Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie fühlt ihr euch wenn ihr zu früh gekommen seid?

Wie fühlt ihr euch wenn ihr zu früh gekommen seid?

8. Januar 2012 um 17:17

Mich interessiert nur wie man sich da als Mann fühlt...

Findet ihrs schlimm oder seht ihrs gelassen weils jedem mal passiert? Wie reagiert eure Partnerin oder wie sollte sie bestenfalls reagieren?

8. Januar 2012 um 21:30

Liebe Männer,
es wäre schön wenn ihr hier im Forum antwortet und nicht als Nachricht an mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2012 um 18:19
In Antwort auf faye_12630150

Liebe Männer,
es wäre schön wenn ihr hier im Forum antwortet und nicht als Nachricht an mich

Stimmt...
schade, dass sie nicht hier antworten. würde mich nämlich auch sehr interessieren.

grüße
smaragdeidechse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2012 um 21:49

Schlecht.....
Es kommt immer drauf an in welcher Situation. Es gibt Sex, da ist es nicht schlimm das ich z.B. früh komme. Da ein gutes Vorspiel vorhanden war. Es gibt aber auch sex der für meine Frau dermaßen geil ist und ich nach 5 Minuten fertig bin und sie mich am liebsten köpfen würde. Das ist schon ziemlich Anstrengend für mich zu wissen das der sex zwar geil war ich aber meine Frau nich in der hinsicht voll befriedigen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 11:30

....
....also, es ist ja ein Unterschied, ob ich "einmal" zu früh komme oder ob mir das generell passiert. Ich hatte früher ein sehr großes Problem damit. es ist einfach ein richtiges "Scheiß-gefühl". ich glaube, jeder Mann ist gerne gut im Bett und genießt es auch, wenn die Partnerin/Geliebte voll befriedigt ist. Mittlerweile hat sich in meiner Ehe viel getan und es ist nicht mehr so schlimm, daß ich fast generell zu früh komme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 21:24

Aber
Warum? Ist doch normal und passiert jedem...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 22:24

............
Ich fühle mich nach einem Orgasmus gut, je toller der Sex umso schneller ist auch der Orgasmus da.

Sex wird nicht besser nur weil er ewig dauert.

Und Männer sind rein biologisch dafür ausgelegt schneller zu kommen als die Frau, die haben ganz unterschiedliche Erregungskurven und Frauen sind eigentlich auch dafür ausgelegt mit mehreren Partnern in kurzer Zeit Sex zu haben. So ist es vorgesehen das Frau sich aus einem grossen "Genpool" bei mehreren Männern bedient und sich das bessere/stärkere Spermium durchsetzt.

Und da der Mensch ohne Lust keinen Sex machen würde da es keinen Anreiz gäbe sich anzustrengen kann Frau auch öfters kommen.

Wer da als Mann versucht mitzuhalten hat einen Dachschaden, wer davon sein Ego abhängig macht hat einen noch grösseren Dachschaden und wenn Frau widernatürliches vom Sexpartner verlangt und selbst nichts leistet ausser Beine breit und Orgasmen geniessen für die Mann schwer arbeiten muss dann ist das die falsche Partnerin. Diese Frau sollte sich lieber einen Dildo zulegen, der brummt solange die Batterie hält.

Mann und Frau können aber versuchen einen Orgasmus gleichzeitig zu bekommen, das bedarf aber viel Übung und Einfühlungsvermögen. Dafür hat aber der liebe Gott das Vorspiel erfunden wozu es nicht der Manneskraft bedarf und man sich den finalen Schuss bis zum finalen Höhepunkt der Frau aufheben kann.

Soll als leicht erregbarer Mann auch helfen sich vor dem Liebesspiel zu masturbieren, vielleicht ne halbe Stunde vorher. Dann hat man vielleicht nicht mehr den grossen Samenerguss, kann aber sehr lange "stehen" und nach ner halben Stunde ist auch die Überreizung weg.

Für krankheitsbedingte frühzeitige Ergüße gibt es den Urologen etc., der kann helfen, notfalls mit Pillen.

Bis jetzt hat sich bei mir noch keine Partnerin beschwerd und wenn man zu früh kommt wars einfach zu geil, ein Kompliment an die Partnerin in dem Fall. Und Mann besteht nicht nur aus dem Penis ... Hände, Mund, Zunge und/oder Spielzeug bringen auch Frau zur Befriedigung .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 19:37

Gibts
noch mehr die sich trauen hier zu antworten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 11:20

Passiert
Nicht gut. Aber meine Frau nimmt es gelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 15:25

Fernbeziehung
Bei mir kommt es selten vor aber hin und wieder passiert es glaube ich allen mal. Ich lebe zurzeit in einer Fernbeziehung und wir sehen uns nur alle 2-3 wochen. Als Kerl staut sich da was aber man muss cool bleiben und einige tage vorher madtubieren. Ist ja sowas wie training. Und wenn das vorspiel lang ist, dann kann gv auch mal nur 30min gehen... Mastubieren hilft, man kann so seine standfestigkeit trainieren. Fruher als sie noch in meiner nähe wohnte, haben wir es täglich gemacht und so war der gv auch deutlich länger weil man nicht ganz so geil im kopf ist, wie wenn man sivh nah einer ewigkeit wieder sieht..

Sorry für alle Rechtschreibfehler aber ivh bin kein idiot sondern schreibe mit meinen iPad

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2012 um 9:52

Zu früh
also ich weiß das bei mir und wenn man sich einige Tage nicht gesehen hat dann passiert das eben. Aber entweder davor setze ich dann Hände,Lippen,Zunge ein, oder nach dem ersten Erguss habe ich Zeit,um sie so richtig zu verwöhnen und hochzubringen. Man muß es einfach aktzeptieren und entsprechend sich dann erhalten. Vielleicht baut ihr es in das Sexspiel mit ein. Laßt Euch als Mann fallen und laßt euch dann doch "abmelken" und macht dann ein wirklich erotisches Spiel daraus, in dem SIE am Anfang die Oberherrschaft über Euch hat. Das kann richtig heiss werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2012 um 9:56

Schlecht
Denn ich möchte das meine Frau auch zum Orgasmus kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2012 um 10:30
In Antwort auf januar12

Schlecht
Denn ich möchte das meine Frau auch zum Orgasmus kommt.

Schlecht warum?
Man kann vielesmachen um dann die Frau zum Orgasmus zu treiben. Wie ich schrieb hat man Hände,Zunge,Lippen und sowas doch zur Hand.Man muß diese nur einsetzen,dann klappt es auch mit der Nachbarin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 9:23

Was kann man tun?
Ich hatte das jetzt auch schon zweimal mit meinem Partner; dass er schon gekommen ist, bevor es eigentlich richtig los ging ...
Ich fand das jetzt nicht schlimm, seh das eigentlich auch ehr als Kompliment; aber ihm war es total peinlich und er fand's völlig scheisse. Was ich wiederum sehr Schade finde

Kann ich irgendetwas tun um ihm klar zu machen dass das völlig okay ist?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2018 um 8:41

Finde es toll von euch uns Männern da Mut zu machen,  auch wenn dieser alte Thread nur wieder raus gekramt wurde um hier Werbung zu platzieren. Also meine Frau und ich mögen sehr Die Stellung Waffenstillstand. Da kann ich sie während des Aktes bequem an der Klit stimulieren und so steuern dass wir beide gleichzeitig kommen. Könnt ihr hier in der Suchmaske eingeben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club