Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie erkenne ich lesb. od. bi-Frauen in der Realität?

Wie erkenne ich lesb. od. bi-Frauen in der Realität?

24. Juni 2008 um 14:18

Hallo.

Ich habe bisher nur Beziehungserfahrungen mit Männern und wenn ein Mann gefällt gibts unzählige Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen, da wundert sich auch Niemand...

Doch leider habe ich keine Ahnung wie man eine lesbische- bzw. bisexuelle Frau auf der Straße erkennt. Mir passiert das so oft, dass ich eine süße Frau seh, die mir gefällt aber woher soll ich wissen, ob sie sich nicht tierisch belästigt fühlt wenn ich sie anschau oder anlächle?

Gibt es ganz bestimmte Merkmale, wie ich eine "Gleichgesinnte" erkenne? Dabei meine ich im Besonderen "feminine" Frauen. Da kann mans halt nicht erkennen. Ich selber bin sehr feminin - sehr lange Haare, geschminkt, weibliches Outfit usw. - dabei würde ich meine Neigung auch gern nach außen tragen.

Wie könnte dies gehen? Habt ihr Ideen oder kennt ihr Erkennungsmerkmale?

Liebe Grüße, Melody

2. Juli 2008 um 21:03

Du könntest
einen Gürtel mit regenbogenfarben tragen, einen anstecker oder sonstwas.
auch ein guter trick um halt NICHT von männern agemacht zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 8:53
In Antwort auf eliana_12678738

Du könntest
einen Gürtel mit regenbogenfarben tragen, einen anstecker oder sonstwas.
auch ein guter trick um halt NICHT von männern agemacht zu werden.

Erkennungszeichen
Die Doppelaxt ist auch ein gutes Erkennungszeichen. Sieht als Kette nett aus uns fällt nur Insderinnen auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 7:32
In Antwort auf ismene_12689974

Erkennungszeichen
Die Doppelaxt ist auch ein gutes Erkennungszeichen. Sieht als Kette nett aus uns fällt nur Insderinnen auf.

Lieben Dank...
Das mit den Regenbogenfarben hatte ich auch schon mal irgendwo gehört und dann auf der Straße drauf geachtet ob es Mädels gibt, die sich so zu erkennen geben (rein Interesse-halber - nicht weil ich jetzt alle Mädels mit evl. "Regenbogen-Kennzeichen" anbaggern wollte ). Aber sieht man wirklich kaum...

Dennoch gut zu wissen. Schließlich kann ich mich ja auch zu erkennen geben - ! Und mit den Blicken und Lächeln stimmt ganz genau. Gerade heute ist mir da was gaaanz Verrücktes passiert - 1000 Schmetterlinge - schööööön

Das mit der Kette is auch toll, muss ich mal drauf achten...

Schönen Dank für eure Antworten und liebe Grüße,
Melody

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 19:57

Hallo!
Hi, ich habe auch dieses Problem und mich würde gleich mal interessieren, was ihr mit diesen Symbolen meint?? (Regenbogen,...) Habe das ja noch nie gehört. Aber dann weiß doch gleich jeder bescheid , oder? Wer sagt, dass nur

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 19:58
In Antwort auf nero_12875868

Hallo!
Hi, ich habe auch dieses Problem und mich würde gleich mal interessieren, was ihr mit diesen Symbolen meint?? (Regenbogen,...) Habe das ja noch nie gehört. Aber dann weiß doch gleich jeder bescheid , oder? Wer sagt, dass nur

msg
..Insiderinnen diese Symbole kennen?

(P.S. warum wurde mein Beitrag mittendrin unterbrochen?!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 10:32
In Antwort auf nero_12875868

msg
..Insiderinnen diese Symbole kennen?

(P.S. warum wurde mein Beitrag mittendrin unterbrochen?!)

Es ist doch...
völlig egal, ob es dann auch andere erkennen. wobei erfahrungsgemäß kennen heten weder die bedeutung der regenbogen flagge, und schon garnicht die, der doppelaxt. sehr beliebt ist der regenbogen schlüsselanhänger.

ansonsten, was habt ihr zu verlieren wenn ihr die frau, die euer interesse weckt einfach mal anlächelt? habt ihr was zu verlieren? was ihr nicht habt könnt ihr auch nicht verlieren

mit männern könnt ihr doch auch flirten, frauen lassen sich zum größten teil genau so darauf ein.

ansonsten einfach mal l-word gucken *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 12:43
In Antwort auf embla_11913143

Es ist doch...
völlig egal, ob es dann auch andere erkennen. wobei erfahrungsgemäß kennen heten weder die bedeutung der regenbogen flagge, und schon garnicht die, der doppelaxt. sehr beliebt ist der regenbogen schlüsselanhänger.

ansonsten, was habt ihr zu verlieren wenn ihr die frau, die euer interesse weckt einfach mal anlächelt? habt ihr was zu verlieren? was ihr nicht habt könnt ihr auch nicht verlieren

mit männern könnt ihr doch auch flirten, frauen lassen sich zum größten teil genau so darauf ein.

ansonsten einfach mal l-word gucken *lach*

@taminex
Bist du dir sicher, dass das niemand erkennt?? Gerade die Doppelaxt??
Ich als "Neue in der Branche" kenn mich da noch zu wenig aus.. *g*
hehe ja l-word ist super, gucke ich grade. da sieht das alles so einfach aus. *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 12:59
In Antwort auf nero_12875868

@taminex
Bist du dir sicher, dass das niemand erkennt?? Gerade die Doppelaxt??
Ich als "Neue in der Branche" kenn mich da noch zu wenig aus.. *g*
hehe ja l-word ist super, gucke ich grade. da sieht das alles so einfach aus. *heul*

...
was ich damit eigentlich sagen wollte ist, es ist doch eigentlich völlig egal ob es jemand erkennt oder nicht, oder???

'insider' werden es aufjedenfall erkennen und ich kenne kaum heten die wissen was es bedeutet. aber was ist denn so schlimm daran wenn jemand weiß das du bi/homo bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 13:07
In Antwort auf embla_11913143

...
was ich damit eigentlich sagen wollte ist, es ist doch eigentlich völlig egal ob es jemand erkennt oder nicht, oder???

'insider' werden es aufjedenfall erkennen und ich kenne kaum heten die wissen was es bedeutet. aber was ist denn so schlimm daran wenn jemand weiß das du bi/homo bist?

Rechts oder links?
Weil es nicht unbedingt jeder mitbekommen muss, sondern nur die, die es mitbekommen sollen.. Nicht jeder hat ein tolerantes Umfeld bzw. Familie, leider.
Auf welcher Seite trägt man es eigentlich? Oder ist das egal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 18:45
In Antwort auf nero_12875868

Rechts oder links?
Weil es nicht unbedingt jeder mitbekommen muss, sondern nur die, die es mitbekommen sollen.. Nicht jeder hat ein tolerantes Umfeld bzw. Familie, leider.
Auf welcher Seite trägt man es eigentlich? Oder ist das egal?

Die
doppelaxt trägt man um den hals meist an einem lederband.
die regenbogenflagge machen sich die meisten an die tasche.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2008 um 20:15

Also
ich kenne das Problem.Ich hab mir letztes Jahr auf dem CSD an einem Schmuckstand eine Kette gekauft,wo ein Anhänger dran ist mit 2 "Frauzeichen"(Ring mit Kreuz dran),die ineinander geschlungen sind.Die Trag ich immer fleißig und hoffe,von der "richtigen" dann erkannt zu werden :smile:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 16:11
In Antwort auf embla_11913143

Es ist doch...
völlig egal, ob es dann auch andere erkennen. wobei erfahrungsgemäß kennen heten weder die bedeutung der regenbogen flagge, und schon garnicht die, der doppelaxt. sehr beliebt ist der regenbogen schlüsselanhänger.

ansonsten, was habt ihr zu verlieren wenn ihr die frau, die euer interesse weckt einfach mal anlächelt? habt ihr was zu verlieren? was ihr nicht habt könnt ihr auch nicht verlieren

mit männern könnt ihr doch auch flirten, frauen lassen sich zum größten teil genau so darauf ein.

ansonsten einfach mal l-word gucken *lach*

"L-word" kommt wieder???
Mensch echt? Das habe ich wohl völlig verpasst. Kannst du mir sagen, wann und wo? Dankeschön!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2008 um 18:36
In Antwort auf odila_12869211

Lieben Dank...
Das mit den Regenbogenfarben hatte ich auch schon mal irgendwo gehört und dann auf der Straße drauf geachtet ob es Mädels gibt, die sich so zu erkennen geben (rein Interesse-halber - nicht weil ich jetzt alle Mädels mit evl. "Regenbogen-Kennzeichen" anbaggern wollte ). Aber sieht man wirklich kaum...

Dennoch gut zu wissen. Schließlich kann ich mich ja auch zu erkennen geben - ! Und mit den Blicken und Lächeln stimmt ganz genau. Gerade heute ist mir da was gaaanz Verrücktes passiert - 1000 Schmetterlinge - schööööön

Das mit der Kette is auch toll, muss ich mal drauf achten...

Schönen Dank für eure Antworten und liebe Grüße,
Melody

Auch ohne Regenbogenfarben
Ist mir als lebenslange Bi auch gar nicht bekannt.Einfach
mit dem gleichen Lächeln und Gesten Erotik und Sexualität suggerieren wie bei einem Mann auch. Nicht jedoch zu offensichtlich. Da gibt es keinen Unterschied. Hat sie Interesse oder ist neugierig, wird sie einem Wink für einen privaten Plausch aufgeregt und neugierig nachkommen. Da gibt es keine Masche.Sexuelles Interesse
und Ausstrahlung ist nicht geschlechtsspezifisch. Einfach nur austrahlen, bin neugierig, interessant und für alles zu haben. Das Wie, Wann und Wo wird dann eher nebensächlich.Oft, selbst in Begleitung eines Freundes,wird dieses Angebot gerne angenommen.In der Regel bekomme ich attraktiven Frauen schneller ins Bett, als mein überaus attraktiver und gutaussehender Freund.
Schmatz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 13:15
In Antwort auf odila_12869211

Lieben Dank...
Das mit den Regenbogenfarben hatte ich auch schon mal irgendwo gehört und dann auf der Straße drauf geachtet ob es Mädels gibt, die sich so zu erkennen geben (rein Interesse-halber - nicht weil ich jetzt alle Mädels mit evl. "Regenbogen-Kennzeichen" anbaggern wollte ). Aber sieht man wirklich kaum...

Dennoch gut zu wissen. Schließlich kann ich mich ja auch zu erkennen geben - ! Und mit den Blicken und Lächeln stimmt ganz genau. Gerade heute ist mir da was gaaanz Verrücktes passiert - 1000 Schmetterlinge - schööööön

Das mit der Kette is auch toll, muss ich mal drauf achten...

Schönen Dank für eure Antworten und liebe Grüße,
Melody

Hm...
...tja das mit dem Regenbogen muss aber auch nicht zwangsläufig immer was heißen! Meine Nichte z.B. läuft auch ständig mit nem Regenbogen-Button durch die Gegend, aber nicht weil sie lesbisch ist, sondern als Zeichen für Toleranz & Solidarität

Ich persönlich brauche - auch bei sehr femininen Lesben - keine "Kennzeichen"...irgendwie lieg ich da mit meinen Vermutungen der Orientierung meist richtig. Man hat da halt so die Antenne für!
Bei Bisexuellen find ich das allerdings etwas problematischer.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 19:36

Mir ist aufgefallen, daß auf vielen Photos
lesbische Frauen ihre Augenlider rosarot angemalt haben. Das könnte ein nach außen getragenes Kennzeichen sein, aber sicher bin ich mir da nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 23:58

Gute frage
..hab ich mich auch schon gefragt, aber auf die idee mal echte insider zu fragen bin ich leider noch nicht gekommen
wobei es mir bei deiner optik aber glaub ich scheißegal wär, ob ich bei einem netten lächeln ein paar auf die nase kassiere! kompliment!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 12:59

Hmmm
Ja das kenn ich zu Gut......
aber was ich aus meine Erfahrungen sagen kann ist einfach flirten mit Augen....... wie mit Mann........ und merkst ob es erwidert wird ) ich bin jetzte keine Bi oder Lesbe aber knutsche mich ab und zu mal Freundin ) auch mal mit eine Fremde........ "gg" wie vor zwei wochen....... das witzige, für sie war es das erste mal......))
und es ging auch über Augen Kontakt........ einfach hin und geküsst )

also trau dich einfach!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 5:46

...
also verschiedene symboliken wurden hier ja schon erklärt...

ich persönlich finde dass man die meisten lesben an der ausstrahlung erkennt...das ist dir jetzt natürlich keine große hilfe aber ich finde man kann ein gefühl dafür entwickeln...
natürlich kann man da auch mal daneben liegen aber meistens liegt man richtig....

ich würde sagen 80-90 % sieht man es an...

dumm nur dass ich zum rest gehöre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2010 um 14:56

Halbmonde
Beitrag ist zwar schon ziemlich alt, aber vielleicht interessiert es ja jemanden.
Habe im Netz folgendes gefunden:
Halbmonde ies ist ein Symbol für Bisexualität. Die beiden offenen Kreise stellen die Offenheit zu beiden Geschlechtern dar.

Mehr Infos auf: http://www.lesbischleben.de/infolexikongesamt.htm

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 17:27

Zeichen
Augenkontakt, Berührungen, Interesse, besondere Beachtung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2013 um 20:06

Hallo
Ja bitte, erzähl mir bitte weiter...
und hätte auch fragen dazu...
kannst dich ja mal melden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2013 um 20:12

Hallo
Ja bitte, erzähl mir bitte weiter...
und hätte auch fragen dazu...
kannst dich ja mal melden

gibt es denn hier welche aus OWL???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2017 um 14:49
In Antwort auf odila_12869211

Hallo.

Ich habe bisher nur Beziehungserfahrungen mit Männern und wenn ein Mann gefällt gibts unzählige Möglichkeiten auf sich aufmerksam zu machen, da wundert sich auch Niemand...

Doch leider habe ich keine Ahnung wie man eine lesbische- bzw. bisexuelle Frau auf der Straße erkennt. Mir passiert das so oft, dass ich eine süße Frau seh, die mir gefällt aber woher soll ich wissen, ob sie sich nicht tierisch belästigt fühlt wenn ich sie anschau oder anlächle?

Gibt es ganz bestimmte Merkmale, wie ich eine "Gleichgesinnte" erkenne? Dabei meine ich im Besonderen "feminine" Frauen. Da kann mans halt nicht erkennen. Ich selber bin sehr feminin - sehr lange Haare, geschminkt, weibliches Outfit usw. - dabei würde ich meine Neigung auch gern nach außen tragen.

Wie könnte dies gehen? Habt ihr Ideen oder kennt ihr Erkennungsmerkmale?

Liebe Grüße, Melody

Hey Melody,

ich bin BI,
wenn du wissen möchtest wie ich es meiner Freundin beigebracht, habe, dann schreibe mir eine Privat Nachricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen