Home / Forum / Sex & Verhütung / Wie bringe ich meinen Frauenarzt dazu....

Wie bringe ich meinen Frauenarzt dazu....

21. Februar 2008 um 11:49

...
bei mir nen fruchtbarkeitstest zu machen ohne das ich ihm sage dass ich schwanger werden will?! weil ich ja erst 17 bin.... ich weiß das ist vll für manche noch ein bisschen jung für ein kind, aber ich bin im august mit der ausbildung fertig, also spricht nicht viel dagegen!!! oder?!
Lg Prinzzes

21. Februar 2008 um 11:59

Genau
drück einem ein kind aufs Auge und stell das Arbeiten ein. Aber ich denke mal bei dieser Gehirn masse wirste wohl noch etwas länger in der Ausbildung sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:11
In Antwort auf hobby81

Genau
drück einem ein kind aufs Auge und stell das Arbeiten ein. Aber ich denke mal bei dieser Gehirn masse wirste wohl noch etwas länger in der Ausbildung sein.

Halt
doch einfach deine fresse! ich bin die beste aus meinem jahrgang in der ausbildung zur Bankkauffrau!! und die untersuchung will ich weil in meiner familie sehr viele unfruchtbare frauen sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:12

@ strapsgirl1
warum? muss man da öfter gehen?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:15
In Antwort auf frmpa_12957397

Halt
doch einfach deine fresse! ich bin die beste aus meinem jahrgang in der ausbildung zur Bankkauffrau!! und die untersuchung will ich weil in meiner familie sehr viele unfruchtbare frauen sind...

Hi
find diese disskussion echt übel... wenn es so viele unfruchtbare frauen bei euch in der familie gibt, dann begründe diese untersuchung beim fa doch darauf!
aber zum kinderwunsch selbst! mädel.. du bist echt noch bissl jung für ein kind!!! ich bin jetzt 25 und das ist genau das richtige alter... sag jetzt nicht dass du dein leben gelebt hast, weil ich dir das echt nicht abnehme!!!
muss zwar jeder selber wissen aber ich hoffe dass dein frauenarzt nicht dumm ist!!!
lg emi
und wenn es klappen sollte mit der ss, dann wünsch ich dir und vorallem deinem kind alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:19

HHmm..
Schon mit 14 ne Ausbildung angefangen? davon hätte ich damals geträumt..


Bist echt zu jung.. Sry!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:19


das denkst du... aber ich kann ja auch anders. ich will nur hier nicht von allen angepöbelt werden!! es ist unsere entscheidung. und ich wollte nur einen rat, und nicht wissen ob ihr denkt ich wäre zu jung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 12:25

Lieber persönlich
Ich geh davon aus,dass Du Deine Frage sehr ernst meinst und die meisten hier im Forum nehmen das als Gelegenheit,wieder auf jemanden einschlagen zu können.
Ich versteh Dich!wenn man den Wunsch nach einem Kind verspürt,ist es egal,wie alt man ist.Ich selbst war bei der geburt meines ersten Sohnes auch noch keine 20 und habe es nie bereut!Den richtigen Zeitpunkt gibt es eh nie.Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Aber ich würde das mit dem Test noch nicht machen.Probiere es doch erst einmal aus!Du hast doch noch Zeit!Muss ja nicht gleich Morgen klappen!Erst,wenn sich nach einem jahr immer noch nichts tut,würde ich mit dem Arzt reden.Und ihm dann auch die Familiengeschichte erklären.Dann wird er Dir auch helfen.

Wie auch immer;lass Dir Deine Wünsche und Träume von niemandem zerreden und viel Erfolg!!!!

LG
Trulla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 13:33

Sie hat doch ganz klar gesagt...
...dass sie nicht wegen ihrem Alter angegriffen werden will.Meinungen und Wünsche anderer kann man doch auch einfach mal so stehen lassen.Muss doch nicht immer den warnenden Zeigefinger rausholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 14:35

Es geht ..
find ich nicht nur um dein Alter..
eine Frage, wer finanziert das? ich meine du bist dann ja zumindest mal 3 Jahre daheim und arbeitest nicht.
Hast du einen festen Freund der das finanzieren kann oder soll da dann wieder mal Vater Staat ranhalten??
Melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:26
In Antwort auf frmpa_12957397


das denkst du... aber ich kann ja auch anders. ich will nur hier nicht von allen angepöbelt werden!! es ist unsere entscheidung. und ich wollte nur einen rat, und nicht wissen ob ihr denkt ich wäre zu jung!

Ach ich kenne das
lass dich von den anderen nicht fertig machen ich mach auch einen ausbilung als versicherungskauffrau!!!

und kann auch anders aber wenn mich jemand so beleidigt dann ist schluss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:31

Puuhh....
... also ich bin jetzt auch 17 und mitten in der Ausbildung. Aber wenn ich mir vorstelle mit 19, wenn ich mit meiner Ausbildung fertig sein werde, mir sofort ein Kind zuzulegen, da läuft mir ein kalter Schauer über den Rücken^^.

Lass dir das ganze lieber noch durch den Kopf gehen, was bringts dir denn so früh schon ein Kind zu bekommen? Schau doch erst mal, wie es beruflich weitergeht, ob du nach der Ausbildung übernommen wirst bzw. eine Arbeitsstelle bekommst (mit Kind wird das ja wohl mit 17 dann eh schlechter ausschauen oder :-? )
Bis zur Familiengründung bleibt dann noch genügend Zeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:41

Uhm nur mal so nebebei...
wieso willst du nen fruchtbarkeitstest machen? Ist doch total unsinnig oder bist du schon ne Weile am üben?

LG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:43

Schon bemerkt!
Ich weiß gar nicht,warum Du Dich von mir angegriffen fühlst.Leute,die wie du konstruktiev antworten,meine ich ganz sicher nicht!
Aber wie nennst Du das,was hobby81 schreibt.Das ist doch wohl beleidigend,oder nicht?
Und die junge Dame hat in einem Posting vor meinem Beitrag geschrieben:Zitat"wollte nur einen rat, und nicht wissen ob ihr denkt ich wäre zu jung!"
Das habe ich mit einfließen lassen.
An deinem Posting konnte ich nichts negatives finden.Ich hatte es extra allgemein gehalten,weil ich niemanden persönlich angreifen wollte.Solltest Du das für Dich so empfunden haben,tut es mir leid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:49
In Antwort auf terrie_12146788

Schon bemerkt!
Ich weiß gar nicht,warum Du Dich von mir angegriffen fühlst.Leute,die wie du konstruktiev antworten,meine ich ganz sicher nicht!
Aber wie nennst Du das,was hobby81 schreibt.Das ist doch wohl beleidigend,oder nicht?
Und die junge Dame hat in einem Posting vor meinem Beitrag geschrieben:Zitat"wollte nur einen rat, und nicht wissen ob ihr denkt ich wäre zu jung!"
Das habe ich mit einfließen lassen.
An deinem Posting konnte ich nichts negatives finden.Ich hatte es extra allgemein gehalten,weil ich niemanden persönlich angreifen wollte.Solltest Du das für Dich so empfunden haben,tut es mir leid!

Vielleicht
hat das beleidigend geklungen, aber ich habe im ersten Moment, und bin mir auch jetzt noch sicher, gedacht es ist ein Fake. Wie kann ich mit 17, kurz vor Ende der Ausbildung, wo das Leben erst beginnt, mir solche Gedanken machen. Bitte sowas kann ich nicht ernst nehmen. Und ich behaupte: Wenn ihre Eltern das wüsten würden die auch nicht anders reagieren als ich.
Sollte ich mit meinen Gedanken völlig falsch liegen,
entschuldige ich mich für meinen ersten Kommentar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 15:59
In Antwort auf hobby81

Vielleicht
hat das beleidigend geklungen, aber ich habe im ersten Moment, und bin mir auch jetzt noch sicher, gedacht es ist ein Fake. Wie kann ich mit 17, kurz vor Ende der Ausbildung, wo das Leben erst beginnt, mir solche Gedanken machen. Bitte sowas kann ich nicht ernst nehmen. Und ich behaupte: Wenn ihre Eltern das wüsten würden die auch nicht anders reagieren als ich.
Sollte ich mit meinen Gedanken völlig falsch liegen,
entschuldige ich mich für meinen ersten Kommentar.

In dem Fall....
..sorry,dass ich Dich gerade angegriffen habe!
Aber es kam schon ziemlich bösartig rüber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 16:04
In Antwort auf terrie_12146788

In dem Fall....
..sorry,dass ich Dich gerade angegriffen habe!
Aber es kam schon ziemlich bösartig rüber!

Na ja
es waren soviele Unstimmigkeiten
1. Ausbildung mit 17 beendet
2. Fruchtbarkeitstest mit 17
3. Einem Kind steht ab August nichts im Weg
Natürlich habe ich als Vater auch sofort an das Kind gedacht. Ein Kind kann sie dann Weihnachten wen ein neues Spielzeug kommt nicht wieder in die Ecke stellen.
Ich reg mich auf wenn ein Mädchen seine Jugend weg wirft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 17:31

Ich weiß,das hört sich blöd an.....
....aber ich bin mit Absicht so früh Mutter geworden!
Deshalb kann ich Ihren Wunsch halt verstehen.Für mich war das ganz klar,dass ich früh Mutter werden wollte,weil ich alte Eltern hatte und das sehr schlimm fand.
Mittlerweile habe ich auch drei(alles Jungs;20,15,3)und der Große wäre schon Vater geworden,aber sie haben es Abtreiben lassen.Für die Dummheit,ohne Verhütung Sex zu haben,hätte ich ihn erschlagen können.Wenn man kein Kind will,soll man gefälligst auch dafür sorgen,dass nichts passiert!
Vor allem bin ich froh,dass wir das Missverständnis aus dem Weg haben.Bin eigendlich kein Stinkstiefel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 18:14

War noch keine 20....
...und von mir aus hätte es ruhig früher sein können!Ehrlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2008 um 18:55

Raten nicht...
...aber auch nicht abraten.Man kann seine Erfahrungen weitergeben,Vor-und Nachteile erörtern,aber wissen muss das am Ende doch jeder selbst.
Ganz davon abgesehen,dadurch das ich ja jetzt noch einmal "junge Mutter" bin,habe ich das fragliche Vergnügen,auf dem Spielplatz anderen Müttern zu begegnen.Und da gibt es so einige,die selbst mit 30 noch mit den Kindern überfordert sind!
Aber das gehört hier ,glaube ich,alles gar nicht hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 15:25

Danke...
aber hat dir dein frauenarzt nicht davon abgeraten?? auch danke an "trulla"
vlg prinZZes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen