Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Wer weiß was über Tigerbalsam?

Wer weiß was über Tigerbalsam?

5. Januar 2007 um 8:20 Letzte Antwort: 5. Januar 2007 um 20:25

Tigerbalsam soll die Potenz fördern. Mir hat das eine erfahrene Frau gesagt. Als ich Einzelheiten wissen wollte, war sie überrascht und sagte: "Name, das du es nicht weißt, das gibt`s wohl nicht".
Also was weiß ich noch nicht?

Mehr lesen

5. Januar 2007 um 8:23

Hmm,
hab das grad mal gefunden:

Tigerbalsam:

Salbe mit Menthol 8%, Kampfer 25%, und dementholisiertem Minzöl 16% welche zB bei Kopfschmerzen auf die Schläfen aufgetragen wird..

Info:

Minzöl und Tigerbalsam sollten möglichst nicht auf Schleimhäute oder in die Augen gelangen. Deshalb besser nach der Anwendung die Hände gründlich waschen. [Nebenwirkungen hat das Minzöl keine, lediglich wer auf Pfefferminz oder ätherische Öle allergisch reagiert, sollte besser die Finger davon lassen.]

Weiter:

Es erzeugt ein intensives kaltes Brennen, das auf Schleimhäuten extrem schmerzhaft sein kann. Tigerbalm ist nicht kondomfreundlich und kann zu allergischen Reaktionen führen, weshalb es in kleinen Mengen getestet werden sollte.

1 LikesGefällt mir
5. Januar 2007 um 8:26
In Antwort auf an0N_1297039599z

Hmm,
hab das grad mal gefunden:

Tigerbalsam:

Salbe mit Menthol 8%, Kampfer 25%, und dementholisiertem Minzöl 16% welche zB bei Kopfschmerzen auf die Schläfen aufgetragen wird..

Info:

Minzöl und Tigerbalsam sollten möglichst nicht auf Schleimhäute oder in die Augen gelangen. Deshalb besser nach der Anwendung die Hände gründlich waschen. [Nebenwirkungen hat das Minzöl keine, lediglich wer auf Pfefferminz oder ätherische Öle allergisch reagiert, sollte besser die Finger davon lassen.]

Weiter:

Es erzeugt ein intensives kaltes Brennen, das auf Schleimhäuten extrem schmerzhaft sein kann. Tigerbalm ist nicht kondomfreundlich und kann zu allergischen Reaktionen führen, weshalb es in kleinen Mengen getestet werden sollte.

Ist das
nu zum Essen oder Einreiben? *grübel*

Klingt irgendwie für beides nicht sooo unbedingt brauchbar *g*

Oder wohl eher fürn SM-Spielchen .. Den Kerl fesseln und dann damit einreiben .. oder das Mädel hihi ..
Boah bin ich heut scho wieder drauf ... *vormirselberflücht*

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 8:31
In Antwort auf traceon01

Ist das
nu zum Essen oder Einreiben? *grübel*

Klingt irgendwie für beides nicht sooo unbedingt brauchbar *g*

Oder wohl eher fürn SM-Spielchen .. Den Kerl fesseln und dann damit einreiben .. oder das Mädel hihi ..
Boah bin ich heut scho wieder drauf ... *vormirselberflücht*

Es geht darum
das es halt brennt wenn mans auf bestimmte stellen schmiert

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 8:34
In Antwort auf an0N_1297039599z

Es geht darum
das es halt brennt wenn mans auf bestimmte stellen schmiert

Ja
eben drum ...

Manch "üble" GesellInnen nutzen das nur allzu gerne *grinst*

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 8:49
In Antwort auf traceon01

Ja
eben drum ...

Manch "üble" GesellInnen nutzen das nur allzu gerne *grinst*

Ausprobieren?
Mit einem Kondom ist die Partnerin geschützt, wenn das Mittel vorher ins Kondom gebracht wird. Aber welche Menge und wie kommt die Salbe ins Kondom?

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 11:20

Foerdert durchblutung im glied
.

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 11:22
In Antwort auf an0N_1297039599z

Hmm,
hab das grad mal gefunden:

Tigerbalsam:

Salbe mit Menthol 8%, Kampfer 25%, und dementholisiertem Minzöl 16% welche zB bei Kopfschmerzen auf die Schläfen aufgetragen wird..

Info:

Minzöl und Tigerbalsam sollten möglichst nicht auf Schleimhäute oder in die Augen gelangen. Deshalb besser nach der Anwendung die Hände gründlich waschen. [Nebenwirkungen hat das Minzöl keine, lediglich wer auf Pfefferminz oder ätherische Öle allergisch reagiert, sollte besser die Finger davon lassen.]

Weiter:

Es erzeugt ein intensives kaltes Brennen, das auf Schleimhäuten extrem schmerzhaft sein kann. Tigerbalm ist nicht kondomfreundlich und kann zu allergischen Reaktionen führen, weshalb es in kleinen Mengen getestet werden sollte.

Hehe
das klingt danach als würde es ordentlich brennen, wenn man es an besagte Stelle aufträgt, da wäre ich aber lieber vorsichtig!

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 14:16

Das....
...ist Tigerbalm, das ist nicht Tigerbalsam. Wen du dir das auf dein bestes Stück schmierst, dann kannst auch gleich feinen Schanz in nen Pfeffertopf oder in nen glass voll chili oder sambal ollek tunken.

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 14:31
In Antwort auf shai_12764620

Ausprobieren?
Mit einem Kondom ist die Partnerin geschützt, wenn das Mittel vorher ins Kondom gebracht wird. Aber welche Menge und wie kommt die Salbe ins Kondom?

Äh????
du willst das Zeug natürlich nicht in deiner Muschi aber deinem Partner willst du das zumuten????

Und, wie kriegt man das Mittel ins Kondom??? Nimm doch nen Trichter!!!


Man, man *kopfschüttel*

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 14:58

Kenne
nur wolfsbalsam - kommt bei mir zum @rsch raus.

lg-w

Gefällt mir
5. Januar 2007 um 20:25
In Antwort auf an0N_1265629399z

Äh????
du willst das Zeug natürlich nicht in deiner Muschi aber deinem Partner willst du das zumuten????

Und, wie kriegt man das Mittel ins Kondom??? Nimm doch nen Trichter!!!


Man, man *kopfschüttel*

Sex and drugs and
Ein Thema ohne Ende.
Aphrodisiaka und ihre Wirkung.
Es gibt wahrscheinlich Wundermittel für ein aktives Liebesleben. Aber die Live-Style Propaganda setzt auf Chemie, es ist ja so bequem und bringt den Herstellern sehr viel Geld . Die Nebenwirkungen werden im Beipackzettel erwähnt, nichts für mich. Der Ursprung der teuren Pillen ( V--; T--; usw. liegt oft in der Natur. Aber es ist wie bei der besagten Cola, bis 1903 war es ein berauschendes, wohltuendes Getränk.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers