Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer nimmt mir die Angst vor Gynefix?

Wer nimmt mir die Angst vor Gynefix?

15. August 2008 um 13:52

Hallo liebe Foris,

ich habe mich soeben angemeldet und bin auf der Suche nach Frauen, die mir evtl. die Angst vor dem Eilegen der Gynefix nehmen können.

Ich habe mich schon ausführlich darüber informiert und mich dazu entschieden, sie mir einlegen zu lassen.
Wenn nur die Angst nich wäre....

Leider habe ich viel zu viel gestöbert und nahezu Horrorgeschichten von den Schmerzen beim Einlegen gelesen.

Nun bitte ich die Frauen, die GUTE Erfahrungen gemacht haben, mir hier etwas Zuspruch zu geben, weil ich wirklichen Bammel davor habe.

Bitte keine weiteren Horrorgeschichten!

Vielen lieben Dank im Voraus !

Johanna

15. August 2008 um 14:45

Also
ich kann dir nur von meiner Mum erzählen, die hat sich eine Spirale einsetzen lassen (schon mehrmals) und die hat ir erzählt, dass es nicht schlimm wäre....

.. wenn man sagen würde, dass es angenehm bzw unmerklich ist, müsste man glaub ich lügen. Aber meine Mum hat eben gesagt, dass sich das etways nach Regelschmerz anfühlt. Danach nimmt sie immer eine Buscopan tablette (schmerzmittel bei krampfartigen schmerzen wie zb blasenentzündung, magenkrämpfe, regelschmerzen) und gut is....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 21:54

Gynefix- verdammt gute Geldidee
also ich sag dir, wenn du sie einlegen lässt, frag den Doc wieviele er schon eingelegt hat....wenn er sagt 30, dann lass die Finger davon, bitte
habe gerade den positiven Effekt von 30 eingelegten Dingeren erfahren, hatte satte 8 Wochen Spaß mit meiner Gynefix, jetzt ist sie im Bauchraum und wird per Bauchspieglung entfernt...alles nur weil der Doc keine Ahnung hatte....
Liebe Johanna, bitte bitte bitte such dir jemand aus der Ahnung davon hat, mach den Fehler nicht wie ich....gut, ok ich dachte der kann das und hat Ahnung...von wegen...-aber ein Hochschulstudium berechtigt leider nicht zur uneingeschränkten Kompetenz...
ganz wichtig, wenn du dich dafür entscheidest- ich finde sie echt gut, aber kommt für mich leider nicht mehr in Frage...dann pass verdammt gut auf den Faden auf....wenn er nicht mehr da ist, geh zum Doc und lass dich nicht abwimmeln...lass Ultraschall machen, den Faden suchen...aber räume niemals geschlagen das Feld...nimm meine schlechte Erfahrung als Tipp...will dir das auch garnicht vermießen...denk an mich

Liebe Grüße und alles Gute
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest