Home / Forum / Sex & Verhütung / WICHTIG! AN DIE DAMEN!!!

WICHTIG! AN DIE DAMEN!!!

13. Mai 2007 um 11:38

Ich meine ganz gut auszusehen, bin 32 Jahre alt, gross und schlank, habe studiert, komme aus Hessen und glaube sympathisch und nett zu sein - und bin trotzdem seit Anfang des Jahres unfreiwillig Single. Ich finde das sehr schade, weil so die Jahre, die eigentlich die schönsten im Leben sein sollten, sinnlos und einsam dahinfließen.
Die Tatsache ist aber wohl, dass Frauen im Alter so zwischen 25 und 35 Jahren, die für eine Beziehung in Frage kämen, fast immer schon einen Partner haben.

Man betrachte mal eine Stadt mit 150.000 Einwohnern. Dann sieht bei einer pauschalen Hochrechnung die Situation so aus: 75.000 davon sind weiblich. Ca. 7.500 davon sind im Alter zwischen 25 und 35. Wenn davon 95% bereits in einer Beziehung leben, wären nur noch 375 zu haben. Man kann sich also ausrechnen, wieviele hundert oder eher tausend Körbe man sich als Mann einfangen muss, um überhaupt durch Zufall mal auf eine Frau zu treffen, mit der es etwas werden könnte. Dann kommt noch hinzu, dass in dieser Altersklasse deutlich mehr Männer eine Partnerin suchen als umgekehrt. Ich kann für mich daraus nur folgenden Schluss ziehen: Man muss der Realität ins Auge sehen und erkennen, dass für Männer ab ca. 30 Jahren die Wahrscheinlichkeit, eine attraktive Partnerin zu finden, gegen Null geht.

Wenn man dann aus beruflichen Gründen nur wenig Zeit hat, sollte man sich einfach psychisch darauf einstellen und damit abfinden, dass man für den Rest seines Lebens allein bleiben wird. Ich habe die letzten Jahre immer gehofft, doch irgendwann jemanden kennenzulernem - aber es war alles nur eine Enttäuschung. Dabei geht man dann irgendwann psychisch kaputt und endet in einer Depression. Bei mir hat irgendwann auch die Motivation im Beruf deutlich gelitten, weil mir alles völlig sinnlos erschien. Denn warum soll man sich den Stress im Job überhaupt antun, wenn man Wochenenden, Urlaub und Feierabend allein verbringen muss.

Darum glaube ich, ist es besser, wenn man ehrlich zu sich selbst ist und das Thema Partnersuche für sich als gescheitertes Projekt endgültig abschließt. Denn nichts ist schlimmer als jahrelanges, ergebnisloses Hoffen und Träumen. Ich möchte daher einfach mal etwas verrücktes aus dieser ganzen traurigen Situation machen:
Dies ist in der Tat ein ungewöhnliches Angebot, das ich sehr aufregend finde, auch weil ich es noch nie gemacht habe. Mein Vorschlag ist ganz einfach folgender, ich bin bereit, dir folgende Euro-Beträge zu geben:

Deine Brust anschauen: 30,- Euro
Deine Scheide anschauen: 40,- Euro
Du zeigst mir Deine Brust und Deine Muschi, ich darf sie anfassen und lecken: 50,- Euro

Meine Email ist die folgende: andreas852456@gmx.de

Lieber Gruss,

Andreas

13. Mai 2007 um 11:40

Sag mal hast du den text gespeichert...
wie oft willst du das noch hier reinsetzten...????????????????????

es fängt langsam an langweilig zu werden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 12:03

...
he Andi,
was hast Du denn eigentlich studiert?

Bei einem "sinnvollen" Studiengang könnte ich Dir u.U. ein paar Mädels für Deine Neigungen empfehlen.

(die hätten z.B. keinen Bock auf nen Forstwirt, oder so)

Cu
St.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 13:58

Hallo Andi!
Du klingst nicht gerade positiv. Bei dieser Einstellung wirst du höchstwahrscheinlich kein anderes Ergebnis erzielen.
Glaube mir, das was du aussendest kommt zu dir zurück.

Du schreibst, dass dein Leben sinnlos und einsam dahinfließt. Es liegt an dir, ob es einsam und sinnlos ist oder nicht. Nur du allein kannst daraus etwas positives machen oder nicht.
Alleinsein kann auch schön sein.

Wir machen uns fast alle von einem Partner abhängig. Wir glauben doch nur glücklich sein zu können wenn man einen Partner hat, der einen eben das gibt was wir uns selbst nicht geben können.

Du kannst dein Leben sofort ändern. Es liegt an dir die Dinge ins Positive zu verändern.

Was hilft dir diese Statistik. Du kannst im Leben nicht mit Statistiken arbeiten. Das Leben verändert sich immer.
Also wenn du eine Freundin haben möchtest, dann wisse das genau die Richtige für dich kommt. Das "Wie" ist egal. Sie wird kommen, wenn du darauf vertraust und es schon spüren kannst.
Glaube an dich! Das Alter ist doch egal.

Wie sollst du je wissen was mal passiert. Du kannst dich mit 35 oder mit 40 scheiden lassen und du bist wieder allein.
Es ist völlig egal wie alt du bist. Du kannst jederzeit und immer das Beste in deinem Leben erlangen. Egal wie alt oder wie dein Leben derzeit aussieht!

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 16:19

Heul doch

Du bist seit Anfang des Jahres ( < 1 ) Single und hast die letzten Jahre ( > 1 ) immer gehofft jemanden kennenzulernen und bist dann unfreiwillig Single geworden. Unfreiwillig vielleicht, aber nicht ganz unschuldig.

Wahrscheinlich hatte Deine Freundin einen ziemlich guten Job und mußte so auf Deine finanziellen Angebote 30,- 40,- 50,- Euro, na Du weißt schon, nicht eingehen.

Jetzt nenn' mir doch mal eine Frau, die sich für 40,- Euro, ihre Scheide anglotzen läßt und wer weiß, was du für ne Zunge hast.

Aber wir können Dir helfen. Auf der Sophienstrasse 25 in Bottrop, wohnt die Berta Kamps. Bei der kannst Du Deine sexuellen Vorlieben ( positiv ausgedrückt ) breits für ne leckere Fleichwurst ( gibt's unten beim Rademacher für 2,56 ( zweisegsefufsisch, kommst doch aus Hesse, oder????? ) ) ausleben. Die fette Schlamp macht da alles für.

Als Billy und Willy noch kleine Jungs waren und von nix ne Ahnung gehabt ham, da haben die mal mit der Berta Vater, Mutter, Kind gespielt, also Berta war Mutter, Billy Vater und Willy, ne warte ma, des kann auch umgekehrt gewese sein, Billy war Kind und Willy , na is ja auch egal,jedenfalls hat die Berta, das war in ihrem alten Kinderzimmer über der Fleischerei, ja rischtisch, die vom Rademacher, plötzlich vorgeschlagen, daß wir uns alle ganz nackich ausziehen sollten, weil es auf einmal so warm geworden wär, fanden wir ziemlich komisch, weil war eigentlich Winter und irgendwie war es scheiß kalt. Die Berta aber hat gemeint, das müsse so sein wenn man Vater, Mutter, Kind spielen würde und sie wolle auch mal gucken als gute Mutter und Frau, ob bei uns alles so dran is, wie es so sein soll. Das haben wir damals nicht so ganz verstanden, was das sollte, heute auch nicht so richtig. Als wir uns dann gerade so am ausziehe waren, da hat es auf einmal an der Tür geklopft. Und wer kam da nei spaziert: KLar, der Rademacher mit soo ner dicken, fetten Fleischwurst in der Hand! Also, wir waren erst mal ganz erschrocken, aber der Rademacher guckt nur und hat dann gesagt: So Jungs, Schluß fur heut, gell, geht ma drausse spiele! Also, wir wieder in die Klamodde gestiege und dann rausgegange sind ham wa de Stimm von dem Metzgermeister gehört, na na Berta, du kanns dei Klamodde gleisch auslasse, hab dir auch was Leggeres mitgebracht, ja, so isch fein, nu laß ma kugge! Der Willy war dann doch irgendwie ein bißchen neugierig und hat dann durch Schlüsselloch gespinst! Was er da gesehen hat, will glaub ich, keiner wirklich wisse! Du kannsch dir des scho denke, gell?




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2007 um 16:28
In Antwort auf fred_12947036

Heul doch

Du bist seit Anfang des Jahres ( < 1 ) Single und hast die letzten Jahre ( > 1 ) immer gehofft jemanden kennenzulernen und bist dann unfreiwillig Single geworden. Unfreiwillig vielleicht, aber nicht ganz unschuldig.

Wahrscheinlich hatte Deine Freundin einen ziemlich guten Job und mußte so auf Deine finanziellen Angebote 30,- 40,- 50,- Euro, na Du weißt schon, nicht eingehen.

Jetzt nenn' mir doch mal eine Frau, die sich für 40,- Euro, ihre Scheide anglotzen läßt und wer weiß, was du für ne Zunge hast.

Aber wir können Dir helfen. Auf der Sophienstrasse 25 in Bottrop, wohnt die Berta Kamps. Bei der kannst Du Deine sexuellen Vorlieben ( positiv ausgedrückt ) breits für ne leckere Fleichwurst ( gibt's unten beim Rademacher für 2,56 ( zweisegsefufsisch, kommst doch aus Hesse, oder????? ) ) ausleben. Die fette Schlamp macht da alles für.

Als Billy und Willy noch kleine Jungs waren und von nix ne Ahnung gehabt ham, da haben die mal mit der Berta Vater, Mutter, Kind gespielt, also Berta war Mutter, Billy Vater und Willy, ne warte ma, des kann auch umgekehrt gewese sein, Billy war Kind und Willy , na is ja auch egal,jedenfalls hat die Berta, das war in ihrem alten Kinderzimmer über der Fleischerei, ja rischtisch, die vom Rademacher, plötzlich vorgeschlagen, daß wir uns alle ganz nackich ausziehen sollten, weil es auf einmal so warm geworden wär, fanden wir ziemlich komisch, weil war eigentlich Winter und irgendwie war es scheiß kalt. Die Berta aber hat gemeint, das müsse so sein wenn man Vater, Mutter, Kind spielen würde und sie wolle auch mal gucken als gute Mutter und Frau, ob bei uns alles so dran is, wie es so sein soll. Das haben wir damals nicht so ganz verstanden, was das sollte, heute auch nicht so richtig. Als wir uns dann gerade so am ausziehe waren, da hat es auf einmal an der Tür geklopft. Und wer kam da nei spaziert: KLar, der Rademacher mit soo ner dicken, fetten Fleischwurst in der Hand! Also, wir waren erst mal ganz erschrocken, aber der Rademacher guckt nur und hat dann gesagt: So Jungs, Schluß fur heut, gell, geht ma drausse spiele! Also, wir wieder in die Klamodde gestiege und dann rausgegange sind ham wa de Stimm von dem Metzgermeister gehört, na na Berta, du kanns dei Klamodde gleisch auslasse, hab dir auch was Leggeres mitgebracht, ja, so isch fein, nu laß ma kugge! Der Willy war dann doch irgendwie ein bißchen neugierig und hat dann durch Schlüsselloch gespinst! Was er da gesehen hat, will glaub ich, keiner wirklich wisse! Du kannsch dir des scho denke, gell?





...hihihihihiiiii,...das war echt klasse !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper