Forum / Sex & Verhütung

Wie lange bis Ex uninteressant

Letzte Nachricht: 24. Januar 2004 um 18:49
10.01.04 um 23:34

ich habe mal eine allgemeine Frage.
Wie lange dauert es, wenn man sich von einem Mann/oder Frau getrennt hat, aber noch Liebe da ist, bis man wieder offen ist für eine neue Liebe und Sex.

Mehr lesen

11.01.04 um 10:35

So lange
so lange, bis du jemanden mit 'nem für deine verhältnisse attraktiven pimmel findest

Gefällt mir

11.01.04 um 12:28

Liebe noch da?
hallo Wasserblume,
wenn Liebe noch im Spiel ist kann es lange dauern. Bis du sicher, dass es noch Liebe ist, oder spielen andere Faktoren wie Gewohnheit, Angst etc. eine Rolle??

Gefällt mir

11.01.04 um 13:03

...ich hab gelesen...
hallo wasserblume,

ich hab neulich in einer zeitschrift gelesen, daß eine frau bis zu 3(!!!) jahre brauchen kann, um sich im kopf von dem ex-partner richtig zu lösen - bzw. dauert es drei jahre bis sie die trennung richtig verarbeitet hat! ob es stimmt, weiß ich nicht - ich bin jetzt seit 1,5 jahren solo und habe meine 4jährige beziehung aber auch noch nicht richtig verdaut...
wer weiß, bei dem einen geht es schneller oder auch nicht - vielleicht kommst du schneller darüber hinweg, wenn du jemand neues kennenlernst???

liebe grüße! sumsel

Gefällt mir

11.01.04 um 13:15
In Antwort auf

So lange
so lange, bis du jemanden mit 'nem für deine verhältnisse attraktiven pimmel findest

Nee is klar...
...dass man darüber liebe definiert...

Gefällt mir

11.01.04 um 14:54

...
Zu lange ...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.01.04 um 15:58
In Antwort auf

So lange
so lange, bis du jemanden mit 'nem für deine verhältnisse attraktiven pimmel findest

Schade
dass man doch schnell aufgrund eines Themas in eine Schublade gesteckt wird...

Gefällt mir

11.01.04 um 16:01
In Antwort auf

...ich hab gelesen...
hallo wasserblume,

ich hab neulich in einer zeitschrift gelesen, daß eine frau bis zu 3(!!!) jahre brauchen kann, um sich im kopf von dem ex-partner richtig zu lösen - bzw. dauert es drei jahre bis sie die trennung richtig verarbeitet hat! ob es stimmt, weiß ich nicht - ich bin jetzt seit 1,5 jahren solo und habe meine 4jährige beziehung aber auch noch nicht richtig verdaut...
wer weiß, bei dem einen geht es schneller oder auch nicht - vielleicht kommst du schneller darüber hinweg, wenn du jemand neues kennenlernst???

liebe grüße! sumsel

Eindeutig Liebe
ich kenne den Unteschied, vorher 8 Jahre mit meinem Exfreund zusammen, das tat anders weh.
Wir wohnen nicht zusammen, hatten quasi auch nie diese Gewohnheit, durch viele Krisen und dadurch, dass wir 30 km auseinander wohnen uns immer gefreut haben, wenn wir uns sehen konnten.
Ich habe nur das Gefühl, es bleibt ewib so. Ich bin von mir aus schon so, dass ich am liebesten mein Leben lang nur einen Mann hätte, obwohl das Blödsinn ist. Jedenfalls ist Trennung nicht mein Ding.
Ich fühle mich ja nicht mal richtig getrennt und er auch nicht, weil wir uns so sehr lieben. Jeder hat Angst vor einem Neuanfang und gleichzeitig will man sich nciht verlieren. Totaler Irrsinn!

Gefällt mir

11.01.04 um 16:28
In Antwort auf

So lange
so lange, bis du jemanden mit 'nem für deine verhältnisse attraktiven pimmel findest

Ich lache mich tot

Super, heatseeker!
Viel Spaß beim Pimmelsuchen, wasserblume!

Arnie

Gefällt mir

11.01.04 um 16:58
In Antwort auf

Nee is klar...
...dass man darüber liebe definiert...

Schau
schau einfach, was sie sonst so schreibt

Gefällt mir

24.01.04 um 18:49

Bei mir hats ca. 1 Jahr gedauert...
Also bei mir hat es ein Jahr gedauert bis ich wieder offen war für einen neuen Mann. Die Solo-Zeit hat mir aber glaube ich ganz gut getan, ich hab mich wieder öfter mit alten Freunden getroffen und mich einfach amüsiert, ohne auf irgendjemanden Rücksicht zu nehmen. Natürlich war es am Anfang besonders schwer mit der Situation klar zu kommen, dass man so plötzlich wieder ganz allein dasteht, aber es hat auch seine Vorteile!!
Schließlich hab ich mich wieder verliebt, und das kam eigentlich ganz unerwartet, aber es ist wunderschön *g*

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers