Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie hart ist eine richtige Erektion?

Wie hart ist eine richtige Erektion?

18. Dezember 2004 um 22:52

Hallo,

wenn mein Partner eine Erektion hat, dann steht sein Penist nicht so richtig hoch und die Eichel ist auch nicht richtig prall. Das ist eigentlich erst der Fall, wenn er kurz vor seinem Orgasmus ist.

Jetzt weiß ich nicht, ob das "normal" ist oder ob das damit zusammenhängt, dass er gelegentlich Erektionsschwierigkeiten hat und eh nicht so standfest ist.

Ist das bei anderen Männern auch so?Oder habt ihr richtig harte Erektionen wie man das (habe leider keinen anderen Vergleich) in Pornofilmen sehen kann?

Eure
Fragerin


19. Dezember 2004 um 7:28

Erektion
also , bei meinem partner ist sein glied schon groß und hart . die eichel ist bläulich gefärbt . auch nach seinem orgasmuß bleibt er noch eine längere zeit hart , und er läßt ihn in mir bis zumanschlag drinn , aber er bewegt sich nicht mehr , weil es ihm dann schmerzt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2004 um 10:10

Oder..
er trainiert die beckenbodenmuskulatur, was übrigens auch bei uns frauen ja gut ist. das kann man immer mal zwischendurchmachen und du wirst sehen, seine erektion wird noch besser werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2004 um 18:01

Eigentlich immer hart...
Kenne das bei mir nicht anders. Kann aber durchaus sein, daß es da wirklich Unterschiede von Mann zu Mann geben kann, die organisch und nicht unbedingt mental bedingt sind.

Grüße aus Berlin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2004 um 18:35

Ich kann dem...
...was "dermann" sagt, nur zustimmen. Eine wirklich gute und echte sportliche Fitneß über Jahre (nicht diese aufgepumpten Fatzkes, sorry.. hält auch "den da unten" fit. Und ich muss es wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2004 um 21:51

>Kann er in Dich eindringen?<
Manchmal nicht.

Wir sind schon länger nicht mehr zum GV gekommen, weil wir größtenteils auf Oralsex umgestiegen sind.

Das wurde zwar so nicht ausgesprochen, aber ich denke, dass das damit zu tun hat, dass er eben schon manchesmal seine Erektion verloren hat während des GV.

Ich wäre echt froh, wenn ich wüßte, was ich da Positives beisteuern kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2004 um 22:27

Nicht ganz soooo einfach,
Die Störung kann viele Ursachen haben, selbst der Androloge kann hier meistens nicht helfen. Dein Partner ist bestimmt durch die Schwäche schon seelisch sehr verunsichert. Ich kenne das Problem von mir selber. Ich brauche eine Frau, die mich richtig anmacht, die mir die sexuellen Wünsche aus den Augen liest, dann ist mein bester Freund auch in bester Härte. Habe ich aber eine Partnerin, die sich nur hinlegt wie ein Brett, und sich bedienen lässt, dann ist bei mir schon vor dem Eindringen Schluss, da der gedankliche Sex den körperlichen übertrifft. Nehme ich aber bei dieser "lahmen Frau" zuvor eine Viagra, oder Cialis, dann ist die Erektion ebenfalls voll vorhanden. Also versuch mal, "IHN" richtig geil zu machen, zieh Dir was knappes an, und versuch ihn zu verführen. Gruschtle dann mal gebückt in der untersten Schublade, so daß er den vollen Anblick auf dein Hinterteil mit String geniessen kann, das sollte seine Wirkung nicht verfehlen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 15:59

Elfmeter sind ...
dafür da, versenkt zu werden ...



Larsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 16:53

PN?
Ich hab's vesucht mit einer PN.
Wenn das nicht funktioniert hat, dann gib mir hier nochmal Bescheid.

Viele Grüße
Fragerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2004 um 9:13

Probier mal ...
fragerin@gofeminin.de.

Und wenn das auch nicht klappt, dann melde ich mir hier nochmal.

Fragerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2004 um 11:53

Locker bleiben...
...nur nicht sich selbst unter Stress stellen; Erwartungs- und Versagensangst läßt das Glied erschlaffen.

Hier einen Fers zu Lockerwerden:

Frau Wirtin hatte auch 'nen Schmied
mit 'nem stahlharten Glied.
Um ihr dies gründlichst zu beweisen...
...legt er es auf den Schienenstrang
und läßt den ICE entgleisen.

Bitte nicht nachmachen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2004 um 17:55
In Antwort auf midge_12139979

Probier mal ...
fragerin@gofeminin.de.

Und wenn das auch nicht klappt, dann melde ich mir hier nochmal.

Fragerin

Hast Du es versucht?
Es ist nichts angekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2004 um 22:51
In Antwort auf pip_12064927

Nicht ganz soooo einfach,
Die Störung kann viele Ursachen haben, selbst der Androloge kann hier meistens nicht helfen. Dein Partner ist bestimmt durch die Schwäche schon seelisch sehr verunsichert. Ich kenne das Problem von mir selber. Ich brauche eine Frau, die mich richtig anmacht, die mir die sexuellen Wünsche aus den Augen liest, dann ist mein bester Freund auch in bester Härte. Habe ich aber eine Partnerin, die sich nur hinlegt wie ein Brett, und sich bedienen lässt, dann ist bei mir schon vor dem Eindringen Schluss, da der gedankliche Sex den körperlichen übertrifft. Nehme ich aber bei dieser "lahmen Frau" zuvor eine Viagra, oder Cialis, dann ist die Erektion ebenfalls voll vorhanden. Also versuch mal, "IHN" richtig geil zu machen, zieh Dir was knappes an, und versuch ihn zu verführen. Gruschtle dann mal gebückt in der untersten Schublade, so daß er den vollen Anblick auf dein Hinterteil mit String geniessen kann, das sollte seine Wirkung nicht verfehlen

Seltsamerweise ist es andersrum.
>Ich brauche eine Frau, die mich richtig anmacht<
Genau dann klappt es bei uns eher nicht. Das setzt ihn offensichtlich unter Druck.

>eine Partnerin, die sich nur hinlegt wie ein Brett<
Und genau dann gab es noch nie Probleme. Er konzentriert sich nur auf sich ohne sich um mich zu kümmern.

Das darf doch um Himmels Willen nicht die Lösung sein! Weißt Du, wie ich mir da vorkomme? Um es mal untertrieben zu sagen: nicht so berauschend!

Und weil er ja schon will, dass ich nicht zu kurz komme und auch meinen Spass habe, läuft im Moment fast nur Oralsex und kein Geschlechtsverkehr.

Dass er Viagra ausprobieren könnte ist kein Thema bei uns. Es ist ihm ja schon unangenehm, überhaupt darauf angesprochen zu werden und er versucht das Thema zu verharmlosen.
Da will ich dann auch nicht darauf herumreiten.

Ich wüßte zu gerne, was ich tun kann.
Hey Männer, wie soll ich mich am besten verhalten?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2004 um 8:09
In Antwort auf midge_12139979

Hast Du es versucht?
Es ist nichts angekommen.

Das ist seltsam mit dem E-Mail-Service ...
von Gofeminin. Es scheint nicht richtig zu funktionieren.

Jetzt kommst zwar die Meldung "Sie haben 1 nicht gelesene Nachrichten in Ihrem Posteingang.", aber beim Öffnen des Postfaches ist dieses leer. Es wird keine Nachricht angezeigt.

Also DerMann, falls Du da was geschickt hast, dann schicke mir das bitte nochmal und diesmal an die

*** Fragerin@gmx.de ***.

Das wird doch hoffentlich mal klappen!





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2004 um 8:12

Diesmal ...
hat es geklappt.
Ich werde mich melden.
Viele Grüße

Fragerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2004 um 15:37

@littleblacksheep
Hallo littleblacksheep,

ich habe Deine Nachricht heute morgen lesen können, aber jetzt ist sie nicht mehr zu finden - ganz schön unzuverlässig, dieser Gofeminin-Service.

Kannst Du mir das bitte nochmal schicken?
Die E-Mail-Adresse, die ich weiter unten angegeben habe, hat nur kurzzeitig existiert. Aber Du kannst mir an

Fragerin-2@gmx.de

mailen (auch da bin ich nur kurzzeitig zu erreichen, werde Dir dann aber meine richtige E-Mail-Adresse schicken).

Ansonsten versuche ich Dir in den nächsten Tagen auf dem PN-Weg zu antworten (so gut ich Deine Nachricht eben noch im Kopf habe), aber wer weiß, ob Dich das dann erreicht. PN's gehen hier ja ständig hops.

Viele Grüße
Fragerin

PS: Hat sonst noch jemand vergeblich versucht mich zu schreiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2004 um 13:21
In Antwort auf midge_12139979

@littleblacksheep
Hallo littleblacksheep,

ich habe Deine Nachricht heute morgen lesen können, aber jetzt ist sie nicht mehr zu finden - ganz schön unzuverlässig, dieser Gofeminin-Service.

Kannst Du mir das bitte nochmal schicken?
Die E-Mail-Adresse, die ich weiter unten angegeben habe, hat nur kurzzeitig existiert. Aber Du kannst mir an

Fragerin-2@gmx.de

mailen (auch da bin ich nur kurzzeitig zu erreichen, werde Dir dann aber meine richtige E-Mail-Adresse schicken).

Ansonsten versuche ich Dir in den nächsten Tagen auf dem PN-Weg zu antworten (so gut ich Deine Nachricht eben noch im Kopf habe), aber wer weiß, ob Dich das dann erreicht. PN's gehen hier ja ständig hops.

Viele Grüße
Fragerin

PS: Hat sonst noch jemand vergeblich versucht mich zu schreiben?

@Fragerin
...hab Dir geschrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2004 um 15:15
In Antwort auf midge_12139979

@littleblacksheep
Hallo littleblacksheep,

ich habe Deine Nachricht heute morgen lesen können, aber jetzt ist sie nicht mehr zu finden - ganz schön unzuverlässig, dieser Gofeminin-Service.

Kannst Du mir das bitte nochmal schicken?
Die E-Mail-Adresse, die ich weiter unten angegeben habe, hat nur kurzzeitig existiert. Aber Du kannst mir an

Fragerin-2@gmx.de

mailen (auch da bin ich nur kurzzeitig zu erreichen, werde Dir dann aber meine richtige E-Mail-Adresse schicken).

Ansonsten versuche ich Dir in den nächsten Tagen auf dem PN-Weg zu antworten (so gut ich Deine Nachricht eben noch im Kopf habe), aber wer weiß, ob Dich das dann erreicht. PN's gehen hier ja ständig hops.

Viele Grüße
Fragerin

PS: Hat sonst noch jemand vergeblich versucht mich zu schreiben?

Fragerin2@gmx.de
Ohne Bindestrich - sorry.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen