Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie mache ich ihn richtig GEIL...

Wie mache ich ihn richtig GEIL...

25. Dezember 2003 um 17:59

Also ich habe da ein kleines Problem. Ich bin seit fast 10 Monaten mit meinem Freund zusammen und seit dem wir Sex haben läuft dieser immer gleich ab. Ich kann eigentlich schon alles an ner Strichliste abhaken. Hatte auch glaub ich noch nie nen Orgasmus. Das heisst ja nicht, dass ich unseren Sex schlecht finde, aber irgendwie ists etwas abwechslungslos. Ich langweile mich auf die Dauer. Was mach Männer so richtig geil, so dass es einfach was werden muss? Ich brauche SEX, und zwar guten. Klingt vielleicht doof, aber es ist so.
Ich hab das Gefühl das ist bei ihm so ne Pflichtsache. Nicht, dass er es nicht gerne macht, wenn er es macht, aber es ist so unspontan. Immer im Vorraus geplant. Und wenn wir dabei sind, denke ich mir immer. So, jetzt ist es gleich wieder vorbei für die nächsten Tage. Deswegen kann ich mich auch nicht richtig fallen lassen. Ich will einfach nur EINMAL das GEFÜHL haben, dass er es braucht und mich GEIL findet und, dass er nichts anderes im Kopf hat.

Wie krieg ich das nur hin???
Bitte bitte antwortet mir`!!!
Danke

25. Dezember 2003 um 18:20

Vor ner konkreten Antwort...
... mal die Frage, was hast Du schon versucht, ihn mal zu überraschen?
Deine Frage lässt sich nämlich so pauschal nicht beantworten, da jeder etwas anders tickt
Du sagst "Nicht, dass er es nicht gerne macht, wenn er es macht, aber es ist so unspontan. Immer im Vorraus geplant. Und wenn wir dabei sind, denke ich mir immer. So, jetzt ist es gleich wieder vorbei für die nächsten Tage", das liest sich nicht gerade so, als wärst Du bisher sehr aktiv gewesen, also spontaner als er. Wenn ich Lust auf Sex habe, dann sage und vor allem zeige ich das meinem Partner und allein das macht ihn schon an. Ich liege nicht neben ihm im Bett und denk mir "er könnt jetzt eigentlich zu mir rüberrücken, weil ich Lust auf Sex habe", sondern ich fange an, das kann auchmal irgendwann am Tag sein, dass ich ihm überdeutlich zeige, dass ich Lust auf ihn habe, ihn begehre und zwar sofort und ihn auf der Stelle ganz haben will. Ein Mann braucht genauso das Gefühl begehrt zu werden, wie wir Frauen und vielleicht zeigst Du es Deinem Freund zu wenig und er traut sich deswegen nicht, mal andere Sachen auszuprobieren, um Dich nicht zu überrumpeln.
Also, Karten auf den Tisch, wer ergreift bei Euch die Initiative?
Grüsse

Gefällt mir

25. Dezember 2003 um 18:49
In Antwort auf ina0601

Vor ner konkreten Antwort...
... mal die Frage, was hast Du schon versucht, ihn mal zu überraschen?
Deine Frage lässt sich nämlich so pauschal nicht beantworten, da jeder etwas anders tickt
Du sagst "Nicht, dass er es nicht gerne macht, wenn er es macht, aber es ist so unspontan. Immer im Vorraus geplant. Und wenn wir dabei sind, denke ich mir immer. So, jetzt ist es gleich wieder vorbei für die nächsten Tage", das liest sich nicht gerade so, als wärst Du bisher sehr aktiv gewesen, also spontaner als er. Wenn ich Lust auf Sex habe, dann sage und vor allem zeige ich das meinem Partner und allein das macht ihn schon an. Ich liege nicht neben ihm im Bett und denk mir "er könnt jetzt eigentlich zu mir rüberrücken, weil ich Lust auf Sex habe", sondern ich fange an, das kann auchmal irgendwann am Tag sein, dass ich ihm überdeutlich zeige, dass ich Lust auf ihn habe, ihn begehre und zwar sofort und ihn auf der Stelle ganz haben will. Ein Mann braucht genauso das Gefühl begehrt zu werden, wie wir Frauen und vielleicht zeigst Du es Deinem Freund zu wenig und er traut sich deswegen nicht, mal andere Sachen auszuprobieren, um Dich nicht zu überrumpeln.
Also, Karten auf den Tisch, wer ergreift bei Euch die Initiative?
Grüsse

Hab eben erst...
... einen anderen Thread von Dir gelesen und hab schon die Antwort auf die Frage bekommen, die ich Dir gestellt habe.
Du wartest drauf, dass er aktiv wird und somit wirst Du noch lange auf ein erfülltes Sexualleben warten müssen, denn es ist ein Geben und Nehmen. Er ist Dein Freund, also warum sollte er Dich abweisen? Glaub mir, wenn Du Dich nur etwas geschickt anstellst, wird er alles tun, aber Dich keinesfalls zurückweisen.
Ich geb Dir jetzt mal nen Vorschlag, o.k.? Das machst Du bitte beim nächsten gemütlichen Fernsehabend. Während Ihr guckt, fängst Du an ihn zu streicheln und zu küssen und wagst Dich immer weiter vor, bestehst aber drauf, dass er passiv liegenbleibt. Ich weiss nicht, ob Du ihn schonmal oral befriedigt hast, wenn nein, dann probier es aus, wag Dich einfach zielsicher Stück für Stück vor. Ich kenne keinen Mann, der erschrocken davonrennen würde, im Gegenteil. Er wird Wachs in Deinen Händen sein, wenn Du ihn so "selbstlos" befriedigst und sich gerne bei Dir mit einer leidenschaftlichen Nacht revanchieren.
Ich geh mal davon aus, dass Du noch recht jung bist und kann auch verstehen, wenn Dir mein Vorschlag zu gewagt ist und Du Dich nicht traust, aber da Du ja ein Problem mit der derzeitigen Situation zu haben scheinst, wirst Du lernen müssen, mehr aus Dir herauszugehen und einmal über Deinen Schatten zu springen. Er hat es Dir doch schon deutlich genug zu verstehen gegeben und wie ich aus Deinem anderen Thread herausgelesen habe, wäre er nicht unglücklich darüber, wenn Du etwas forscher rangehen würdest.
Nur Mut, Frauen weisen Männer wesentlich häufiger zurück als Männer uns Frauen.
Trau Dich, trau Dich, trau Dich....

1 LikesGefällt mir

26. Dezember 2003 um 11:21
In Antwort auf ina0601

Hab eben erst...
... einen anderen Thread von Dir gelesen und hab schon die Antwort auf die Frage bekommen, die ich Dir gestellt habe.
Du wartest drauf, dass er aktiv wird und somit wirst Du noch lange auf ein erfülltes Sexualleben warten müssen, denn es ist ein Geben und Nehmen. Er ist Dein Freund, also warum sollte er Dich abweisen? Glaub mir, wenn Du Dich nur etwas geschickt anstellst, wird er alles tun, aber Dich keinesfalls zurückweisen.
Ich geb Dir jetzt mal nen Vorschlag, o.k.? Das machst Du bitte beim nächsten gemütlichen Fernsehabend. Während Ihr guckt, fängst Du an ihn zu streicheln und zu küssen und wagst Dich immer weiter vor, bestehst aber drauf, dass er passiv liegenbleibt. Ich weiss nicht, ob Du ihn schonmal oral befriedigt hast, wenn nein, dann probier es aus, wag Dich einfach zielsicher Stück für Stück vor. Ich kenne keinen Mann, der erschrocken davonrennen würde, im Gegenteil. Er wird Wachs in Deinen Händen sein, wenn Du ihn so "selbstlos" befriedigst und sich gerne bei Dir mit einer leidenschaftlichen Nacht revanchieren.
Ich geh mal davon aus, dass Du noch recht jung bist und kann auch verstehen, wenn Dir mein Vorschlag zu gewagt ist und Du Dich nicht traust, aber da Du ja ein Problem mit der derzeitigen Situation zu haben scheinst, wirst Du lernen müssen, mehr aus Dir herauszugehen und einmal über Deinen Schatten zu springen. Er hat es Dir doch schon deutlich genug zu verstehen gegeben und wie ich aus Deinem anderen Thread herausgelesen habe, wäre er nicht unglücklich darüber, wenn Du etwas forscher rangehen würdest.
Nur Mut, Frauen weisen Männer wesentlich häufiger zurück als Männer uns Frauen.
Trau Dich, trau Dich, trau Dich....

Alles schon versucht
Hallo Ina 0601.

Das mit dem Fernsehn versuch ich täglich. Und immer schiebt er meine Hand weg und sagt nur "Ach Schatzi". Irgendwann kommt es zwar doch dazu, aber ich hab nie das Gefühl das er mich wirklich richtig will oder mich begehrt.
Das depremiert mich total und ich weiss nicht, was ich noch machen soll.
Er sagt, er will immer, aber von WOLLEN spür ich nichts.

Gruß Happy

1 LikesGefällt mir

27. Dezember 2003 um 17:55
In Antwort auf happy1986

Alles schon versucht
Hallo Ina 0601.

Das mit dem Fernsehn versuch ich täglich. Und immer schiebt er meine Hand weg und sagt nur "Ach Schatzi". Irgendwann kommt es zwar doch dazu, aber ich hab nie das Gefühl das er mich wirklich richtig will oder mich begehrt.
Das depremiert mich total und ich weiss nicht, was ich noch machen soll.
Er sagt, er will immer, aber von WOLLEN spür ich nichts.

Gruß Happy

Hallo...
Helft mir. Ich hab einfach das Gefühl, dass er es nie von mir braucht. Er machts ja vielleicht gerne, aber es ist nie so, dass er mir verfällt oder so. Immer darf er nur bestimmen und wenn ich was machen will, dann kommt nur. Nein Schatzi, jetzt bin ich dran.
und wenn ich anfange, dann kommt der Spruch, den ich oben schon geschrieben habe.

Könnt ihr mir nicht sagen was ich machen soll???
Bitte?

Gruß Happy

Gefällt mir

2. Januar 2004 um 23:39

.
nicht DU musst ihn geil machen, ER soll mal in seinem Repertoire kramen.
Und was soll das heißen seit 10 MOnaten keinen Orgasmus? Wo gibt s denn so was. Sprich mit ihmn.
DU sollst genauso etwas davon haben.
Oder hast du den Eindruck , er steht unter Druck oder ihm ist das nciht bewusst, dass du unzufrieden bist.?
egal wie, ihr müsst sprechen, ohne Tricks , wie man ihn geil kriegt.....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen