Forum / Sex & Verhütung

Wie mir selbst wieder in die Augen schauen?

Letzte Nachricht: 20. September um 19:31
P
peter85
10.09.22 um 16:29

Liebe Gute Frage-Community,
Ich (26) habe gerade einen kleinen Nervenzusammenbruch: Ich bin von einer Rucksackreise aus Thailand zurück gekehrt und hatte an meinem letzten Abend besoffen und warum auch immer Sex mit einer Prostituierten in Bangkok!
Jetzt schäme ich mich unglaublich und fühl mich miserabel, heul die ganze Zeit: Ich habe zwar keine Freundin, die ich betrogen habe und habe die Prostituierte auch nicht schlecht behandelt. Aber ich hasse mich so unglaublich selbst dafür, dass ich die Sexindustrie in Bangkok unterstützt habe und fühle mich einfach elendig! Das ist nicht das Frauenbild, was ich haben möchte. Ich habe keine Ahnung, ob bei der armen Frau Zwang dahinter steckt und was mir am meisten Angst macht: Vllt ist sie jünger als sie gesagt hat (Sie meinte Sie wäre 25)… Ich will einfach nicht Teil des Sextourismus sein und zu diesem Problem beitragen und ein guter Mensch sein. Ich frag mich auch immer wieder, WARUM ich mich auf so was eingelassen habe! 
Nun die Frage an euch: Wie soll ich mir selbst nach diesem Vorfall wieder in die Augen schauen können? Kann ich das irgendwie wieder gut machen? Und bin ich deswegen ein schlechter Mensch mit schlechtem Charakter?
Bin gerade echt emotional am Ende deswegen… Aber danke schon mal für jede Antwort!
 

Mehr lesen

ines
ines
10.09.22 um 18:47

bete 5 vaterunser und alles wird gut

4 -Gefällt mir

S
scania
10.09.22 um 19:22
In Antwort auf ines

bete 5 vaterunser und alles wird gut

so billig geht das nicht-zumindest der schmerzhafte rosenkranz sollte es schon sein-und natürlich kniend mit gesengtem haupt!

4 -Gefällt mir

ines
ines
10.09.22 um 19:29
In Antwort auf scania

so billig geht das nicht-zumindest der schmerzhafte rosenkranz sollte es schon sein-und natürlich kniend mit gesengtem haupt!

beim nächsten mal man muss es ja steigern können

1 -Gefällt mir

bowler7
bowler7
10.09.22 um 20:34

Na klar ist das nichts was man gerne unterstützen möchte aber jetzt ist es bereits passiert.
Ich glaube du machst dir unnötig sorgen.
Aber beten wär auch eine Möglichkeit ...

Gefällt mir

B
blowmore
10.09.22 um 21:26
In Antwort auf peter85

Liebe Gute Frage-Community,
Ich (26) habe gerade einen kleinen Nervenzusammenbruch: Ich bin von einer Rucksackreise aus Thailand zurück gekehrt und hatte an meinem letzten Abend besoffen und warum auch immer Sex mit einer Prostituierten in Bangkok!
Jetzt schäme ich mich unglaublich und fühl mich miserabel, heul die ganze Zeit: Ich habe zwar keine Freundin, die ich betrogen habe und habe die Prostituierte auch nicht schlecht behandelt. Aber ich hasse mich so unglaublich selbst dafür, dass ich die Sexindustrie in Bangkok unterstützt habe und fühle mich einfach elendig! Das ist nicht das Frauenbild, was ich haben möchte. Ich habe keine Ahnung, ob bei der armen Frau Zwang dahinter steckt und was mir am meisten Angst macht: Vllt ist sie jünger als sie gesagt hat (Sie meinte Sie wäre 25)… Ich will einfach nicht Teil des Sextourismus sein und zu diesem Problem beitragen und ein guter Mensch sein. Ich frag mich auch immer wieder, WARUM ich mich auf so was eingelassen habe! 
Nun die Frage an euch: Wie soll ich mir selbst nach diesem Vorfall wieder in die Augen schauen können? Kann ich das irgendwie wieder gut machen? Und bin ich deswegen ein schlechter Mensch mit schlechtem Charakter?
Bin gerade echt emotional am Ende deswegen… Aber danke schon mal für jede Antwort!
 

Zurück fliegen, sie zu dir heim holen und heiraten!

4 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
stoerenfried
10.09.22 um 22:13

Bin mal gespannt was dir unsere zwei Superstars hier schreiben, wenn 'se wieder nüchtern sind........ .

1 -Gefällt mir

hardy
hardy
10.09.22 um 23:15
In Antwort auf scania

so billig geht das nicht-zumindest der schmerzhafte rosenkranz sollte es schon sein-und natürlich kniend mit gesengtem haupt!

Vielleicht wäre das geneigte Haupt (gesenkte) besser als das angebrannte (gesengt)

1 -Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
11.09.22 um 4:17

Ich hoffe, du warst wenigstens schon beim HIV-Test...

Gefällt mir

S
sens_86
20.09.22 um 19:31

Es bringt nichts über bereits verschüttete Milch zu klagen. Ehrenmann...wenn du , wegen den genannten Punkten, dich schämst. Das zeigt das dein Herz am rechten Fleck ist. 
Ich kenne das Problem mit dem Alkohol gepaart mit Sex. Mein Vorteil ist aber das ich in einer Beziehung, was das Thema Sex angeht, einen Tunnelblick entwickel. Egal wegen was ich auf Level bin ;D 

Aber da du das Thema "Betrug" garnicht erfüllst ist dieser Punkt schonmal vom Tisch.

Zu dem Thema "ob das Mädel das wollte" ist es nur möglich zu spekulieren. Wenn du , wie du selber sagst, sie gut behandelt hast, hast du hier doch schon mal einen Pluspunkt. Ich finde deine Entscheidung nicht verwerflich. Über das Schicksal von dem Mädel kann hier KEINER eine verlässliche Aussage treffen. 


 

Gefällt mir