Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie kommt ihr am besten zum orgasmus?

Wie kommt ihr am besten zum orgasmus?

12. Dezember 2010 um 13:33

ich wollte mal wissen wir ihr frauen am besten zum orgasmus kommt, also in welcher stellung und so.
bei mir ist es immer so dass ich nie beim sex zum orgasmus komme, da wenn wir es in doggystellung oder in reiterstellung machen ich immer dieses gefühl habe auf klo zu müssen und dann abbreche...
und wenn wir missionar machen komm ich selbstverständlich auch nicht..
ich weiß einfach nicht was ich machen soll?
gibt es noch andere effektive stellungen?
lg

12. Dezember 2010 um 13:44


Cunni...
Ist am Effektivsten.
Für die meisten Frauen.

Und beim GV: Hündchen oder Löffelchen und sich zusätzlich selbst stimulieren.

Gefällt mir

12. Dezember 2010 um 14:06
In Antwort auf doriane1609


Cunni...
Ist am Effektivsten.
Für die meisten Frauen.

Und beim GV: Hündchen oder Löffelchen und sich zusätzlich selbst stimulieren.


Also ich komme bei meinem Freund inzwischen in fast jeder stellung... aber das war nicht immer so... am anfang bin ich selten gekommen, bis wir beim sex immer ganz genau gesagt haben was uns gefällt.

am schnellsten komme ich wenn wirs löffelchen machen.
am heftigsten in doggystyle...
und wenns mal gaaanz romantisch sein soll bevorzuge ich die missionarsstellung

LG

2 LikesGefällt mir

12. Dezember 2010 um 18:30

Für andere Frauen ist Nachhelfen.................... .............

Hi !

........ein Fremdwort.
Die Frage ist doch nicht nur : Effektive Stellung ,
Die Frage ist doch auch: "Totale Null im Bett" oder "fantastisch im Bett".
Ihre Worte Frau Prof. Dr. Dr. Do ! Gelle !

Hier schreiben einige, daß sie beim Sex zugleich das Fingerspiel oder Toys bemühen.
Und wie steht es mit dem Alternativ-Programm: Daß ER allein mit einer Männlichkeit sie hochjubeln kann und stundenlang auf Wolke7 schweben lassen kann ???

O.K.! Nachhelfen in das Liebesspiel einbauen, das machen viele.
Und: Frauen sollen die Verantwortung für den eigenen Orgasmus selbst in die Hand nehmen, haben wir in KOLLE-Zeiten von Feministinnen schon gelesen.
Zur Abwechslung sich hemmungslos vor dem Partner selbst stimulieren hat durchaus was Reizvolles...Macht aber nicht Jede gerne.
Mal ehrlich, je nach Stimmung hat Nachhelfen, und das liegt schon in dem Wort Nachhelfen, ein bischen was von Notgedrungen. Die Hände zum Fummeln an strategisch wichtigen Stellen, allein das schafft schon irgendwo irgendwie Abstand zum Partner. Gerade in der höchsten Erregung und in den süßesten Wonnemomenten geht die Innigkeit ein Stück weit verloren. Zuviel Mechaniches kann für das Zwischenmenschliche ablenkend sein.
Männer... wenn die beim Sex sich der Klitoris widmen sollen und das Lustknöpfchen gut bedienen sollen, wo ist ER dann, mehr bei den Dingen oder mehr bei der Sache ? Was bleibt für die Gefühle und für die Nähe ?
Beim Sex nachhelfen, entweder wird das Eine nicht gut oder das Andere vermurkst, und das Wichtigste, Innigkeit und Herz an Herz, verfliegt.

Orgasmus beim echten Akt ist das, was Frauen wahnsinnig gerne wollen. Ja, Sex muß so toll sein, daß sie dabei auch einmal bzw. mehrmals zum Höhepunkt kommen. Weil viele Frauen das vermissen, die perfekte Harmonie mit dem Partner, darum ist eines der häufigsten Themen hier im Forum >kein Orgasmus beim direkten Sex<, bzw. >nie beim Sex zum Orgasmus<.

Mit großer Liebe zum Deatail haben wir in früheren Beiträgen geschrieben, daß es auch anders geht, geschmeidiger.
Um nicht alles zu dem Thema hier zu wiederholen, lies doch mal die Beiträge
>Stoßen und Stoßrhythmus.................. ...< vom 12/08/2010
>Wenn wir mal ganz ehrlich sind............< vom 14/05/2010
>Liebestechnik, Ausdauer, Rhythmus...< vom 18/05/2010
>Penisse wachsen länger.......................< vom 19/08/2010

Wenn Du darin für Dich etwas Interessantes endeckst, dann kannst Du auch mal in unseren anderen Beiträgen stöbern.
Da findest Du auch noch Anregungen und Tipps.

LG
DasSuperBiest


Gefällt mir

12. Dezember 2010 um 20:55

Hier nochmal mein.......................... .............................. ...

Hi !

...Beitrag vom 22/01/2010 um20:25 : > Multipler Orgasmus, Dauer-Orgasmus, Super-Orgasmus>

...et la petite mort "der kleine Tot"
das letztere hat SIE ...Jungfrau mit Aszendent !!! und Krümel...schon mal geschrieben,
aber den Beitrag kann ich wegen der Vielzahl ihrer Beiträge so schnell nicht finden.

Nach einem ersten Orgasmus,( klitoral, vaginal, ganz egal,) nicht aufhören, sondern weiter
stimulieren, bis der nächste Orgasmus kommt. Bald ist Deine LiebesMuschel mit der Wonneperle so reizempfindlich, daß Du gar nicht viel machen mußt, bis eine Wonne nach der anderen kommt.

Multipler Orgasmus, Dauer-Orgasmus, Super-Orgasmus ist vllt. alles Multipler Orgasmus.
Ich kann aber deutlich unterscheiden zwischen

...Orgasmen, die in Wellen, einer nach dem anderen kommen, wobei aber zwischen den einzelnen Höhepunkten ein paar Sekunden Pause sind. Manchmal komme ich auch ganz raus aus dem Multiplen-Orgasmus-Zustand, und dann dauert es vllt. eine halbe Minute, bis ich wieder reinkomme.

...Orgasmen, die kommen einer in den anderen übergehend, genauer gesagt:
Wenn ein Orgasmus abgeklungen ist klingt der nächste sofort auf. Das fühlt sich an wie ein minutenlanger Dauer-Orgasmus mit Aufklingen und Abklingen des Orgasmus-Gefühls.

Es kann aber auch passieren, daß ein Orgasmus aufklingt auf das höchste Hoch der Wonne,
dann aber, wenn das höchste Hoch der Wonne überschritten ist, nicht abklingt, sondern
aus der beginnenden Abkling-Phase eines Orgasmus heraus ist sofort der nächste Wonnegipfel
da. Das 3 oder 4 mal nacheinander ist mein Super-Orgasmus.

La petite mort.
Ein Ex, jetzt mein Manchmal Mann, hat mir mal erzählt, daß er mal eine Frau kennengelernt hatte, und beim ersten Mal mit ihr in der Kiste hatte er aufeinmal den Eindruck - weil er das bis dahin so nicht kannte - daß sie mitten beim Liebemachen unter ihm eingeschlafen war. War sie aber nicht. Die war einfach nur ganz weggetreten.


Zurück zum Thema Multipler Orgasmus.
Die Orgasmen zählen ist nicht, weil auf das Zählen kann ich mich nicht konzentrieren. Da käme ich garantiert beim Zählen durcheinander und müßte wieder von vorn anfangen, oder ich würde durch das Zählen so sehr abgelenkt, daß ich garantiert aus meinem Nirvana rauskommen würde.
In einer Stunde bis zu fünfzig Mal und manchmal mehr die süße Wonne haben, die durch den ganzen Körper zieht und die Sinne vernebelt (nicht mitgezählt die Punkte, die kurzen Blitz-Orgasmen)
...würd ich am liebsten so oft wie möglich haben , wenn bloß danach nicht immer die verräterischen dunklen Schatten unter den Augen wären...
Wenn ich mir die süße Droge gönne , dann geht das solange, bis mein Lover Krämpfe in den Kiefermuskeln hat, bzw. bis die Batterien leer sind.


Kannst auch mal lesen die Beiträge

Erfahrungsberichte............ .............................. ...........12/07/10 um 20:42

INTERNATIONAL durch die Betten gefegt...............09/10/10 um 20:30

Lots Of Lovin (11).......................... .............................. 20/04/10 um 19:57..

LG
DasSuperBiest

Gefällt mir

13. Dezember 2010 um 19:30

Ohne Nachhelfen.................... .............................. ...........

Hi !

....völlig unaufgeregt können wir das klären............

In dem Thread von MissPrincess >>>Wie kommt ihr am besten zum orgasmus?<<<
lese Ich : "...bei mir ist es immer so dass ich nie beim sex zum orgasmus komme..."

"....Nie beim Sex zum Orgasmus....," auf die 5 Worte habe Ich meinen Beitrag vom 12/12/2010 um 18:30 abgestellt.

In Deinem Beitrag >Bei mir ist es ähnlich< vom 12/12/2010 um 15:52
hast Du geschrieben : "In der missionars- wie reiterstellung brauche ich allerdings keine zusätzliche stimulierung."

Deine Aktivitäten, bei denen Du in der missionars- wie reiterstellung kommst ohne zusätzliche Stimulierung, sind unter diesem Gesichtspunkt eine andere Geschichte, und wären für die, die Nie beim Sex zum Orgasmus kommen, schon mal supi. Und von da ließe sich für die Betroffenen das Ganze weiter entwickeln, bis zu dem absoluten Gefühlshighlight:
Dem gemeinsamen Big OOOOOOHHH und weiter bis zu den Flügen zum Horizont,
(Flüge zum Horizont sind aus dem Beitrag von Supersonichh111 >>>Zwei Menschen, beginnen zusammen einen Abend....<<< Wer sucht der findet)

In meinem Beitrag vom 12/12/2010 um 18:30 hab Ich gedacht wäre deutlich genug geschrieben, daß es bei Frauen mit "vermeintlichen Orgasmusproblemen beim Koitus" beim "Nie" schon mal garnicht bleiben muß - und Ich habe versucht zu meinen, daß es möglichst ohne Nachhelfen klappen soll. Bitteschön: Genau wie Du schreibst "Keine zusätzliche Stimulierung....,"
Ich möchte nicht vertrösten mit "Nachhelfen". Schon vor ewig langer Zeit habe Ich gesagt, "Nachhelfen" ist - wenn dazu nicht erklärt wird, daß es nur für eine Gewöhnungsphase sein soll, bzw. mal ab und an zur Abwechslung sein soll - die falsche Message, weil Ich genau weiß, daß es auch ohne Nachhelfen klappt ! Wenn der Lover es raus hat !!!
Totale NULL im Bett, was die Köstliche 102/105 so alles hat auf ihrer Skala der Benotungen, das ist die eine Problemzone. Da wäre aber noch weiteren Dingen auf den Grund zu gehen.
Meine Lieblingsstellung ist die Missio
weil: so innig umschlungen im LiebesClinch und so innig Haut an Haut und so innig die Gesichter ineinander vergraben und so innig Herz an Herz
und besonders in der Missio komme Ich zu dem Empfinden, unter einem Starken Hengst begraben zu sein und übermächtig hergenommen zu werden. Wenn Ich nämlich oben bin sind die Empfindungen andere. Und beim Höhepunkt, dem wonniglichsten und intimsten aller Momente, will Ich meinem Partner so nah wie möglich sein,
und dabei tut Mechaniches (Nachhelfen) schlichtweg stören. Wie Du auf Sperre kommst, ist mir ein Rätsel. Bei uns ist es das Gegenteil. Ich rede vom Miteinander-Verschmelzen, vom EINS-Werden. Alles nachzulesen in früheren Beiträgen .
In 1 Stunde Sex am Stück kommt es mir mehrmals ohne Nachhelfen. Punkt ! Die Lieblingsstellung(en) muß eh Jede für sich selbst rausprobieren.
In einem früheren Beitrag habe Ich geschrieben: Meine längste Runde war 2 Stunden Non-Stop ohne Unterbrechung. Klartext genug ?.

Reiterstellung ist für die meisten Frauen die am besten beglückt. Kommen wir noch drauf zurück.
Wenn Du in der Reiter und in der Missio zum Höhepunkt kommst, is ja allerschönst für Dich.
Wenn nach den Recherchen von Prof. Dr. Dr. Do nur 25 % zu den Glücklichen zählen, die beim echten Akt immer....
50 % unregelmäßig bis selten...die Hälfte mit Nachhelfen .... 25 % nie....
(kannst Du nachlesen hier im Forum >In einem anderen Thread< . Wer sucht der findet),
...dann muß der himmelweite Unterschiwed zwischen "Befriedigendem Sex" und "Beim direkten Sex Nie ein Orgasmus"
ja an was liegen, und wo es bei Dir langgeht bzw. warum Du in der Hinsicht keine Probleme hast, das hast Du bisher noch nicht verraten.
Die wo in der Missio mit einpaar Stößen Rein-Raus in weniger als 2 Minuten zum Höhepunkt kommen, da muß man nicht lange orakeln ! Entweder Weibchen kommt sehr leicht und sehr schnell, schneller als mancher Mann, oder
die Liebenden praktizieren langes Vorspiel. Wir möchten es mal so sagen: Gute Lover bringens auch ohne Vorspiel !

In all den Jahren in der SwingerSzene in und um Frankfurt haben wir zig000 Paare beim Sex live erlebt. Wir wissen, wie die alle es tun.
Weil das Thema >Kein Orgasmus beim Sex< seit Jan. 2002 eines der häufigsten Themen hier im Forum ist, gibt es soviele Beiträge dazu, da kannst Du lesen bis Weihnachten 2020.

Ich werde ein paar Beiträge hier reinkopieren, damit MissPrincess nicht lange suchen muß. Versprochen !
Sowieso sind immer wieder etliche Neue hier im Forum.

Liebe mkay84 , praktische Anregungen, Raffinessen und Tricks wären ganz im Sinne von goFeminin.
Ob Du unsere Beiträge weiterhin kommentierst oder einfach ignorierst, it s up to you !


Wie immer gut gemeint
DasSuperBiest


Gefällt mir

15. Dezember 2010 um 9:55

Du solltest mal googlen unter "weibliche Ejakulation"
Meine Freunding unterscheidet ihre Orgasmen in 4 Stufen.
Der klitorale Orgasmus ist schön, der Vaginale Orgasmus noch schöner,
multible Orgasmen sind der Wahnsinn und die "weibliche Ejakulation" das
absolute non plus ultra!

Sie hatte früher nie mehr als einen klitoralen Orgasmus und die "weibliche Ejakulation"
war ihr erst mal peinlich
Also haben wir gegooglet und siehe da ....... bei Wikipedia einen schönen Artikel darüber
gefunden. Ganz unten bei den Quellen findet man den Link zu Dr. Sabine zur Nieden.
Deren Artikel (erschienen in der Emma) ist auch ganz interessant!

Viele Frauen haben vor der "weiblichen Ejakulation" das Gefühl pinkeln zu müssen,
obwohl sie doch vor dem Sex gepinkelt haben. Vielleicht ist das bei dir auch so.....
und wenn du es nicht zulässt, bringst du dich um den tollsten Orgasmus, den eine
Frau überhaupt haben kann

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Durchbruchblutung?!
Von: missprincess24
neu
31. Juli 2011 um 13:23
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen