt.....wenn ich dann mal eine genaue analyse meiner beziehung benötige, weiss ich ja an wen ich mich wenden kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen