Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie kann man als Ehepaar eine nette Frau kennen lernen?

Wie kann man als Ehepaar eine nette Frau kennen lernen?

8. Juli 2015 um 9:22

Hallo,
mein Mann und ich (36 und 37) sind jetzt seit 19 Jahren zusammen und seit 7 verheiratet. Sexuell haben wir immer mal wieder Durststrecken, aber zur Zeit ist es wieder fantastisch mit uns. Allerdings habe ich schon seit Jahren den Wunsch, mal eine Frau dabei zu haben. Als ich ihm das erzählte war er begeistert (wie überraschend, was?!). Wir mögen diesen ganzen Online- Dating- Kram aber nicht, weil uns das irgendwie schmierig vorkommt (nur unsere individuelle Meinung - jedem das Seine). Ausserdem sollte sie ja auch nett sein und nicht nur sexy. Wir wissen einfach nicht, wie wir jemand passenden kennen lernen sollen. Wir können ja schlecht abends in einer Bar auf eine zugehen und sie "klar machen". Meinen Mann alleine losschicken, damit er sich jemanden aussucht, ist auch doof: erstens traut er sich nicht so recht und zweitens : wann soll er damit rausrücken, dass zuhause auch noch die werte Gemahlin wartet?
Hat jemand Erfahrung und kann mir Tipps geben?
Liebe Grüße

8. Juli 2015 um 16:44

Das böse f-wort
*lol* jetzt bin ich verwirrt: Weiß jetzt nicht, welches Wort du meinst... Alle F-Wörter, die ich kenne sind böse (jedenfalls in diesem Zusammenhang).
Danke aber für deinen Beitrag (auch für die lieben Nachrichten von anderen).
Mein Mann war in der Mittagspause kurz hier und ich beichtete ihm, dass ich mich "an die Öffentlichkeit" gewendet habe. Er schüttelte den Kopf und lachte sich schlapp. Ich hab auch wirklich mal einen Blick in einschlägige Online-Dating-Seiten geworfen, aber das überfordert mich irgendwie... Da fühle ich mich wie die Jungfrau vom Lande bei all den diversen sexuellen Fachausdrücken, mit denen die anderen um sich werfen... Ich möchte eigentlich auch vorher nicht ausmachen, was man macht. Ich will, dass sich das natürlich entwickelt (das mag jetzt naiv und unrealistisch klingen, aber davon träume ich eben).
Wir haben jetzt den Plan gefasst, am Wochenende auszugehen und einfach mal zu versuchen, jemanden freundlich und nett anzusprechen (und natürlich nicht in den ersten fünf Minuten mit unseren Wünschen zu überfahren). Aber ich stelle mir das echt gruselig vor, wenn man plötzlich mit einem horny Pärchen konfrontiert wird...
Bestimmt kassieren wir ne Menge Ohrfeigen !
Ach, Mist, ich sehe schwarz. Wenn man nicht in einen Swinger-Club will (wollen wir nicht), auf Parkplatzsex steht (tun wir nicht) oder als geiles Paar auf einer Sex-Seite auftauchen möchte (der Gedanke, dass Nachbarn oder Arbeitskollegen uns da sehen ist mir unerträglich), hat man wohl schlechte Karten. Hat aber gut getan, mal drüber zu reden. Und zu sehen, dass man mit diesem Wunsch gar nicht so alleine da steht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2015 um 17:18

Danke, ihr seid super!
Ich hocke hier und komme aus dem Lachen gar nicht mehr raus!
Hab eben die f...-Seite ausprobiert. Ein Herb wollte meine getragenen Höschen, da war ich noch nicht richtig angemeldet. Abmelden ging dann zum Glück sehr schnell! Hm... Nein, das is nix für mich. Joyclub habe ich mir auch angesehen, aber ich wohne in einer Kleinstadt - habe mich selbst bei den Leuten in meiner Umgebung gefragt, ob ich die kenne... Das ist mir zu öffentlich. Jetzt kann man natürlich argumentieren, dass die, die mich da sehen würden, ja selbst dabei sind und es deswegen auch ihnen peinlich sein könnte... Aber ich habe einen fast 20jährigen Sohn. Was, wenn der seine Eltern versehentlich bei sowas entdeckt? Nein, nein, nein... Das geht nicht.
Am Bahnhof is auch schlecht: wir wohnen an einem ! Das wär komisch.
Zirkus?! Wieso ausgerechnet da?!
Nochmals danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest