Forum / Sex & Verhütung

Wie kann ich Frauen finden, die meinen Fetisch verstehen? Bin etwas verzweifelt

8. Januar um 22:43 Letzte Antwort: 10. Januar um 18:42

Hallo an Alle,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, dennoch werde ich einfach mal mein Anliegen schildern. Und zwar stehe ich (m, 22) bei Frauen auf Füße. Leider konnte ich meinen Fetisch bis jetzt nie richtig ausleben. Nun überlege ich seit langem, wie ich Frauen finden kann, die meinen Fetisch mit ausleben oder akzeptieren können. Ich bin eher nicht so dafür, Prostituierte aufzusuchen. Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Schon einmal vielen Dank.

Mehr lesen

8. Januar um 23:13

So krass und ungewöhnlich ist die Vorliebe für Füße doch gar nicht. Das lässt sich doch immer mal einbauen in ein Spiel oder beim Sex. Ich denke nicht, dass dir die Frauen deshalb davonlaufen. Musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.

Es sei denn...es ist so dominant bei dir, dass es ohne Fußerotik gar nicht geht...

Was willst du denn mit den Füßen konkret anstellen?

Gefällt mir

8. Januar um 23:50
In Antwort auf

Hallo an Alle,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, dennoch werde ich einfach mal mein Anliegen schildern. Und zwar stehe ich (m, 22) bei Frauen auf Füße. Leider konnte ich meinen Fetisch bis jetzt nie richtig ausleben. Nun überlege ich seit langem, wie ich Frauen finden kann, die meinen Fetisch mit ausleben oder akzeptieren können. Ich bin eher nicht so dafür, Prostituierte aufzusuchen. Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Schon einmal vielen Dank.

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort.

An dominanten Praktiken habe ich kein Interesse. Mir geht es lediglich ums ansehen und anfassen.

Gefällt mir

8. Januar um 23:55
In Antwort auf

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort.

An dominanten Praktiken habe ich kein Interesse. Mir geht es lediglich ums ansehen und anfassen.

Das dominant bezog sich eher darauf, ob die Füße bei dir so sehr im Vordergrund stehen, dass es für eine Frau schnell komisch wird. Wenn du es dezent mit einbaust wird es die Frau nicht verscheuchen.

1 LikesGefällt mir

8. Januar um 23:58

Und das kannst du doch - viele freuen sich über eine Fußmassage aufm Sofa, und anschauen dürfte nicht das Problem sein.
Mein Tipp, eine Freundin suchen, die da aufgeschlossen ist. Richtiggehend ablehnen werden deine Vorliebe die Wenigsten.

Gefällt mir

9. Januar um 4:31
In Antwort auf

Hallo an Alle,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, dennoch werde ich einfach mal mein Anliegen schildern. Und zwar stehe ich (m, 22) bei Frauen auf Füße. Leider konnte ich meinen Fetisch bis jetzt nie richtig ausleben. Nun überlege ich seit langem, wie ich Frauen finden kann, die meinen Fetisch mit ausleben oder akzeptieren können. Ich bin eher nicht so dafür, Prostituierte aufzusuchen. Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Schon einmal vielen Dank.

Ich glaub, wenn man sich gut mit einer Frau versteht, vielleicht sogar mit ihr zusammen ist und man sich liebt, kann man über sowas reden. Ich persönlich fänd das überhaupt nicht schlimm oder störend, selbst wenn es nicht meine Vorliebe ist, aber so gesehen macht man seinem Partner doch eine Freude, das kann doch auch erregend sein. Solange man nichts gegen den Willen der anderen Person tut, ist doch alles erlaubt, was Spaß macht.

Gefällt mir

10. Januar um 13:02

Ist es denn wirklich ein Fetisch? Also stehen bei dir nur Füße im Vordergrund und "normaler" Sex interessiert dich überhaupt nicht? Das fände ich schwierig.

Gefällt mir

10. Januar um 13:08
In Antwort auf

Hallo an Alle,

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, dennoch werde ich einfach mal mein Anliegen schildern. Und zwar stehe ich (m, 22) bei Frauen auf Füße. Leider konnte ich meinen Fetisch bis jetzt nie richtig ausleben. Nun überlege ich seit langem, wie ich Frauen finden kann, die meinen Fetisch mit ausleben oder akzeptieren können. Ich bin eher nicht so dafür, Prostituierte aufzusuchen. Hat vielleicht jemand einen Tipp?

Schon einmal vielen Dank.

Frage dich lieber zuerst einmal ob es denn wirklich ein sogenannter Fetisch ist. Das wäre es dann, wenn du ohne diese Dinge keine Lust auf Sex hättest und quasi " nicht könntest " ..

Das andere wäre dann eine gewisse Vorliebe. Mit einer Vorliebe käme ich zurecht, mit einem fetisch, wenn also jemand direkt darauf fixiert ist, nicht. 

Frauen findest du dazu auf diversen Seiten. Seiten die dir Onkel Google gerne nennt, bei befragung. 

Gefällt mir

10. Januar um 18:41
In Antwort auf

Frage dich lieber zuerst einmal ob es denn wirklich ein sogenannter Fetisch ist. Das wäre es dann, wenn du ohne diese Dinge keine Lust auf Sex hättest und quasi " nicht könntest " ..

Das andere wäre dann eine gewisse Vorliebe. Mit einer Vorliebe käme ich zurecht, mit einem fetisch, wenn also jemand direkt darauf fixiert ist, nicht. 

Frauen findest du dazu auf diversen Seiten. Seiten die dir Onkel Google gerne nennt, bei befragung. 

Genau: Der Unterschied zwischen Vorliebe und Fetisch wird oft vergessen.

Ein echter Fetisch würde ja bedeuten, dass es nur selten oder gar nicht eine andere Art von sexueller Betätigung geben würde. Z.B. würdest Du mit der Frau keinen GV haben wollen, weil es Dir nur auf die Füße ankäme.

Gefällt mir

10. Januar um 18:42
In Antwort auf

Genau: Der Unterschied zwischen Vorliebe und Fetisch wird oft vergessen.

Ein echter Fetisch würde ja bedeuten, dass es nur selten oder gar nicht eine andere Art von sexueller Betätigung geben würde. Z.B. würdest Du mit der Frau keinen GV haben wollen, weil es Dir nur auf die Füße ankäme.

bzw. Du würdest das für Dich schon als GV (eben ohne Penetration) definieren. Keine Ahnung, welche Frauen das mitmachen. Mir fehlt da die Erfahrung.

Gefällt mir