Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie lange dauert es bis zum Samenerguss beim GV?

Wie lange dauert es bis zum Samenerguss beim GV?

27. Januar 2004 um 0:13

Hi!

Ich wollte mal die Mädels (und die ehrlichen Männer) fragen, wie lange es so dauert bis eure Partner zum Orgasmus kommen in euch. Meiner bringt's nur so auf 3, 4 Minuten, ist mein erster Freund mit dem ich schlafe, deshalb habe ich keinen Vergleich, es ist auhc schön mit ihm. Aber nachdem Johannes19 was von mindestens 10 Minuten gefaselt hat interessiert mich das...

Thanx!

Jen

27. Januar 2004 um 9:26

Re: "Kommt ganz drauf an"
ein paar anmerkungen zum satz:

>> Und je älter ein Mann desto länger "kann" er, dafür kann er nicht so schnell wieder. <<

denn er stimmt so nicht, aber ich spreche hier nur für mich. mehrere faktoren bestimmen die dauer. drei will ich hier exemplarisch
hervorheben.

1. häufige kopulation: je häufiger man kopuliert um so länger wird die dauer. es entwickelt sich von wenigen minuten am anfang bis zu 30 min oder mehr beim 3. oder 4. mal.
(ich bin übrigens älter und kann ziemlich schnell wieder... insofern ist deine aussage nicht zu verallgemeinern);

2. regelmässiger sex: wenn man jeden tag zwei bis dreimal sex hat und das ünber einen längeren zeitraum erhöht sich die dauer der kopulation beim "1. mal" langsam aber stetig und man kann es zu beachtlichen zeiten bringen;

3. körperliche erschöpfung/müdigkeit: bei vorgenannten randbedingungen kann es durchaus passieren, dass, trozdem man "spitz wie nachbars lumpi" ist, lange kopulieren kann bis man orgasmiert, da der körper andere reserven erschliessen muss, als die die er sonst für die libido verwendet;

ich denke es ist nicht unbedingt eine frage des alters, sondern eher der erfahrung und der umganmg mit der sexualität, wobei jemand ohne talent auch nach 20 jahren schlecht vögelt und einer mit talent und einfühlungvermögen nach 5 jahren so gut ist wie andere niemals werden.

wenn leidenschaft und hingabe nicht aus einem selbst kommen, sondern man es nur tut weil der andere es von einem erwartet, kann sex nicht erfüllend sein!

rm




Gefällt mir

27. Januar 2004 um 11:35
In Antwort auf rexmundi

Re: "Kommt ganz drauf an"
ein paar anmerkungen zum satz:

>> Und je älter ein Mann desto länger "kann" er, dafür kann er nicht so schnell wieder. <<

denn er stimmt so nicht, aber ich spreche hier nur für mich. mehrere faktoren bestimmen die dauer. drei will ich hier exemplarisch
hervorheben.

1. häufige kopulation: je häufiger man kopuliert um so länger wird die dauer. es entwickelt sich von wenigen minuten am anfang bis zu 30 min oder mehr beim 3. oder 4. mal.
(ich bin übrigens älter und kann ziemlich schnell wieder... insofern ist deine aussage nicht zu verallgemeinern);

2. regelmässiger sex: wenn man jeden tag zwei bis dreimal sex hat und das ünber einen längeren zeitraum erhöht sich die dauer der kopulation beim "1. mal" langsam aber stetig und man kann es zu beachtlichen zeiten bringen;

3. körperliche erschöpfung/müdigkeit: bei vorgenannten randbedingungen kann es durchaus passieren, dass, trozdem man "spitz wie nachbars lumpi" ist, lange kopulieren kann bis man orgasmiert, da der körper andere reserven erschliessen muss, als die die er sonst für die libido verwendet;

ich denke es ist nicht unbedingt eine frage des alters, sondern eher der erfahrung und der umganmg mit der sexualität, wobei jemand ohne talent auch nach 20 jahren schlecht vögelt und einer mit talent und einfühlungvermögen nach 5 jahren so gut ist wie andere niemals werden.

wenn leidenschaft und hingabe nicht aus einem selbst kommen, sondern man es nur tut weil der andere es von einem erwartet, kann sex nicht erfüllend sein!

rm




Ach ja...
das klingt richtig vornehm "lange kopulieren kann bis man orgasmiert", muss ich mir merken, wenn ich mal wieder was Beeindruckendes sagen will. Du hast mich heut' morgen das erste Mal zum Lachen gebracht!
Danke, der z.Zt. leicht dachgeschädigte Regenvogel

Gefällt mir

27. Januar 2004 um 12:56

Also
Nochmal zu den 10 Minuten

Ist bei mir auch verschieden

Aber Normal Befridiegen wir uns zuerst mit den Händen, und dann beim 2ten Mal klappt das auch die 10 Minuten, aber is unterschiedlich, manchmal komm ich auch nach 30 sekunden, manchmal nach 30 Minuten.

Aber Schnitt liegt bei 10 Minuten

Gefällt mir

27. Januar 2004 um 12:57

Apropos
Ich halte den rgasmus des öfteren auch einfach zurück. Mit ner komischen Methode, die aber immer klappt

3 Sekunden an meine Eltern denken und schon kann ich wieder ein paar minütchen

Naja, meine Eltern tuen in diesem Abschreckendem Gedanken etwas, was kein Kind sehen will

Gefällt mir

27. Januar 2004 um 13:40


Ich schau nicht auf die Uhr, alles was mir ab und zu auffällt ist das Lied, das wir vorher gehört haben und dann das lied auf der cd, wo wir danach sind

Gefällt mir

27. Januar 2004 um 13:43

Hehe
Dann wird es aber mal Zeit zum F...ernsehen, mein Robsili ...

1 LikesGefällt mir

27. Januar 2004 um 14:59

Genau, ...
... da hat Imandra aber wieder mal so was von Recht ...!


Noch was:

wenn dann alle Daten skaliert sind, nicht vergessen den Fick-Faktor, reicht von 1 bis 6, anzugeben


Grüße, Melandro

Gefällt mir

27. Januar 2004 um 15:24

Re: "Na gut... "
in der missionasstellung kann sogar einer lesen und der andre fernsehen ...

rm

Gefällt mir

28. Januar 2004 um 9:29

Bei mir ...
... seeehr unterschiedlich. Hängt von vielen, vielen Faktoren ab.
Schätze so 30 Sekunden bis 1 knappe Stunde.
Mittelwert so etwa 12 Minuten.

Gruß
Warren (ein ehrlicher)

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 8:31

Ich ziehe es vor GV zu haben ohne Samenerguss
auf die Frage:
wie lange dauert es bis es zum Samenerguss kommt?

Ich habe schon in jungen Jahren gelernt meine Ejakulation zu kontrollieren, dadurch habe ich meist Sex ohne Ssamenerguss (auch am Ende nicht )

Die Zeit des GV hängt von der Lust etc. von mir und meinen Partnerinnen über die Jahre ab
Als ich jung war konnten es ohne weiteres 6-7 Std. sein.

Jetzt da ich älter bin ( 56 J ) zwischen 30 Min. und 2 Std. Dauer des Aktes.

Wenn ich einen Samenerguss habe ( was alle paar Monate passiert, weil ich die Kontrolle nicht mehr halten kann ) bin ich nacherher kaputt, und meist keine Kraft mehr unten um nochmals GV zu haben.

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 8:44

...da gibts
1000 Faktoren, die das beeinflussen.
Mit Kondom dauert es natürlich länger als ohne (wegen der geringeren Empfindungen)
- Erfahrung des Partners (Kontrolle des Höhepunktes)
- Einsatz von Gleitmittel ja/nein
und und und

Ich denke das es da keine generelle Zeitspanne gibt, der Eine kommt schon beim Gedanken ans EIndringen und der andere kommt nach 2 Stunden immernoch nicht.

Bei mir sinds im Schnitt so 25 bis 30 Minuten.
Gibt aber auch mal den 5 Minutenquicky oder die Long Version.. )

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 11:16

Mann kann..
die Ejakulation verzögern wie man möchte.Dazu gehört natürlich etwas Training.Vorteile hat Mann,wenn er beschnitten ist.Klar,ist der Reiz größer als bei unbeschnittenen Männern,aber auch daran gewöhnt sich der Schwanz.
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.Es gibt sehr viele Faktoren die dies beeinflussen.Bei mir dauert dies auch von 1Minute(wenn gewünscht)oder bis zu einer Stunde.Je nach Lust und Laune beiderseits.
Aber 3-4 Minuten auf die Dauer finde ich auch deiner Sicht etwas eintönig.
LG ANdreas

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 11:27

Ca. 15 Minuten
wenn er ordentlich Gas gibt. ^^
Meistens lassen wir uns aber Zeit, zögern es ein paar mal raus bis er es nicht mehr aushält. Das ist dann meistens ca. nach einer Stunde der Fall.

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 11:35

Also...
...bei mir ist es unterschedlich. Manhmal dauert es nur ein paar Minuten, aber ich kann mich auch beherrschen und hielt auch schon eine Stunde durch. Ich muss aber gestehen, dass das sehr selten der Fall ist. Meist so zw. 10 und 20 Minuten.Ich versuche so lange durchzuhalten, dass auh meine Sexpartnerin zum Orgasmus kommt.

Gefällt mir

8. Oktober 2012 um 12:07

Ich bin der Prinzvoneitel
und bin den Damen wunschgerecht, da bin ech gern mal auch ein Knecht.

So behalte ich die Manneskraft, biss Annchen sich ganz geschafft .

Gefällt mir

8. Februar 2015 um 22:36

3
Etwa einen Monat hatte Probleme mit vorzeitiger Ejakulation . Es gab eine Menge von Situationen, in denen ich schämte mich . Sie wissen nicht, was zu tun ist , gehen Sie zum Arzt , zu schüchtern . Aber bei der Suche nach einer Lösung im Internet, stieß auf eine Website, wo Sie Viagra ohne Rezept Viagra Problem gelöst wurde sehr hilfreich zu kaufen, nur manchmal verwenden Cialis . Sex dauert bis zu 4 Stunden Hier ist eine Website, wo diese Medikamente bestellt http://bit.ly/pharmaon

Gefällt mir

9. Februar 2015 um 5:54

Stunden Süße ...
... Ich sag nur Stunden ... Sonst lohnt es doch nicht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe.
Von: diamant2017
neu
8. Februar 2015 um 23:52
Schwangerschaftsrisiko?
Von: sallyd94
neu
8. Februar 2015 um 20:55
Auf der Suche nach einer klasse Frau!
Von: badluckniceguy
neu
8. Februar 2015 um 19:24
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen