Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie lernt man zu lieben

Wie lernt man zu lieben

27. August 2014 um 17:01

Also ich bin ein Mensch, dessen Kindheit von misshandlungen geprägt wurde um es mal freundlich zu sagen, das ist aber nicht mein Problem meine Vergangenheit ist passiert und was passiert ist ist mir egal, aber das was mich stört ist das ich (soweit ich mich errinern kann ) noch nie liebe empfunden habe ( ich bin jetzt23 Jahre alt ) , meine Eltern verabscheue ich genauso wie meine Geschwister es gibt also keinen Menschen den ich lieben könnte das ist aus meiner Sicht auch nicht schlimm wenn man es genau nimmt ist liebe nur eine Biochemische reaktion im Gehirn aber die wenigen Bekannte die ich habe haben mich aber mal angesprochen ,,was mit mir nicht stimmt ich bin seid 5 jahren singel u ohne sexuellen Kontakt das könne nicht normal sein `` da Dachte ich mir ich solle mal wieder eine Beziehung eingehen aerb es nicht mein style meinen Partner zu verarschen u dies würde ich tun wenn ich eine Beziehung ohne emotionale Bindung eingehen würde deswegen meine Frage ob mir jemand erklären könnte wie ich es lerne zu lieben
vielen dank für die Antworten

27. August 2014 um 17:10


"wenn man es genau nimmt ist liebe nur eine Biochemische reaktion im Gehirn"

das ist richtig. Aber wenn du es genau nimmst, ist Musik nur eine Abfolge von Druckwellen in der Luft, die deine Gehörknöchelchen bewegen und dann Impulse in deinem Gehirn erzeugen - aber es ist wunderschön, man kann sich dabei wegträumen, entspannen, seinen Körper dazu bewegen, nur noch die Musik fühlen - oder man kann sie ganz laut drehen und Aggressionen damit abbauen, die bei etwas ganz anderem entstanden sind.

Was ich sagen will: Es macht eine Sache nicht wertloser oder unwichtiger, dass sie auch (!) biochemisch erklär- und abbildbar ist.

Wenn du wirklich etwas in deinem Leben und an deinen Beziehungen zu Menschen verändern willst, würde ich dir raten, eine Verhaltenstherapie bei einem Psychologen zu machen. Wenn du ablehnst, die Vergangenheit wieder aufzuarbeiten, und nur nach vorn blicken willst, sag ihm das. Ganz weglassen werdet ihr das Thema sicher nicht, da es doch wichtig scheint... aber manche Therapeuten sind mehr darauf spezialisiert, zurückzublicken, und manche blicken mehr nach vorn, um es platt auszudrücken...

Gefällt mir

27. August 2014 um 17:30

Danke
Mhm schwierig zu sagen ich hatte aber schon ein paar Therapien in diesen Bezug diese frage stellte ich aber bis heute nicht da es mir bis dato egal war und wie gesagt ich kann ohne mit der wimper zu zucken jedes ,, Schlimme ``( ich weiß nicht genau was andere als schlimm bezeichnen ) ereignis runterreden und kleinegenau erzählen was geschehen ist, es ist wie Ich bin innerlich tot ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll

Auch das mit der Musik ist vielleicht für dich richtig aber Freude empfinde ich nicht wenn ich Musik höre auch baut sie keinerlei aggresionen damit ab sie ist mir wenn man es genau nimmt genauso egal wie mein leben mir ist schon klar das dieses denk Verhalten falsch ist aber so denke ich eben ich sehne mich einfach nur nach normalität ist es denn nicht möglich Lieben zu lernen ich meine wie lieben denn andere da muss es doch einfach sowas wie ein schalter im kopf sein den man umlegt so ungefähr oder so

Gefällt mir

27. August 2014 um 17:48
In Antwort auf white1991

Danke
Mhm schwierig zu sagen ich hatte aber schon ein paar Therapien in diesen Bezug diese frage stellte ich aber bis heute nicht da es mir bis dato egal war und wie gesagt ich kann ohne mit der wimper zu zucken jedes ,, Schlimme ``( ich weiß nicht genau was andere als schlimm bezeichnen ) ereignis runterreden und kleinegenau erzählen was geschehen ist, es ist wie Ich bin innerlich tot ich weiß nicht wie ich es anders ausdrücken soll

Auch das mit der Musik ist vielleicht für dich richtig aber Freude empfinde ich nicht wenn ich Musik höre auch baut sie keinerlei aggresionen damit ab sie ist mir wenn man es genau nimmt genauso egal wie mein leben mir ist schon klar das dieses denk Verhalten falsch ist aber so denke ich eben ich sehne mich einfach nur nach normalität ist es denn nicht möglich Lieben zu lernen ich meine wie lieben denn andere da muss es doch einfach sowas wie ein schalter im kopf sein den man umlegt so ungefähr oder so

Hm...
Vertraust du denn Menschen? Und hast du Freude daran, Geschenke zu machen? Siehst du manchmal Dinge und denkst: "das würde dem-und-den gefallen" oder "das muss ich der-und-der erzählen, wenn ich sie das nächste Mal sehe"?

Gefällt mir

27. August 2014 um 17:52
In Antwort auf verspieltenymphe

Hm...
Vertraust du denn Menschen? Und hast du Freude daran, Geschenke zu machen? Siehst du manchmal Dinge und denkst: "das würde dem-und-den gefallen" oder "das muss ich der-und-der erzählen, wenn ich sie das nächste Mal sehe"?

Zu mhm
kurz gesagt zu allem nein
wieso fragst du soetwas

Gefällt mir

27. August 2014 um 18:00

So...

was du mit deiner Familie erlebt hast und erlebst, ist nicht normal.
Das heißt dein Leben wird ganz klar schöner werden.
Lasse dich auf das wundervolle Gefühl ein, jemanden zu lieben. Keine Kälte, keine Ablehnung keinen Hass!
Ist doch mal was Neues.
Sollen sich doch die anderen weiterhin vergiften.

Gefällt mir

27. August 2014 um 18:35
In Antwort auf white1991

Zu mhm
kurz gesagt zu allem nein
wieso fragst du soetwas

Weil...
... weil Liebe sich in solchen Dingen zeigt... dass man an andere Menschen mitdenkt, ihnen vertraut und Freude darauf zieht, andere Menschen glücklich zu machen..

Gefällt mir

27. August 2014 um 18:55
In Antwort auf martha10000

So...

was du mit deiner Familie erlebt hast und erlebst, ist nicht normal.
Das heißt dein Leben wird ganz klar schöner werden.
Lasse dich auf das wundervolle Gefühl ein, jemanden zu lieben. Keine Kälte, keine Ablehnung keinen Hass!
Ist doch mal was Neues.
Sollen sich doch die anderen weiterhin vergiften.

Mhm
Ja normal ist was anderes aber meine fam. Ist mir egal das was getahn haben Sie getahn um mich auf die Welt vorzubereiten so wie Sie es sagen ich empfinde keine Wut Trauer oder der gleichen zu ihnen die sind mir egal
Zu den Punkt ich solle die Gefühle einlassen ich hatte ein paar Beziehungen aber als es aus war hat es mich nie gestört bzw sogut wie nicht die Umstellung wieder allein zu schlafen war nervig
Aber ich kann doch keine Beziehung ohne Gefühle anfangen damit würde ich nur jemanden verletzten was mir zwar egal wäre aber es ist nicht mein ding Leuten weh zu tun die nix mit dem Wahnsinn aus meinen Leben zu tun haben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen