Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer mag Oral passiv (empfangend) an sich nicht? (Frau/Mann)

Wer mag Oral passiv (empfangend) an sich nicht? (Frau/Mann)

20. November 2012 um 13:19

Hallo allerseits,

gibt es Menschen hier, die es nicht mögen, wenn ihr Partner es ihnen mit dem Mund macht? Für mich ist das derart göttlich, dass ich mir das gar nicht vorstellen kann, dass jemand darauf verzichtet. Ich meine jetzt nur die empfangende Seite, ich kann mir gut vorstellen dass es Menschen gibt die Sekret bzw. Ejakulat im Mund nicht so toll finden. Aber auf der empfangenden Seite kann ich mir praktisch keinen Grund vorstellen das abzulehnen.

* Wer von euch mag das nicht? Sowohl Frauen als auch Männer. Also welche Frau hier möchte nicht geleckt werden und welcher Mann hier will keinen geblasen bekommen?
* Könnt ihr das beschreiben warum?
* Wie fühlt sich das für euch an?
* Könnt ihr euch vorstellen dass es irgendwie anders angenehm wäre?
* Macht es euch euer(e) Partner(in) irgendwie falsch?

Das Frauen es nicht während ihrer Tage mögen und auch nicht wenn der Mann schlecht rasiert ist und piekst oder erkältet ist leuchtet ein. Gehen wir mal von gesunden und gepflegten Partnern, frisch geduscht und zum richtigen Zeitpunkt aus. Bitte nur tatsächlich betroffene melden und möglichst keine Spekulationen sondern eigene Erfahrungen und Empfindungen. Bei dem was verbessert werden könnte sind Spekulationen natürlich erwünscht. Danke

LG Hans

20. November 2012 um 13:47

Meine Frau
Meine Frau mag es leider nicht. Ich denke, sie hat ein
gestörtes Verhältnis zu Ihre eigenen Körper und findet ihre
eigene ... so ekelhaft, dass sie daran nicht geleckt
werden möchte, Das habe ich schon einmal beschrieben
http://forum.gofeminin.de/forum/couple2/__f183570_couple2-Frauen-mit-Abneigung-gegen-Cunnilingus-Lecken.html

Ich selbst lasse mich gern oral verwöhnen, aber ich lehnte
es jahrelang ab, einer Frau in den Mund zu spritzen, weil
ich glaubte ihr damit etwas schlimmes anzutun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 10:07
In Antwort auf frank72b

Meine Frau
Meine Frau mag es leider nicht. Ich denke, sie hat ein
gestörtes Verhältnis zu Ihre eigenen Körper und findet ihre
eigene ... so ekelhaft, dass sie daran nicht geleckt
werden möchte, Das habe ich schon einmal beschrieben
http://forum.gofeminin.de/forum/couple2/__f183570_couple2-Frauen-mit-Abneigung-gegen-Cunnilingus-Lecken.html

Ich selbst lasse mich gern oral verwöhnen, aber ich lehnte
es jahrelang ab, einer Frau in den Mund zu spritzen, weil
ich glaubte ihr damit etwas schlimmes anzutun.

Die Frauen von Frank und mir sind doch wohl nicht die einzigen ...
... die nicht geleckt werden möchten? Er kriegt keine Antwort auf seinen Thread und hier kommt auch nichts. Was ist denn los mit dem Thema? Gibt es da einen Zusammenhang, dass nur die Frauen im Sexforum sind, die auch gerne geleckt werden? Oder steckt da irgend ein Megatabu dahinter dass man nicht mal hier darüber redet?

Bitte liebe Damenwelt gebt euch einen Ruck und erklärt es uns mal oder erklärt uns wenigstens warum man hier nicht drüber reden will. Über PNs freue ich mich auch wenn es partout nicht öffentlich geht. Bitte

Viele Grüße
Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 11:09

Na ja ...
... beides nicht sehr hilfreich. Gut bei manchen attraktiven prominenten Männern könnte ich mir vorstellen dass es einfach lästig wird, wenn jeder Groupie dass für originell hält. *neid* Aber das ist dann ein ganz anderer Fall, den ich hier so überhaupt nicht meine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 13:56

Danke Vampirella, ...
und was kann man(n) tun?
Ich hab es schon mit Gleitgel mit Himbeeraroma versucht. Sie schmeckt und riecht dann tatsächlich nach Himbeere aber es ist ihr immer noch unangenehm.
Eventuell mal mit verbundenen Augen probieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 14:05

Ich...
...find es einfach göttlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 14:08

Danke.
Danke vampirellavampira,

"- Es ist ihnen unangenehm, dass man sie da so nah sieht"

Das ist möglicherweise der Hauptgrund bei meiner Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 14:27

Wie unten
jemand geschrieben hat, sind Frauen, die das nicht mögen, kaum hier zu finden. Meine jedenfalls nicht!

Grund der Abneigung ist wahrscheinlich Angst vor der sehr intimen Nähe, Unsicherheit und mangelnde Offenheit und Lockerheit.

An mir bzw. meiner Technik liegts definitiv nicht, frühere Freundinnen waren immer begeistert. Auch ein Grund, warum es mich jetzt sehr kränkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2012 um 0:31
In Antwort auf joakim_11852025

Wie unten
jemand geschrieben hat, sind Frauen, die das nicht mögen, kaum hier zu finden. Meine jedenfalls nicht!

Grund der Abneigung ist wahrscheinlich Angst vor der sehr intimen Nähe, Unsicherheit und mangelnde Offenheit und Lockerheit.

An mir bzw. meiner Technik liegts definitiv nicht, frühere Freundinnen waren immer begeistert. Auch ein Grund, warum es mich jetzt sehr kränkt!

Gekränkt sein ...
... kannst du ja eigentlich nur wenn du Absicht unterstellst und das ist doch wohl sicher nicht der Fall. Die Punkte die Vampirella unten aufgeführt hat haben ja nichts mit mangelhaftem Können zutun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 12:39

Aus gegebenem Anlass ...
... möchte ich der Liste von Vampirella noch einen Punkt hinzufügen. Neben der Sorge um den eigenen Geruch oder Geschmack, habe ich Grund zu der Vermutung dass Haare dabei auch eine Rolle spielen:

- Eine Frau die Haare im Mund unangenehme findet wird einen unrasierten Intimbereich eventuell ihrem Partner auch nicht zumuten wollen.

Ist nur so eine Theorie, aber ich hab da gerade eine interessante eigene Erfahrung in der Richtung gemacht.
LG Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 13:00

Hallo Luise, gefällt es dir nicht?
Wie enjoyyourlive an anderer Stelle schon ganz richtig bemerkt hatte, war das alte etwas ungünstig missverständlich. Es symbolisierte eher Impotenz als die durch eine Ehe ggf. bedingte Abstinenz. Das neue Symbol trifft es hoffentlich unmissverständlicher. Ich möchte niemandem Angst vor der Ehe machen, aber bei Risiken und Nebenwirkungen Hilft in diesem Fall weder Arzt noch Apotheker.
LG Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 14:23

Mitleid nicht, eher Verständnis.
Von Mitleid habe ich hier nichts. Aber Verständnis führt zu sehr interessanten PN-Wechseln. Übrigens Danke an alle die schon Verständnis gezeigt haben.
LG Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2012 um 14:36

Danke Jasie
Die Idee stammt aus einem anderen Forum, in dem die Frage diskutiert wurde ob das anatomisch möglich ist. Besonders nett fand ich die besorgte Frage dort: "Und wenn er steif wir, während er verknotet ist, ist er dann kaputt?"
LG Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen