Forum / Sex & Verhütung

Wie läuft bei euch Outdoor-Sex ab?

Letzte Nachricht: 28. Januar um 23:43
17.08.20 um 19:28

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Mehr lesen

17.08.20 um 19:45

Für mich war es auch nur in der Fantasie reizvoll. Erstmal die Gefahr des Bemerktwerdens und so ideal sind Wald, Strand u.ä von der Gemütlichkeit und Sicherheit auch nicht. Irgendwie fühlte es sich auch billig an. Im See war es mal ganz nett...aber so wirklich schön ist m. E. etwas anderes. 

2 -Gefällt mir

17.08.20 um 20:06

Ich finde es muss spontan sein, ansonsten hatte uch dabei immer das Gefühl es machen zu müssen und alles war total unlocker und gestellt.
Abends ist es meiner Meinung nach am einfachsten einen passenden Ort ohne unerwünschte Zuschauer zu finden. 

2 -Gefällt mir

17.08.20 um 20:50
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Was denn für einen Ablauf? 

Man war Draussen, keiner da, Lust aufeinander...

Balkon,Garten,Skater-Bahn, Parkplatz, hinter einem Club, Park, auf'm Deich, im/am See...

Alles im Dunkeln und Spontan. 

Warum war es bei Euch nicht so prickelnd? 🙃
 

Gefällt mir

18.08.20 um 8:49
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Brauchst du einen Plan?   Wie soll das schon ablaufen. Meistens passiert das ja ohne das man es vorhatte. 
Oder möchtest du lesen das sich zwei vorbereiten, vielleicht schon ohne Unterwäsche losziehen und sich verstolen in den Wald begeben wo sie, sobald keiner in der Nähe ist hinter einen Busch springen um es hemmungslos zu treiben?  Ich kenne das so, dass es irgendwann spontan " über einen kommt "  wenn man draußen ist und vielleicht gerade innig küsst oder so. Dann findet man Orte wo man nicht beobachtet werden kann ( hoffe ich ) und es kann passieren.  Aber einen bestimmten Ablauf gibt es da nicht.  Bei uns war es oft auch nur einseitig Oral, wenn es draußen war. Schon weil einer dann ganz gut die Umgebung im Auge behalten kann und ich mich nicht so ganz wohl fühle wenn man da irgendwo gemeinsam beim GV in den Gefühlen versinkt und nichts mehr richtig mitkriegt. ich würde sterben, wenn danach eine Gruppe menschen um einen herum stehen würden die fleißig applaudieren, weil ihnen gefallen hat waws es zu sehen gab. 

4 -Gefällt mir

18.08.20 um 10:26

Vor allem spontan. Wenn man vorher plant, mit Ablauf etc dann kann es natürlich nix werden. Zudem viele Outdoor-Sex-Locations etwas overrated sind (Strand, Wald, Park). Mir ist es lieb, wenn so wenig Getier wie möglich rumschwirrt 😁

Gefällt mir

18.08.20 um 10:38

Man kann es planen und eine Decke mitnehmen, dann sucht man sich einfach ein sehr einsames Plätzchen auf Wiese oder Waldrand
Oder man macht es spontan und verzichtet dann auf Decke und reagiert auf vorhandene Örtlichkeiten die man zufällig entdeckt

Gefällt mir

19.08.20 um 10:43
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Ihr solltet auf jeden Fall darauf achten das ihr einen ruhigen Ort findet wo ihr wenn möglich alleine seid. 

Vielleicht in einem Wald. 

Gefällt mir

22.08.20 um 21:54

mach dir einfach nicht zu viele gedanken. nehmt mit, was ihr braucht (decke ist immer zu empfehlen, sonst wird es kratzig oder du machst bekanntschaft mit insekten). wenn ihr das dabei habt in einem rucksack zb dann macht einfach einen spaziergang, tagsüber oder in der nacht, wo ihr wisst, dass ihr auf dem weg ungestört seid und dann legt eine kleine pause ein, fangt an zu knutschen und rumzumachen und der rest kommt von alleine...

solange man nicht erwischt wird, ist sex draussen, etwas vom schönsten! nachts gefällts mir aber auch besser

2 -Gefällt mir

22.08.20 um 22:04

Spontan, überall wo und wie es passt.

1 -Gefällt mir

22.08.20 um 22:41
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Outdoor Sex hatte ich bisher nur einmal. 
Und das war hinter einem Toilettenhäuschen auf der Autobahn. 

Gefällt mir

23.08.20 um 6:30
In Antwort auf

Outdoor Sex hatte ich bisher nur einmal. 
Und das war hinter einem Toilettenhäuschen auf der Autobahn. 

hahaha. Echt romantisch!

1 -Gefällt mir

23.08.20 um 6:41
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

im Garten, im Zelt, auf dem Balkon, in Cap d'Agde in der sogenannten Schweinebucht. Dort muss man sich nicht verstecken und ist selten alleine am Stossen und Gestossen werden. Niemand stösst sich dran und alle sind nackt. Der Zugang ist erst ab 18 Jahren erlaubt.  

4 -Gefällt mir

23.08.20 um 8:59
In Antwort auf

hahaha. Echt romantisch!

Geht leider nicht anders. 

Wir müssen uns verstecken da mein Freund immer noch verheiratet ist. 
Und seine Frau muss ja nicht unbedingt etwas mitkriegen. 

Gefällt mir

23.08.20 um 9:22

Hat sich bei uns leider noch nicht ergeben. Warum eigentlich nicht, in so vielen Jahren Partnerschaft und Ehe? Hm... Wahrscheinlich, weil wir Outdoor nie wirklich so ungestört sind, dass mehr als anheizen möglich gewesen wäre. Wir sind aber auch nicht die großen Planer. Gezielt nach einsamen Orten suchen und mit Decke und Co. losfahren wär wohl nicht ganz unser Ding. Bei uns läuft alles spontan. Das Wann ergibt sich einfach und das Wie läuft dann auch intuitiv oder wird währenddessen kommuniziert. 

Gefällt mir

23.08.20 um 11:16

Gar nicht. 
Hat für mich nicht den geringsten Reiz

Gefällt mir

23.08.20 um 11:28

Outdoorsex ...

Man  zeiht sich was " passendes " an, man geht nach draußen weiß oder sucht sich ein geeignetes Plätzchen und .. ab geht die Post!! 

so läuft es ab!  

3 -Gefällt mir

23.08.20 um 14:50

Wo? Am besten in hohem Gras. Danach hat man sich mit Sicherheit ein paar Zecken eingefangen.

Gefällt mir

23.08.20 um 15:47
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Outdoor-Sex ist was tolles. Ich liebe es mit freier Luft auf nackter Haut. Aber nicht öffendlich - nur bei uns im Garten. Der ist mit Hecken und Büschen nicht einzusehen.
Gerade in diesem Jahr, mit den lauen Abenden und den Einschränkungen durch Corona, haben wir auch schon ganze Nächte unter freiem Himmel verbracht. Wir finden es toll, doch nur bei uns im Garten.

Gefällt mir

23.08.20 um 15:52

Bei mir, da läuft der Outdoorsex folgendermaßen ab:


Draußen! 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

23.08.20 um 18:55

Das kommt drauf an, ab und zu ist das ja "geplant". Dann ziehe ich mir einen Rock an ohne Höschen. Dann suchen wir uns einen geeigneten Platz, das suchen ist auch schon immer super, bis man etwas findet wird man schon angeheizt.

Mit einem Rock geht es aber auch gut etwas öffentlicher, beim draufsetzten verdeckt der Rock alles.

Wenn es spontan passiert, naja dann meistens Hose bis zu den Knien runter, gleich wie das Höschen und dann loslegen.

Was mir dabei wichtig ist, der Mann sollte sich unbedingt beeilen. Also das maximum sind da 10 Minuten, dann werde ich schon etwas nervös das jemand kommen könnte. So ideal heiße 5 Minuten.

Gefällt mir

24.08.20 um 12:41
In Antwort auf

Outdoor-Sex ist was tolles. Ich liebe es mit freier Luft auf nackter Haut. Aber nicht öffendlich - nur bei uns im Garten. Der ist mit Hecken und Büschen nicht einzusehen.
Gerade in diesem Jahr, mit den lauen Abenden und den Einschränkungen durch Corona, haben wir auch schon ganze Nächte unter freiem Himmel verbracht. Wir finden es toll, doch nur bei uns im Garten.

Der Meinung kann ich nur zustimmen. Auch ich liebe es in frischer Luft, aber fremde Zuschauer - nein Danke.
Also nur im eignen Garten, hinter den Büschen

Gefällt mir

24.08.20 um 13:37

Im Kornfeld ist ein guter Platz.
Decke  mitnehmen, sonnenschirm zum verstecken dahinter und eine Lichtung  im Wald suchen. Das  geht ganz gut 👍 

1 -Gefällt mir

24.08.20 um 16:19
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Der beste Outdoor-Sex ist immer spontan. Egal ob meine Partnerin mir auf einem öffentlichen Parkplatz im Auto einen geblasen hat, oder Sex am Baggersee. Wenn Lust da ist und die Gelegenheitg günstig, dann aber los. Wir hatten es schon mal geplant drauf angelegt das uns Leute beobachten können, alles nicht so geil wie einfach spontan drauf los. Der Ort ist erst mal garnicht so wichtig. Es geht überall. An Orten, wo viel los ist, ist natürlich auch mit dem zu rechnen, dass jemand da ist dem das nicht gefällt. 

Gefällt mir

24.08.20 um 18:41
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

an den heißen tagen sind wir oft im wald spazieren gegangen. ich habe da schon nur ein dünnes sommerkleid und nichts drunter angezogen. wir finden es beide immer prickelnd wenn wir uns im wald ein ruhiges plätzchen suchen immer mit der gefahr entdeckt zu werden. ist aber bis jetzt noch nie passiert. 

Gefällt mir

25.08.20 um 13:45

Die Vorstellung es draußen zu tun hat Ihren Reiz. Ich bevorzuge dazu aber ungestörte Zweisamkeit. Bisher hat es sich bei mir nur einmal spontan ergeben. Für Wiederholungen wäre ich aber offen.

1 -Gefällt mir

26.08.20 um 19:20

bei uns ist das immer spontan wenn wir alleine sind lust haben und die Location stimmt dann machen wir es meist aber dann eher schnell außer eben im Garten da kann es schon mal dauern. In der freien Natur ist es meist ein quckie.
Außer als unser großer gezeugt wurde. Mein Mann und ich haben ein kleines Picknik im Wald gemacht und nachdem wir gestärkt waren haben wir uns erst einfach nur geküsst und dann ausgezogen und ungestört uns geliebt.

 

Gefällt mir

27.08.20 um 9:30

Einfach spontan und flexzibel sein. Geht es nun nicht an der Stelle, eine andere Suchen.
Sicherlich an "passende" Kleidung denken. Für die Frau - Rock oder Kleid. ggf unten Ohne 
Wenn Angst vor "Zuschauern" besteht - Sonnenbrille

Für danach.... (Wie das "Finale" ausgeht ... Zewa oder Tempo... 

Gefällt mir

27.08.20 um 11:54

Viel planen ist irgendwie nicht geil.
Mein erster Outdoor Sex war ein unvergessliches Erlebnis im vorletzten Jahr am Strand. Es war abends sehr warm und fast menschenleer. Nur ca. 30-40m weiter lag noch ein junges Paar. Wir waren nackt im Wasser und hatten Lust aufeinander, aber wir hatten Scheu, weil wir nicht ganz allein waren. Als wir bemerkt haben das es bei denen richtig zur Sache geht, haben wir auch alle Hemmungen verloren.
Später haben wir dann noch zu viert zusammen gesessen und uns angefreundet.
Übrigens 9 Monate später wurden die Beiden Eltern

1 -Gefällt mir

27.08.20 um 12:36
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Hm, bei uns ist es auch eine spontane Sache ... wenn mein Mann und ich uns unbemerkt fühlen, dann ist meistens er derjenige, der die Sache ins Rollen bringt und über mich herfällt. Zumeist küssen wir uns dann, befreien uns von Rock und Hose und kommen zur Sache. Ganz einfach, braucht keine Vorbereitung.

Gefällt mir

27.08.20 um 13:55
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Ich kann dir einen Hochsitz vom Jäger empfehlen, musst nur schauen das er zu wackelig ist.
Oder nimm dir ne Decke und sucht euch ein Plätzchen, sei kreativ....

Natülich sollte man die Gegebenheiten vorher prüfen, ein Ameisenhaufen in der Nähe ist sicher nicht so der Knaller.

Gefällt mir

25.12.20 um 23:04

Das muss man nicht großartig planen.
Am besten ist es, wenn es einfach  spontan passiert. Ein geeignetes Plätzchen das nicht sofort einsehbar ist findet sich fast überall....
Kann im Wald, am See, Parkplatz oder sonstwo sein.

Gefällt mir

28.12.20 um 1:57
In Antwort auf

Outdoorsex ...

Man  zeiht sich was " passendes " an, man geht nach draußen weiß oder sucht sich ein geeignetes Plätzchen und .. ab geht die Post!! 

so läuft es ab!  

Genau!
Die Kleidung sollt "handlungsorientiert" sein.
Damit meine ich nicht notwendigerweise besonders frivol, sondern leicht zugänglich und ohne unnötig viele Schichten.
Röcke sind da wesentlich hilfreicher als Hosen, ohne besonders kurz sein zu müssen.
Dann fehlt für den diskrete Doggy Style im Stehen ggf. mit oralem Vorspiel nur noch ein etwas abgelegener Platz mit Geländer oder Bank zum Drüberbeugen - am liebsten mit Panorama.

2 -Gefällt mir

28.12.20 um 16:47
In Antwort auf

Genau!
Die Kleidung sollt "handlungsorientiert" sein.
Damit meine ich nicht notwendigerweise besonders frivol, sondern leicht zugänglich und ohne unnötig viele Schichten.
Röcke sind da wesentlich hilfreicher als Hosen, ohne besonders kurz sein zu müssen.
Dann fehlt für den diskrete Doggy Style im Stehen ggf. mit oralem Vorspiel nur noch ein etwas abgelegener Platz mit Geländer oder Bank zum Drüberbeugen - am liebsten mit Panorama.

Da sagst du was...
Ich hab da eine tolle Erinnerung an einen Nightstop in Österreich mit Blick aufs Zillertal an der Kanzlerkehre zwischen Inntalautobahn und Achensee.

1 -Gefällt mir

28.12.20 um 18:08

Vornehmen würde ich mir das schon mal gar nicht. Wenn wir mal Lust haben dann können wir das auch Zuhause machen. Es ist nur Sex und kein Sightseeing. Und es zwanghaft unbequem machen muss ich es mir auch nicht.

Und das es einen unterwegs überkommt und man nicht an sich halten kann ist mir auch volle Fremd.

Zuhause, geduscht, bequem im Bett, danach auf die Couch ist immer noch das einzig Wahre für uns.

Gefällt mir

01.01.21 um 17:12
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

Gibt halt viele Outdoormöglichkeiten.
Probierte es erst mal mit dem Balkon, auto oder mitten im Wald. 

gibt diverse interessante Orte. 

Gefällt mir

02.01.21 um 13:37
In Antwort auf

Hello,

mein F+-Freund hat vor kurzem vorgeschlagen, dass wir es ja mal in der Natur machen könnten. Ich fand die Idee ganz cool. Wir haben es mittlerweile auch ausprobiert, jedoch war es von der Umsetzung her alles andere als ideal. 
Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Thema Outdoor-Sex? Also zB Tipps, an welchen Orten man es machen kann und wie der Ablauf ist etc.
Vllt. kann mir jemand weiter helfen

hallo,
also in der warmen jahreszeit haben wir oft draußen sex...wir machen es gern so..erstmal das richtige anziehen..also am besten ein kurzer faltenrock und nackt  drunter...oder nylonstrumpfhose im offenem zwickel hatte ich auch öfter...dann halt beim spazierengehen am see oder wald ein passendes gebüsch suchen ..und ja dann bücke ich mich und kann mich dabei an einem ast oder Baum so abstützen...ER brauch sich ja nicht groß ausziehen also nur den hosenschlitz aufmachen...das ist sehr aufregend und die wahrscheinlichkeit daß man gesehen wird ist ja doch eher gering wenn es der richtige platz ist der nicht gut einsehbar ist..und ja...die penetration sollte natürlich nicht zuu lange dauern..was aber auch durch die vorige auf- bzw. anregung dann auch nie der fall ist...

lg

christina

Gefällt mir

02.01.21 um 20:41

Okay, da will ich auch mal von einem geilen outdoorsex - abenteuer berichten.

Ich war noch 17 und mit meinen eltern verreist und es war sommer, volle pulle sommer, man stellt sich vor 35 grad im juli, tatort bad tölz an der isarbrücke.

Vielleicht kennt jemand die lokation sogar, also bad tölz isarbrücke, höhe busparplatz, wo sich auch der autoparkplatz befindet.

Ich war mit nem urlaubsflirt verabredet, haben uns auf der brücke getroffen und sind dann richtung besagten parkplatzes abgezogen, dort befindet sich genau eine sitznische in der mauer, volle einsicht nach drei seiten, strasse, parkplatz, fußgänger, gegenüber cafes und pubs mit außengastro, bei dem wetter voll belegt.

Mein typ setzt sich, ich setze mich direkt auf ihn, extrem kurzes röckchen,darunter nur nackte haut und massiere sein becken mit meinem leicht kreisendem po.

Die erwünschte reaktion stellt sich ein und er tut das, was er tun muss, wir werden eins!

Die hitze, das panorama, rechts die berge, geradeaus die strasse und die pubs mit den vielen gästen und ab und an gehen noch fußgänger an uns vorbei, ich mußte mich voll beherschen in dieser übelst geilen situation nicht zu laut zu stöhnen und seinen ....... mit kreisenden bewegungen zu verwöhnen.

Ich weiß nicht, ob irgend jemand umrissen hat, was wir dort getrieben haben.

Auf jeden fall, war es einer der geilsten orte sex zu haben!!! -))

4 -Gefällt mir

28.01.21 um 23:43
In Antwort auf

Okay, da will ich auch mal von einem geilen outdoorsex - abenteuer berichten.

Ich war noch 17 und mit meinen eltern verreist und es war sommer, volle pulle sommer, man stellt sich vor 35 grad im juli, tatort bad tölz an der isarbrücke.

Vielleicht kennt jemand die lokation sogar, also bad tölz isarbrücke, höhe busparplatz, wo sich auch der autoparkplatz befindet.

Ich war mit nem urlaubsflirt verabredet, haben uns auf der brücke getroffen und sind dann richtung besagten parkplatzes abgezogen, dort befindet sich genau eine sitznische in der mauer, volle einsicht nach drei seiten, strasse, parkplatz, fußgänger, gegenüber cafes und pubs mit außengastro, bei dem wetter voll belegt.

Mein typ setzt sich, ich setze mich direkt auf ihn, extrem kurzes röckchen,darunter nur nackte haut und massiere sein becken mit meinem leicht kreisendem po.

Die erwünschte reaktion stellt sich ein und er tut das, was er tun muss, wir werden eins!

Die hitze, das panorama, rechts die berge, geradeaus die strasse und die pubs mit den vielen gästen und ab und an gehen noch fußgänger an uns vorbei, ich mußte mich voll beherschen in dieser übelst geilen situation nicht zu laut zu stöhnen und seinen ....... mit kreisenden bewegungen zu verwöhnen.

Ich weiß nicht, ob irgend jemand umrissen hat, was wir dort getrieben haben.

Auf jeden fall, war es einer der geilsten orte sex zu haben!!! -))

Wow!
Ich glaube, mit DER Geschichte hast Du hier alle fertig gemacht.
Danach kann nicht mehr viel kommen.

Schade eigentlich.
Unter freiem Himmel entstehen Situationen, die im Bett nie passieren würden.

Wann wird's endlich Frühling?!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers