Home / Forum / Sex & Verhütung / Weibliche Sexualität / Wie kann man die Pickel/ den Juckreiz nach der Intimrasur loswerden?

Wie kann man die Pickel/ den Juckreiz nach der Intimrasur loswerden?

4. März 2011 um 14:12 Letzte Antwort: 9. März 2017 um 21:49

Hallo zusammen !

Ich rasiere mich nun öfters im Intimbereich und am nächsten Tag fängt es wie wild an zu jucken an und ich bekomme viele Pickel. Ich benutze nach der Intimrasur immer Babypuder, doch das scheint nichts zu bringen.
Welche Tipps habt ihr ? (entferne die Haare mit dem Rasierer)
danke

Mehr lesen

5. März 2011 um 19:18

Spezielles Rasiergel
Hallo Tina

Ich hab letzthin ein Rasiergel speziell für die Intimzone gefunden. Schäum dich damit ein, lass es kurz einwirken und rasier dich dann mit einer neuen, scharfen Klinge.

Anschliessend kannst du noch ein spezielles Aftershave-Produkt für die Intimzone verwenden.

So solltest du keine Probleme haben.

2 LikesGefällt mir
5. März 2011 um 20:09

Ich
benutze Duschöl anstatt Rasierschaum. Wird dann schön glatt, ist nicht so gerötet und juckt nicht.
Es kann auch sein, dass deine Haut sehr empfindlich ist. Dann vielleicht lieber eine andere Variante aäs rasieren wählen.

Das mit dem Männerrasierer stimmt übrigens

1 LikesGefällt mir
6. März 2011 um 21:41

Babypuder
direkt nach dem rasieren und abtrocknen aufpudern, einwiren lassen.

nehme ich auch, wirkt wunder

Gefällt mir
7. März 2011 um 13:41

Nach
dem rasieren schön abtrocknen und dann alles mit bepanthen Creme einreiben die ist fetthaltig und es gibt weder Pickel noch juckt es

2 LikesGefällt mir
10. März 2011 um 8:41

Vorbeugen
Meist besser als Nachbeugen. Ich nutze Peelinggel vorher.
Ansonsten wurden alle Tips gegeben.

Gefällt mir
12. März 2011 um 7:56

Naja
Regelmäßig rasieren und immer danch babypuder drauf schön viel und auch noch tage danch am besten nach jedem duschen. Wirkt echt.

Gefällt mir
12. März 2011 um 14:10


Das beste ist wirklich Babypuder!! Ist schön sanft und du bekommst gar keine Pickel mehr!! Was für Babys gut ist wird auch für uns gut sein !!

Gefällt mir
13. März 2011 um 19:13

Aua
autsch, das tut bestimmt weh , oder ?

Gefällt mir
14. März 2011 um 15:52

Am besten...
... du gehst vorher in die badewanne oder duscht schön lange mit warmen wasser, damit die poren sich öffnen. und dann mit einer scharfen klinge und rasiergel rasieren
danach gleich mit kalten wasser abspülen, das beruhigt und schließt die poren.
nach dem duschen sollte ein lady-aftershave und babypuder helfen. trag nicht gleich (zu enge) klamotten! lass ein bisschen luft dran und vermeide reibungen durch den slip etc.

Gefällt mir
7. Juni 2015 um 15:30

Schon gegoogelt?
Wenn sonst nichts hilft probiers mal mit Dr. Severin, ist nicht ganz günstig aber was tut man nicht alles...

Gefällt mir
9. Juni 2015 um 21:51

Mal so...
Rasiere nicht gegen den "Strich",also entgegen,wie die Haare
wachsen!An jedem Haaarfoliekel,ist auch eine Talgdrüse,die
wenn aufgerissen,alles Talg freigibt.Sieht erstmal aus wie ein
Pickel,ist aber nur Körperfett.die Entzündung ,kommt von dem
schneiden der Haut.Aber das merkst du auch,weil wenn gegen
rasiert wird,ziehpt es!Am besten Zeit lassen und irgendwann,
merkt du schon und hast auch keine "Erscheinungen"mehr!
Bephanten-Lotion,ist ganz hilfreich danach!

Gefällt mir
9. März 2017 um 21:49

Ich habe alles ausprobiert über zinksalben pure Aloe Vera und auch richtiges Chemie Zeug und dann habe ich von meinen Bruder Das Lamaseo Anti Pickel Gel ausprobiert. Das ist der absolute Hammer Zeug!!! Mein Bruder hat mich fast ungebraucht er ist immer so sparsam und ich genau das Gegenteil! Dachte wenn es dick aufgetragen wird wirkt es besser aber muss nicht sein!! Ist auch nur ne kleine Dose. Aber das Zeug ist einfach nur Bombe !
 

7 LikesGefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club