Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Wie lange pille nehmen bis pickel weg sind?

Letzte Nachricht: 15. Dezember 2017 um 9:17
J
jeri_11901762
30.07.06 um 10:19

Hallo! Ich habe mir vor 4 Monaten die Cyproderm (soll das selbe sein wie die diane35) vom Frauenarzt verschreiben lassen, hauptsächlich wegen meiner unreinen haut. Allerdings hat die sich bis jetzt nicht groß verbessert, ein bißchen vielleicht, aber ich hatte mir mehr erhofft. Wie lange hat es bei euch gedauert bis die pickel weg gingen? Dauert das immer so lange oder hilft bei meiner haut die pille einfach nicht?

Mehr lesen

A
agnese_12244833
31.07.06 um 7:45

Hi!
Ich hatte die Juliette, die auch die gleiche Zusammensetzung wie Cyproderm, Diane35 etc. hat und es hat 6 Monate bis zu einer "richtigen" Veränderung gedauert. Nach 3 Monaten habe ich erste Verbesserungen gesehen, aber so richtig ging das wie gesagt erst später los.
Also hab noch ein bisschen Geduld. Es kann auf jeden Fall länger dauern, bis sich was tut.

Gefällt mir

A
anghle_11947497
31.07.06 um 17:23
In Antwort auf agnese_12244833

Hi!
Ich hatte die Juliette, die auch die gleiche Zusammensetzung wie Cyproderm, Diane35 etc. hat und es hat 6 Monate bis zu einer "richtigen" Veränderung gedauert. Nach 3 Monaten habe ich erste Verbesserungen gesehen, aber so richtig ging das wie gesagt erst später los.
Also hab noch ein bisschen Geduld. Es kann auf jeden Fall länger dauern, bis sich was tut.

... mal was anderes...
hab gehört die pille soll aber nicht so sicher bei der verhütung sein? dazu solle man dann noch besser eine andere einnehmen...
nehme derzeit die belara, die hat aber kaum geholfen, würde gern auf die cyproderm wechseln. jedoch ist der effekt der hautveränderung mir ebenso wichtig wie der der verhütung.
liebe grüße k.w.

Gefällt mir

L
lecia_12439697
31.07.06 um 21:55
In Antwort auf anghle_11947497

... mal was anderes...
hab gehört die pille soll aber nicht so sicher bei der verhütung sein? dazu solle man dann noch besser eine andere einnehmen...
nehme derzeit die belara, die hat aber kaum geholfen, würde gern auf die cyproderm wechseln. jedoch ist der effekt der hautveränderung mir ebenso wichtig wie der der verhütung.
liebe grüße k.w.

Diane
ich nehme jetzt seit 4 monaten die diane, und es ist noch nicht viel besser. aber meine FA hat gemeint des dauert mind. 3monate wenn nicht mehr bis man überhaupt mal was merkt....
bei den einen gehts schneller bei den andren halt nicht
lg

Gefällt mir

Anzeige
G
g|l_12957801
05.08.06 um 23:35
In Antwort auf anghle_11947497

... mal was anderes...
hab gehört die pille soll aber nicht so sicher bei der verhütung sein? dazu solle man dann noch besser eine andere einnehmen...
nehme derzeit die belara, die hat aber kaum geholfen, würde gern auf die cyproderm wechseln. jedoch ist der effekt der hautveränderung mir ebenso wichtig wie der der verhütung.
liebe grüße k.w.

Ach was
ich nehme die diane schon ewig und bin noch nicht schwanger es steht auch nix in der packungsbeilage. da steht die ist genauso zur verhütung. mein fa hat auch nichts deshalb gesagt. also so was halte ich für ein gerücht.

Gefällt mir

N
nanna_12467218
07.08.06 um 22:41
In Antwort auf lecia_12439697

Diane
ich nehme jetzt seit 4 monaten die diane, und es ist noch nicht viel besser. aber meine FA hat gemeint des dauert mind. 3monate wenn nicht mehr bis man überhaupt mal was merkt....
bei den einen gehts schneller bei den andren halt nicht
lg

Belara
Mich beschäftigt auch die Frage, wann sich die Haut durch die Einnahme einer anti-androgenen Pille verbessert. Ich nehme jetzt seit 2 Wochen die Belara und muss sagen, dass sich meine Haut bis jetzt nur verschlechtert hat! Während ich vorher hier und da mal einen Pickel hatte, habe ich jetzt einige entzündete Pickel bekommen. Einzig positiv ist, dass meine Haut nicht mehr so stark fettet!
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, dass man zu Anfang mehr Pickel bekommt (Hormonchaos?!) und diese dann aber im 2ten/3ten Blister deutlich zurückgehen?

Vielen Dank und liebe Grüße

Gefällt mir

A
ane_11851813
11.08.06 um 16:55
In Antwort auf nanna_12467218

Belara
Mich beschäftigt auch die Frage, wann sich die Haut durch die Einnahme einer anti-androgenen Pille verbessert. Ich nehme jetzt seit 2 Wochen die Belara und muss sagen, dass sich meine Haut bis jetzt nur verschlechtert hat! Während ich vorher hier und da mal einen Pickel hatte, habe ich jetzt einige entzündete Pickel bekommen. Einzig positiv ist, dass meine Haut nicht mehr so stark fettet!
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, dass man zu Anfang mehr Pickel bekommt (Hormonchaos?!) und diese dann aber im 2ten/3ten Blister deutlich zurückgehen?

Vielen Dank und liebe Grüße

Also
bei mir hat die Belara nach ca. 4 Monaten ein ganz kleines bißchen was gebracht. Aber nur minimal. Nach 2 Wochen wirkt das doch eigentlich noch gar nicht dachte ich. Also bei mir hats lange gedauert bis sich was verändert hat. Schlechter geworden ist es bei mir nicht. Könnte es vielleicht auch an etwas anderem liegen?
Ich nehme jetzt eine Pille speziell gegen Pickel da die Belara ja nicht wirklich geholfen hat. An deiner Stelle würde ich noch etwas abwarten. Falls es wirklich so bleibt solltest du mal nach einer anderen Pille fragen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nanna_12467218
11.08.06 um 17:15
In Antwort auf ane_11851813

Also
bei mir hat die Belara nach ca. 4 Monaten ein ganz kleines bißchen was gebracht. Aber nur minimal. Nach 2 Wochen wirkt das doch eigentlich noch gar nicht dachte ich. Also bei mir hats lange gedauert bis sich was verändert hat. Schlechter geworden ist es bei mir nicht. Könnte es vielleicht auch an etwas anderem liegen?
Ich nehme jetzt eine Pille speziell gegen Pickel da die Belara ja nicht wirklich geholfen hat. An deiner Stelle würde ich noch etwas abwarten. Falls es wirklich so bleibt solltest du mal nach einer anderen Pille fragen.

Allerdings...
Was für eine Pille nimmst du denn jetzt speziell gegen die Pickel?

Ich werde die Belara auf jeden Fall weiter nehmen, da man nach 2 Wochen wirklich noch keine Verbesserung erwarten darf. Wie meine FÄ schon meinte, müsste die Haut nach ca. 3 Monaten schon besser werden.. also heißts wohl nur abwarten!

1 -Gefällt mir

F
friede_12506047
11.08.06 um 20:54
In Antwort auf nanna_12467218

Allerdings...
Was für eine Pille nimmst du denn jetzt speziell gegen die Pickel?

Ich werde die Belara auf jeden Fall weiter nehmen, da man nach 2 Wochen wirklich noch keine Verbesserung erwarten darf. Wie meine FÄ schon meinte, müsste die Haut nach ca. 3 Monaten schon besser werden.. also heißts wohl nur abwarten!

Belara
ich nehme seit 8 monaten die belara. mein fa hat sie mir hauptsächlich zur empfängnisverhütung verschrieben, aber auf den "positiven nebeneffekt" bei der pillenauswahl geachtet. wirklich viel habe ich allerdings nicht gemerkt.
eine freundin von mir hat vor 10 monaten nur wegen ihrer akne die valette verschrieben bekommen. ihr hat es auch so gut wie gar nicht geholfen, sodass sie jetzt von ihrem hautarzt eine andere hormon therapie hat verschrieben bekommen. allerdings ist diese so stark, dass sie dazu verpflichtet ist, eine verhütungsmethode (also wieder die pille) einzunehmen.

1 -Gefällt mir

Anzeige
E
elin_12868038
12.08.06 um 0:34

Auch Juliette!
Probier mal die Juliette von der Diane, wie meine Vorrednerin gesagt hat. Dauert zwar etwas, aber hat bei mir super geholfen

1 -Gefällt mir

R
rango_11965545
06.04.15 um 23:34
In Antwort auf nanna_12467218

Belara
Mich beschäftigt auch die Frage, wann sich die Haut durch die Einnahme einer anti-androgenen Pille verbessert. Ich nehme jetzt seit 2 Wochen die Belara und muss sagen, dass sich meine Haut bis jetzt nur verschlechtert hat! Während ich vorher hier und da mal einen Pickel hatte, habe ich jetzt einige entzündete Pickel bekommen. Einzig positiv ist, dass meine Haut nicht mehr so stark fettet!
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, dass man zu Anfang mehr Pickel bekommt (Hormonchaos?!) und diese dann aber im 2ten/3ten Blister deutlich zurückgehen?

Vielen Dank und liebe Grüße

Pille
Bei mir ist es genauso, wie bei dir nehme chariva (fast die selbe , wie die Belara) seit zwei Wochen und meine Haut hat sich auch etwas verschlechtert deshalb würde ich auch gerne wissen ob sich das noch ändert:$

Gefällt mir

Anzeige
C
cyndi_12953878
15.12.17 um 9:17
In Antwort auf jeri_11901762

Hallo! Ich habe mir vor 4 Monaten die Cyproderm (soll das selbe sein wie die diane35) vom Frauenarzt verschreiben lassen, hauptsächlich wegen meiner unreinen haut. Allerdings hat die sich bis jetzt nicht groß verbessert, ein bißchen vielleicht, aber ich hatte mir mehr erhofft. Wie lange hat es bei euch gedauert bis die pickel weg gingen? Dauert das immer so lange oder hilft bei meiner haut die pille einfach nicht?

Also das was bei mir echt gut geholfen hat gegen Akne war dieses Mittel hier, nach ein paar wochen anwendung war meine Haut schon sichtbar glatter, war selbst erstaunt wie schnell und einfach sowas geht, aber es hat geklappt: 
 

10 -Gefällt mir

Anzeige
Anzeige