Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Wie ihn zügeln?

Letzte Nachricht: 24. Mai 2016 um 16:57
M
moyna_12828643
23.05.16 um 16:50

Hi, ich bin mit meinem Freund nun seit einem halbem Jahr zusammen. Er ist 28 und ich 25. Es läuft zwischen uns richtig gut, nur beim Sex da gibt es ein "Problem".

Er war die ersten Mal total schüchtern und vorsichtig. Ich glaube das er noch nicht so viele Frauen hatte obwohl er anderes behauptet. Aber ich glaube das ist von ihm erfunden, ich hab es aber auch einfach so stehen lassen. War mir nicht so wichtig.

Er wurde dann schnell total aktiv im Bett und hat mich von Nacht zu Nacht fester genommen. Das war oder ist wirklich total schön und geil so einen starken Mann zwischen meinen Beinen zu haben
Da ich jetzt aber seit ungefähr einem halben Jahr immer einen Dampfhammer zu spüren bekomme will ich es doch mal wieder ruhiger angehen.

Ich habe ihm gesagt das ich es gerne mal wieder ruhiger tun würde. Er findet die Idee auch nicht verkehrt nur es klappt nicht so richtig...
Irgendwie kann er ab einem bestimmten Punkt nicht mehr stoppen. Also wenn er in Fahrt kommt gibt es kein halten mehr. Ich muss ihn dann zwicken damit er wieder "zurück" kommt. Das funktioniert dann aber auch nur kurz...
Er sagt das er das auch nicht so gut kontrollieren kann oder besser gesagt gar nicht. Er meint das er irgendwann einfach abschaltet und gar nichts mehr mitbekommt und nur noch stoßen kann.
Er meinte es wäre wohl besser wenn ich ihn am Bett fest kette, nur soll es so dann auch nicht sein.

Also was kann ich oder wir da machen damit er nicht immer abschaltet und loslegt wie eine Büffelherde?

Mehr lesen

S
saro_12165380
23.05.16 um 17:11

Stellungswechel ...
so dass Du die Kontrolle übernimmst, bevor er sie verliert?!

Gefällt mir

A
addie_12331780
23.05.16 um 17:49

Ich weiß nicht
...klar, irgendwann überkommt einen die Lust, aber kann man da nicht trotzdem auf die Wünsche des Partners eingehen, ich finde Deinen Freund ein klein wenig rücksichtslos....

Ich würde ihm das vielleicht ein klein wenig deutlicher sagen, das das so nicht ok ist...

Gefällt mir

M
moyna_12828643
23.05.16 um 18:31
In Antwort auf addie_12331780

Ich weiß nicht
...klar, irgendwann überkommt einen die Lust, aber kann man da nicht trotzdem auf die Wünsche des Partners eingehen, ich finde Deinen Freund ein klein wenig rücksichtslos....

Ich würde ihm das vielleicht ein klein wenig deutlicher sagen, das das so nicht ok ist...

Hey
also ich glaube nicht das er da rücksichtslos ist. Ich merke es ja auch an seinem Blick und seiner Körpersprache das er dann anders ist.
Wenn ich mich fallen lasse dann ist mein Bewusstsein ja auch nicht mehr so wirklich da.
Er hat ja auch gar nicht abweisend reagiert als ich ihm das gesagt habe.

Gefällt mir

Anzeige
J
jule_12666937
23.05.16 um 18:33

Wenn er nicht verstanden hat ...
... das die erste Regel für ihn ist DIR Lust zu bereiten ist er wirklich zu unerfahren.

Gefällt mir

M
moyna_12828643
23.05.16 um 18:36

Hey
das war eigentlich eher ein Spaß von ihm. Ich weiß nicht wie er darauf reagieren würde. Versuchen können wir es bestimmt, aber es ist nicht das was ich will.
Wenn er sich so nicht mehr bewegen kann und auch seine Hände nicht mein Körper streicheln können wäre das auch schade

Gefällt mir

M
moyna_12828643
23.05.16 um 18:37

Wie kommst du darauf?
wieso sollte er mir dummes Zeug erzählen?

Gefällt mir

Anzeige
M
moyna_12828643
23.05.16 um 18:40
In Antwort auf saro_12165380

Stellungswechel ...
so dass Du die Kontrolle übernimmst, bevor er sie verliert?!

Das haben wir schon mal probiert
also öfters. Klappt nur nicht so gut. Er ist einfach etwas stürmischer und ich dachte das ist eher eine Kopfsache als eine Stellungssache.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
moyna_12828643
23.05.16 um 18:42
In Antwort auf jule_12666937

Wenn er nicht verstanden hat ...
... das die erste Regel für ihn ist DIR Lust zu bereiten ist er wirklich zu unerfahren.

Das meine Lust zu kurz kommt
kann ich überhaupt nicht sagen. Es ist wirklich ein Genuss mit ihm, ich würde es aber nur gerne mal anders mit ihm tun.

Gefällt mir

Anzeige
M
moyna_12828643
23.05.16 um 20:14

Mein Freund weiß doch
das es an ihm liegt. Nur weiß er auch nicht was er da jetzt machen soll.

Gefällt mir

S
saro_12165380
24.05.16 um 9:32
In Antwort auf moyna_12828643

Das haben wir schon mal probiert
also öfters. Klappt nur nicht so gut. Er ist einfach etwas stürmischer und ich dachte das ist eher eine Kopfsache als eine Stellungssache.

Stellungswechsel
sollte auch nicht die Lösung sondern ein Hilfsmittel sein. Wenn Du auf ihm sitzt kannst Du gegensteuern, wenn er wieder loslegt; wenn Du unter ihm liegst, nicht.

Ich denke das eigentliche Problem könnt Ihr nur lösen, indem Ihr darüber sprecht, dass das für Dich ein Problem ist, das er lösen muss. Er muss lernen, sich zu kontrollieren. Selbstbefriedigung könnte ein weiteres Hilfsmittel sein. Nicht nur, um kurz vorher noch mal Dampf abzulassen, sondern auch mit Stop-and-Go Übungen herausfinden, wann er diesen Point-of-no-Return erreicht.

Gefällt mir

Anzeige
N
nicky_12904634
24.05.16 um 12:17

Vielleicht
solltest du ihn mal ausleihen, an andere Frauen, deren Männer entweder Erektionsprobleme haben oder schnell müde werden!

Wäre doch ein neues Sendeformat für Vox!
"Biete Rammler, suche Schmuser"

1 -Gefällt mir

M
moyna_12828643
24.05.16 um 16:55

Wenn er mir sagt was mit ihm
ist und ich ihm das dann vorhalte wird er wohl ganz schnell aufhören mir zu sagen was ihn wirklich bewegt oder was er wirklich denkt.
Dazu macht er es ja auch nicht absichtlich.
So wie du es darstellst könnte ich ihm auch vorhalten das ihm dunkle Haare wachsen und er gefälligst damit aufhören soll

Gefällt mir

Anzeige
M
moyna_12828643
24.05.16 um 16:57
In Antwort auf nicky_12904634

Vielleicht
solltest du ihn mal ausleihen, an andere Frauen, deren Männer entweder Erektionsprobleme haben oder schnell müde werden!

Wäre doch ein neues Sendeformat für Vox!
"Biete Rammler, suche Schmuser"

Chooo chooo

Gefällt mir

Anzeige