Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer hatte schon mal eine Konisation?

Wer hatte schon mal eine Konisation?

25. Juli 2008 um 20:00

Bei mir steht demnächst eine an (PAP4) und obwohl ich schon vor 5 Jahren eine hatte (war dann CIN3) weiß ich nicht mehr, wie lang man da im Krankenhaus bleiben muß und wie lang man danach keinen Sex haben darf.
Kann mir da wer weiterhelfen? Mein Gyn ist erst Montag wieder erreichbar und so ein Wochenende kann lang sein...

25. Juli 2008 um 20:16

Das
kommt sicherlich auf die Umstände an. Da ich nicht weiß, wie der Eingriff bei dir geplant wurde (Laser.. oder?)..

Falls du eine massive Dysplasie in der Gebärmutter hättest, würde dort das Gewebe auch abgetragen werden. Somit hast du dann an mehreren Stellen eine Infektionsgefahr. - Tamponade wird für 24 Std. in die Gebärmutter gesetzt und dann wieder enfernt.

Ca. 1 Woche Klinikaufenthalt (wobei das auch auf dich ankommt)..

Sexuellen Kontakt ca. 4-6 Wochen meiden.. dein Gyn ist in erster Linie dein Ansprechpartner und sollte es auch sein.

Wünsche dir, dass dieses Mal das letzte Mal sein wird und alles Gute!!!

LG

Desire

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 20:19
In Antwort auf giada_11979655

Das
kommt sicherlich auf die Umstände an. Da ich nicht weiß, wie der Eingriff bei dir geplant wurde (Laser.. oder?)..

Falls du eine massive Dysplasie in der Gebärmutter hättest, würde dort das Gewebe auch abgetragen werden. Somit hast du dann an mehreren Stellen eine Infektionsgefahr. - Tamponade wird für 24 Std. in die Gebärmutter gesetzt und dann wieder enfernt.

Ca. 1 Woche Klinikaufenthalt (wobei das auch auf dich ankommt)..

Sexuellen Kontakt ca. 4-6 Wochen meiden.. dein Gyn ist in erster Linie dein Ansprechpartner und sollte es auch sein.

Wünsche dir, dass dieses Mal das letzte Mal sein wird und alles Gute!!!

LG

Desire

Fachwissen
nciht schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 20:22
In Antwort auf giada_11979655

Das
kommt sicherlich auf die Umstände an. Da ich nicht weiß, wie der Eingriff bei dir geplant wurde (Laser.. oder?)..

Falls du eine massive Dysplasie in der Gebärmutter hättest, würde dort das Gewebe auch abgetragen werden. Somit hast du dann an mehreren Stellen eine Infektionsgefahr. - Tamponade wird für 24 Std. in die Gebärmutter gesetzt und dann wieder enfernt.

Ca. 1 Woche Klinikaufenthalt (wobei das auch auf dich ankommt)..

Sexuellen Kontakt ca. 4-6 Wochen meiden.. dein Gyn ist in erster Linie dein Ansprechpartner und sollte es auch sein.

Wünsche dir, dass dieses Mal das letzte Mal sein wird und alles Gute!!!

LG

Desire

Weiß leider gar nix
mein Gyn hat mir heute nur auf den AB gesprochen, daß der PAP leider wieder ein 4er ist und ich ihn Montag anrufen soll!
Seither renn ich im Kreis...
Danke für Deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 20:34
In Antwort auf remei_12173316

Weiß leider gar nix
mein Gyn hat mir heute nur auf den AB gesprochen, daß der PAP leider wieder ein 4er ist und ich ihn Montag anrufen soll!
Seither renn ich im Kreis...
Danke für Deine Antwort!

Mache dir nicht..
.. so viele Sorgen.. ich weiß, dass liest sich jetzt leicht. Dennoch muss es nichts Ernstes sein. Und mit dem Abtragen kann man sehr gute Ergebnisse erzielen.



Vielleicht kannst du dir einen Film anschauen. "Mamma Mia" ist sehr schön und macht gute Laune!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2008 um 20:46
In Antwort auf giada_11979655

Mache dir nicht..
.. so viele Sorgen.. ich weiß, dass liest sich jetzt leicht. Dennoch muss es nichts Ernstes sein. Und mit dem Abtragen kann man sehr gute Ergebnisse erzielen.



Vielleicht kannst du dir einen Film anschauen. "Mamma Mia" ist sehr schön und macht gute Laune!

Ja
irgendsowas werd ich wohl machen. Bleibt mir eh nix anderes über

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Finger in den Po
Von: mozes_12360354
neu
25. Juli 2008 um 17:08
Teste die neusten Trends!
experts-club