Forum / Sex & Verhütung

Wie kommt Mann anständig zum Punkt?

28. Dezember 2020 um 11:01 Letzte Antwort: 1. Januar um 3:35

Liebe Frauen

Corona macht einem das Leben schwer aber auch leichter zugleich. Euch geht das bestimmt auch so. Noch nie habe ich so viele nette Bekanntschaften in meiner Nachbarschaft gemacht und wertvolle Gespräche mit den Leuten von oben-, unten- und nebenan geführt. Was früher die Bar nachts um 2:00 war, ist heute der Kinderspielplatz um 14:00 (ja, ich bin Vater von zwei süssen Kindern).
Doch in der Bar war eines stets einfacher: Das Flirten. Nach ein paar Drinks darf man ruhig auch mal etwas flirty sein, ein wenig provozieren und auch mal die neue Bekanntschaft darauf ansprechen, dass sie schöne Augen hat, ein tolles Kleid oder der intelligente Humor unglaublich sexy wirkt. Da merkt mann dann schnell ob es ankommt, legt ein Brikett nach oder wechselt ganz schnell das Thema.
Aber, und liebe Frauen da müsst ihr mir helfen, wie macht man das im Alltag ohne plump, primitiv und peinlich zu wirken? Wie kann ich im Alltag beim Einkaufen, auf dem Spielplatz, etc. einer Frau vermitteln, dass ich sie nicht nicht nur nett, sondern auch heiss finde? Und wie kann ich ihr Interesse sanft abtasten, ohne dass beide rot anlaufen?
Ja, ich bin verheiratet und suche einen guten Flirt im Alltag. Nicht weil mir etwas fehlt, einfach weil ich es unglaublich spannend finde viele Menschen zu treffen und sich emotional, intellektuell und auch mal körperlich aufeinander einzulassen. Bitte macht nicht das verheiratet sein und trotzdem zu flirten zum Thema. Da gibts genug Threads sondern:

Wie kommt Mann anständig zum Punkte

Bin gespannt auf die Diskussion

Lieber Gruss

Martin
 

Mehr lesen

28. Dezember 2020 um 15:31

Ok, Perspektive und so. Moral lassen wir mal aussen vor, mir gehts hier eher darum die armen Mädels vor dir zu schützen denn:

Du magst in ner offenen beziehung sein oder Fremdgänger... Für dich mags normal sein für die meisten anderen nicht. Die meisten in Beziehung finden treue vom prinzip her richtig und gut und haben nciht so das Interesse am fremdgehen. An nem Kinderspielplatz ist davon auszugehen dass nen relativ hoher prozentsatz in beziehung ist (und die alleinerziehenden haben meist genug zu tun und können nciht ständig dir zu füssen liegen). Sprich falsche Zielgruppe.

Siehs mal so, es ist so wie wenn du ich eine Bar gehst die explizit queer ist und du wunderst dich das die Frauen darin nicht mit dir flirten. klar kann auch mal eine dabei sein die auch auf  Männer steht, aber halt nciht im Schnitt.

Also setz dich hin schaue deinen kinder zu, quatsche mit den anderen Eltern und versuche nicht mitm Schwanz zu denken.


PS: Wenn du nur in kneipen nachts mit angetrunken Mädels flirten konntest und nie im Alltag, nun dann bist du wohl einfach nicht charmant und hast wahrscheinlich eher abends Reste einsammeln gespielt.

2 LikesGefällt mir

28. Dezember 2020 um 19:48

Jetzt zu Coronazeiten ist das bestimmt schwierig. Moralisch verwerflich finde ich deine Aktionen absolut nicht, die armen Mädchen, die oben beschrieben werden, wissen genau, was Sache ist, da bin ich sicher. Aber es ist klar, dass man hier angemacht wird, wenn man eine so - sagen wir mal-lockere Einstellung hat. Flirten ist einfach ne ganz tolle Sache und scheiß drauf, so salopp gesagt, ob der Mann gebunden ist oder nicht, sag ich jetzt mal aus der Sicht einer alleinstehenden Frau.
Aber wo kannst du jetzt in der Zeit jemanden kennenlernen, Spielplatz ist gar nicht so verkehrt, denn viele Frauen sind alleinerziehend oder sind auch einem kleinen Flirt nicht abgeneigt, aber alles in Maßen, schließlich muss man ja immer ein Auge auf die Kinder werfen, das ist in der Tat hier wichtiger. Beim Einkaufen? Schwierig, Abstand halten, mit Maske, da vergeht einem doch das Kennenlernen und außerdem sieht man ja nur die Hälfte. Und so gut gelaunt ist man da auch nicht. Ich fürchte, solange Corona im Land ist, muss du dich in allen Dingen zurückhalten, denn sie erschwert jegliches Kennenlernen.
Aber irgendwann ist das ja auch vorbei und dann kann man wieder Bars besuchen und da wirst du ja wieder fündig werden.

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 22:20
In Antwort auf

Liebe Frauen

Corona macht einem das Leben schwer aber auch leichter zugleich. Euch geht das bestimmt auch so. Noch nie habe ich so viele nette Bekanntschaften in meiner Nachbarschaft gemacht und wertvolle Gespräche mit den Leuten von oben-, unten- und nebenan geführt. Was früher die Bar nachts um 2:00 war, ist heute der Kinderspielplatz um 14:00 (ja, ich bin Vater von zwei süssen Kindern).
Doch in der Bar war eines stets einfacher: Das Flirten. Nach ein paar Drinks darf man ruhig auch mal etwas flirty sein, ein wenig provozieren und auch mal die neue Bekanntschaft darauf ansprechen, dass sie schöne Augen hat, ein tolles Kleid oder der intelligente Humor unglaublich sexy wirkt. Da merkt mann dann schnell ob es ankommt, legt ein Brikett nach oder wechselt ganz schnell das Thema.
Aber, und liebe Frauen da müsst ihr mir helfen, wie macht man das im Alltag ohne plump, primitiv und peinlich zu wirken? Wie kann ich im Alltag beim Einkaufen, auf dem Spielplatz, etc. einer Frau vermitteln, dass ich sie nicht nicht nur nett, sondern auch heiss finde? Und wie kann ich ihr Interesse sanft abtasten, ohne dass beide rot anlaufen?
Ja, ich bin verheiratet und suche einen guten Flirt im Alltag. Nicht weil mir etwas fehlt, einfach weil ich es unglaublich spannend finde viele Menschen zu treffen und sich emotional, intellektuell und auch mal körperlich aufeinander einzulassen. Bitte macht nicht das verheiratet sein und trotzdem zu flirten zum Thema. Da gibts genug Threads sondern:

Wie kommt Mann anständig zum Punkte

Bin gespannt auf die Diskussion

Lieber Gruss

Martin
 

Ja das stimmt schon, ein kleiner Flirt kann einem den Alltag versüssen. 

Ist auch wirklich kein Drama, solang Frau/Mann dies als Nettigkeit empfindet, und auch dem Gegenüber so kommuniziert, es keine falschen Erwartungen weckt.
Dem Partner kein Dorn im Auge ist. 

Gut bin Frau, habe da vielleicht andere Sichtweisen/Empfindungen.
Aber trotz Maske und Abstand, klappt das eigentlich wie gewohnt. 
Auch beim Einkaufen, Tankstelle, Arbeit, Spazieren gehen....

Ich weiss ja nicht wie Du Dich so gibst TE oder was Du genau erreichen möchtest.... 🙃

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 22:28
In Antwort auf

Ok, Perspektive und so. Moral lassen wir mal aussen vor, mir gehts hier eher darum die armen Mädels vor dir zu schützen denn:

Du magst in ner offenen beziehung sein oder Fremdgänger... Für dich mags normal sein für die meisten anderen nicht. Die meisten in Beziehung finden treue vom prinzip her richtig und gut und haben nciht so das Interesse am fremdgehen. An nem Kinderspielplatz ist davon auszugehen dass nen relativ hoher prozentsatz in beziehung ist (und die alleinerziehenden haben meist genug zu tun und können nciht ständig dir zu füssen liegen). Sprich falsche Zielgruppe.

Siehs mal so, es ist so wie wenn du ich eine Bar gehst die explizit queer ist und du wunderst dich das die Frauen darin nicht mit dir flirten. klar kann auch mal eine dabei sein die auch auf  Männer steht, aber halt nciht im Schnitt.

Also setz dich hin schaue deinen kinder zu, quatsche mit den anderen Eltern und versuche nicht mitm Schwanz zu denken.


PS: Wenn du nur in kneipen nachts mit angetrunken Mädels flirten konntest und nie im Alltag, nun dann bist du wohl einfach nicht charmant und hast wahrscheinlich eher abends Reste einsammeln gespielt.

Herrlich.
Auf den Punkt gebracht.
Dem ist nichts hinzuzufügen 

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2020 um 23:58
In Antwort auf

Herrlich.
Auf den Punkt gebracht.
Dem ist nichts hinzuzufügen 

Ihr wisst aber schon, jedenfalls habe ich das so rausgelesen, es geht nur ums Flirten @Knackwupp & Cosmoliner? 

Ok, das 'auf sich körperlich einlassen', ist noch ein sonder Thema.....

Es kommt halt darauf an, wie die Partner dies untereinander klassifizieren, bzw. das dem Gegenüber dann suggeriert wird. Oder nicht? 🙃

 

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 0:18
In Antwort auf

Ihr wisst aber schon, jedenfalls habe ich das so rausgelesen, es geht nur ums Flirten @Knackwupp & Cosmoliner? 

Ok, das 'auf sich körperlich einlassen', ist noch ein sonder Thema.....

Es kommt halt darauf an, wie die Partner dies untereinander klassifizieren, bzw. das dem Gegenüber dann suggeriert wird. Oder nicht? 🙃

 

Captain Schniedelhirn hat schon in einem anderen Thread zum Betrug und seinem Genital mehr zu gehorchen als den Empfindungen des Partners. Insofern ist Kritik an diesem kleinen Männchen nicht ganz ungerechtfertigt.

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 9:56
In Antwort auf

Captain Schniedelhirn hat schon in einem anderen Thread zum Betrug und seinem Genital mehr zu gehorchen als den Empfindungen des Partners. Insofern ist Kritik an diesem kleinen Männchen nicht ganz ungerechtfertigt.

Ok.
Das habe ich nicht gelesen. 🙃

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 0:20
In Antwort auf

Ihr wisst aber schon, jedenfalls habe ich das so rausgelesen, es geht nur ums Flirten @Knackwupp & Cosmoliner? 

Ok, das 'auf sich körperlich einlassen', ist noch ein sonder Thema.....

Es kommt halt darauf an, wie die Partner dies untereinander klassifizieren, bzw. das dem Gegenüber dann suggeriert wird. Oder nicht? 🙃

 

Zitat:
Ja, ich bin verheiratet und suche einen guten Flirt im Alltag. Nicht weil mir etwas fehlt, einfach weil ich es unglaublich spannend finde viele Menschen zu treffen und sich emotional, intellektuell und auch mal körperlich aufeinander einzulassen. Bitte macht nicht das verheiratet sein und trotzdem zu flirten zum Thema. Da gibts genug Threads  sondern:


Ich finde da bleibt jetzt nicht so super viel interpretationsspielraum. Es geht letztenendes um Penis in Vagina und nicht nettes Lächeln aufm Spielplatz.

Denn wenn man das ziel hat mal einen netten Alltagsflirt zu haben (rein platonisch ohne echte sexuelle Komponente) dann ist auch das Erfolgsthema nicht so im Vordergrund. nett quatschen mit ein bisschen sexueller Sspannung geht immer irgendwie, aber der Rest ...siehe mein erster text

Gefällt mir

1. Januar um 1:41

Ich finde es schon sehr interessant das von einem Mann zu hören. Mein Eindruck bisher war dass wenn ich mit dem Nachwuchs auf dem Spielplatz war oder beim Sport, dass die Männer alles andere als auf flirten aus sind. Da kamen schon solche Gedanken: mmmmhhhh jetzt ist das flirten wohl für immer vorbei.  Bist keine Frau mehr sondern in den Augen anderer nur noch Mama.  Bin gerne Mama, aber auch eine Frau.  Und ja möchte auch mal unverbindlich flirten.  

Gefällt mir

1. Januar um 3:35
In Antwort auf

Liebe Frauen

Corona macht einem das Leben schwer aber auch leichter zugleich. Euch geht das bestimmt auch so. Noch nie habe ich so viele nette Bekanntschaften in meiner Nachbarschaft gemacht und wertvolle Gespräche mit den Leuten von oben-, unten- und nebenan geführt. Was früher die Bar nachts um 2:00 war, ist heute der Kinderspielplatz um 14:00 (ja, ich bin Vater von zwei süssen Kindern).
Doch in der Bar war eines stets einfacher: Das Flirten. Nach ein paar Drinks darf man ruhig auch mal etwas flirty sein, ein wenig provozieren und auch mal die neue Bekanntschaft darauf ansprechen, dass sie schöne Augen hat, ein tolles Kleid oder der intelligente Humor unglaublich sexy wirkt. Da merkt mann dann schnell ob es ankommt, legt ein Brikett nach oder wechselt ganz schnell das Thema.
Aber, und liebe Frauen da müsst ihr mir helfen, wie macht man das im Alltag ohne plump, primitiv und peinlich zu wirken? Wie kann ich im Alltag beim Einkaufen, auf dem Spielplatz, etc. einer Frau vermitteln, dass ich sie nicht nicht nur nett, sondern auch heiss finde? Und wie kann ich ihr Interesse sanft abtasten, ohne dass beide rot anlaufen?
Ja, ich bin verheiratet und suche einen guten Flirt im Alltag. Nicht weil mir etwas fehlt, einfach weil ich es unglaublich spannend finde viele Menschen zu treffen und sich emotional, intellektuell und auch mal körperlich aufeinander einzulassen. Bitte macht nicht das verheiratet sein und trotzdem zu flirten zum Thema. Da gibts genug Threads sondern:

Wie kommt Mann anständig zum Punkte

Bin gespannt auf die Diskussion

Lieber Gruss

Martin
 

Sorry so wie Du schreibst musst Du noch ein ziemlich junger Vater sein. Und ausserdem scheinst Du sehr überzeugt von Dir zu sein, als würden die Frauen nur drauf warten von Dir angesprochen zu werden.
Und Deine Kinder können einem nur leid tun mit einem Vater der nur Träumen über Frauengeschichten nach hängt und sich selbst für Prinz Charmin hält. Entschuldige bitte wenn ich so direkt bin, aber ich finde Dein Verhalten Sch****, auch wenn Du das nicht hören willst.

morgana 

 

Gefällt mir