Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie mit gefundenen abartigen Pornos umgehen???

Wie mit gefundenen abartigen Pornos umgehen???

1. August 2005 um 0:38

Hallo,

habe heute etliche abartige Pornos auf dem Rechner meines Freundes gefunden. Daß er Pornos schaut ist mir seit langem klar. Grundsätzlich habe ich damit auch kein Problem. Nur mit der Art dieser neuen Pornos:

mit Tieren
"gespielte"Vergewaltigungen (hoffe ich)

Weiß nun wirklich nicht wie ich das ansprechen sollund ob überhaupt. Soll ich das als Privatsphäre ansehen. Bin auf jeden Fall tierisch wütend. Kann das nicht so stehen lassen. Bitte helft mit.

Gruebeli

1. August 2005 um 1:04

....
hmm in letzter zeit hat es in diesem forum extrem tierische beiträge....

ist es modern geworden? IN?????

also ich finde dies abartig!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 1:06
In Antwort auf aminta_12823608

....
hmm in letzter zeit hat es in diesem forum extrem tierische beiträge....

ist es modern geworden? IN?????

also ich finde dies abartig!!!!!

Zum 2.
iiigiitt!!!!!
intimsphäre??!?!?!!? nein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 1:08
In Antwort auf aminta_12823608

....
hmm in letzter zeit hat es in diesem forum extrem tierische beiträge....

ist es modern geworden? IN?????

also ich finde dies abartig!!!!!

Habe den Eindruck...
Männer werden immer abartiger, schauen sich immer krasseres zeug an. Aber bei diesen zwei genannten Sparten des Porno verstehe ich echt keinen spaß. Ich kann das nicht tollerieren. Wie soll ich ihn ansprechen. Soll ich überhaupt????

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 11:56

"gespielt"?
Pornos mit "gespielten Vergewaltigungen" mögen ja irgendwie noch Ansichtssache sein. Insb. erotische Rollenspiele, die erkennbar mit Willen beider Akteure entstanden sind.

Videos von echten Misshandlungen sind etwas anderes. Es gibt solche Videos von echten Vergewaltigungen, Misshandlungen u.ä.

Das sind VERBRECHEN der schlimsten Sorte.

Solche Videos sollten weder ge- downloaded noch ge- shared werden. Menschen die sich so etwas auf Dauer ansehen halte ich für grundsätzlich gefährlich.

Ich denke der Anlass rechtfertigt diese eher generelle Stellungnahme.
Sonnenblume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 11:25
In Antwort auf nelda_11925120

Habe den Eindruck...
Männer werden immer abartiger, schauen sich immer krasseres zeug an. Aber bei diesen zwei genannten Sparten des Porno verstehe ich echt keinen spaß. Ich kann das nicht tollerieren. Wie soll ich ihn ansprechen. Soll ich überhaupt????

..
ja finde ich. ist ja schon abartig. also ich würde dies NIE tollerieren. echt, so ein mann hat nen flick.... sorry aber wenn mein freund solche pornos schaut... ooo der kann was erleben....
gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 16:46

Auf dem Teppich bleiben
Also erstmal abregen. Ich denk so ziemlich jeder Typ hat Pornos aufm Rechner. Die, die ich kennen sammeln das Zeug nur aus Jux und Gaudi oder tauschen die Filmchen aus, er muß sich also nicht gleich an sowas aufgeilen.

Solange du dir die Sachen nicht mit anschauen mußt - ausser du magst es, solltest du nicht überreagieren.

Wennst dich traust kannst ihn ja mal drauf ansprechen - biste halt aus Versehen drauf gestoßen. Wenn du nicht gleich sauer reagierst und ihn mit nem verschmitzten Lächeln drauf ansprichst, dann merkt er das du net sauer bist und sagt dir vielleicht ehrlich (oder du merkst es) ob es ihn aufgeilt oder ob er einfach nur die Filme so aufm Rechner hat.

Biet ihm doch öfter mal an mit ihm zusammen Pornos zu gucken (natürlich nur solche die dir auch gefallen-das bringt auch Spaß im Bett), so hören viele Jungs auf damit Pornos zu sammeln - also bei mir wars so!

LG

Suga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen