Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer hat mit Persona verhütet und ist schwanger geworden

Wer hat mit Persona verhütet und ist schwanger geworden

13. Oktober 2008 um 11:49

Hallo,
ich wil demnächst mit Persona verhüten, da ich die Hormone nichtmehr vertrage.
Nun wollte ich mal wissen wer von euch das auch macht und welche erfahrungen ihr gemacht habt oder sogar Schwanger geworden seit.

Danke für Eure Beiträge

13. Oktober 2008 um 16:36

Persona
ist eine recht unsichere Methode. Kennst Du die symptothermale Methode? Ist etwa so sicher wie die Pille und dazu noch viel billiger als ein Verhütungscomputer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 10:13
In Antwort auf paule3000

Persona
ist eine recht unsichere Methode. Kennst Du die symptothermale Methode? Ist etwa so sicher wie die Pille und dazu noch viel billiger als ein Verhütungscomputer.

Würd....
.....mich auch sehr interessieren, ob noch mehr von Euch Erfahrungen mit Persona haben, denn auch ich möchte mit Persona verhüten. Habe das Gerät auch schon gekauft und warte nur darauf, dass meine Tage kommen und ich loslegen kann....
Ist das wirklich soooooooo unsicher?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 11:17

Hallo!
Also der Frauenarzt einer Freundin hat ihr, nachdem sie gesagt hat dass Persona zu 95 Prozent sicher sein soll, geantwort "Ja, aber dass man schwanger wird! " Persona ist sehr unsicher, weil der Zyklus von Monat zu Monat schwanken kann und auch die Überlebenszeit der Spermien ist ja sehr variabel. Da man in den unsicheren Tagen bei Persona eh ein Kondom nehmen muss, würde ich persönlich dann gleich ganz auf Kondom umsteigen anstatt Geld aus dem Fenster zu werfen... Das ist aber nur meine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 12:23
In Antwort auf vena_12047870

Würd....
.....mich auch sehr interessieren, ob noch mehr von Euch Erfahrungen mit Persona haben, denn auch ich möchte mit Persona verhüten. Habe das Gerät auch schon gekauft und warte nur darauf, dass meine Tage kommen und ich loslegen kann....
Ist das wirklich soooooooo unsicher?????

Hallo,
Persona ist wirklich nicht die sicherste Verhütungsmethode. Auf der Internetseite von Persona steht, dass Persona nur eine Zuverlässigkeit von 94 % verspricht. Deshalb sollten Frauen diese Verhütungsmethode nicht anwenden, wenn eine Schwangerschaft absolut nicht akzeptiert werden kann.

Ich hatte Persona auch mal ein paar Jahr angewendet. Ich wurde nicht schwanger, auch wenn ich mich nur nach diesem Computer gerichtet habe. Mein Frauenarzt hatte damals immer gelacht, als ich ihm sagte, dass ich mit Persona verhüte. Die meisten seiner Patientinnen haben ihn laut seiner Aussage benutzt, um damit schwanger zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 13:08
In Antwort auf erma_12045099

Hallo,
Persona ist wirklich nicht die sicherste Verhütungsmethode. Auf der Internetseite von Persona steht, dass Persona nur eine Zuverlässigkeit von 94 % verspricht. Deshalb sollten Frauen diese Verhütungsmethode nicht anwenden, wenn eine Schwangerschaft absolut nicht akzeptiert werden kann.

Ich hatte Persona auch mal ein paar Jahr angewendet. Ich wurde nicht schwanger, auch wenn ich mich nur nach diesem Computer gerichtet habe. Mein Frauenarzt hatte damals immer gelacht, als ich ihm sagte, dass ich mit Persona verhüte. Die meisten seiner Patientinnen haben ihn laut seiner Aussage benutzt, um damit schwanger zu werden.

Weiß
das die Methode unsicher ist, doch wenn ich schwanger werde dann ist es halt so. Hab damit kein Problem. Persona wird von den meisten benutzt um schwanger zu werden und da passiert es schon relativ schnell nach dem angangen. Das heißt doch, das die roten Tage dann wirklich gefährlich sind, und wenn man da keinen Sex hat ist das doch schonmal sicherer.
Ich würde ja die Pille weiter nehmen, doch dann besteht auch die möglichkeit Schwanger zu werden, da ich ständig AB nehmen muss um die Blasenentzündungen weg zu kriegen. Ich hab hier im Forum noch keinen Beitrag gefunden, der sagt das jemand ss wurde obwohl sie den Computer zur Verhütung genutzt hat (Einige sind dabei, die aber sagen sie haben anwendungsfehler gemacht)
Übrigens die Themperaturmessung ist noch ungenauer als Persona.
Hab den Persona bei Ebay günstig ersteigert und werd damit anfangen wenn ich meine Tage wieder regelmäßig habe .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 13:14
In Antwort auf hildur_12439094

Weiß
das die Methode unsicher ist, doch wenn ich schwanger werde dann ist es halt so. Hab damit kein Problem. Persona wird von den meisten benutzt um schwanger zu werden und da passiert es schon relativ schnell nach dem angangen. Das heißt doch, das die roten Tage dann wirklich gefährlich sind, und wenn man da keinen Sex hat ist das doch schonmal sicherer.
Ich würde ja die Pille weiter nehmen, doch dann besteht auch die möglichkeit Schwanger zu werden, da ich ständig AB nehmen muss um die Blasenentzündungen weg zu kriegen. Ich hab hier im Forum noch keinen Beitrag gefunden, der sagt das jemand ss wurde obwohl sie den Computer zur Verhütung genutzt hat (Einige sind dabei, die aber sagen sie haben anwendungsfehler gemacht)
Übrigens die Themperaturmessung ist noch ungenauer als Persona.
Hab den Persona bei Ebay günstig ersteigert und werd damit anfangen wenn ich meine Tage wieder regelmäßig habe .

Hallo,
Du weißt aber hoffentlich, dass Du Persona ebenfalls nicht anwenden darfst, wenn Du Antibiotika nehmen musst.
Steht alles auf www.meinpersona.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 19:38

Kondome...
... sind nicht unsicher. Sie müssen nur die richtige Größe (eventuell nach Kondomberater googeln) haben und richtig angewendet werden.

Die Mirena ist für die TE nicht geeignet, da sie schrieb, dass sie Hormone nicht verträgt.

Die Gynefix wäre aber ebenfalls eine geeignete Alternative.
Wenn aber ein IUP nicht in Frage kommt (Fremdkörper), wäre die bereits genannte sympto-thermale Methode eine Alternative ohne Eingriff in den Körper und mit der Sicherheit von hormoneller Verhütung.

Persona ist aber definitiv zu unsicher, wenn eine Schwangerschaft nicht in Frage kommt. Für Persona braucht man einen regelmäßigen Zyklus zwischen 23 und 35 Tagen und wenn man zuvor hormonell verhütet hat, muss man mindestens zwei Zyklen gehabt haben, die innerhalb dieses Zeitfensters liegen.
Da dies nach Absetzen der Pille eine Weile dauern kann, bis man solche Zyklen wieder hat, braucht man unter Umständen viel Geduld, bevor man überhaupt mit Persona beginnen kann. (http://www.meinpersona.de/fuerWenIstPersonaGeeignet.php)

Bei der sympto-thermalen Methode ist die Zykluslänge egal und man kann sicher die unfruchtbare Zeit nach dem Eisprung bestimmen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 22:43
In Antwort auf erma_12045099

Hallo,
Du weißt aber hoffentlich, dass Du Persona ebenfalls nicht anwenden darfst, wenn Du Antibiotika nehmen musst.
Steht alles auf www.meinpersona.de

Ja
aber keine Pille, dadurch keine Blasenentzündung und darum auch kein Antibiotika mehr.
Das mit der Kupferkette hab ich mir schonmal überlegt, will aber eh die nächste 1-2 Jahre Kinder. Danach werd ich mir warscheinlich so ne Kette einsetzten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2008 um 11:31
In Antwort auf hildur_12439094

Weiß
das die Methode unsicher ist, doch wenn ich schwanger werde dann ist es halt so. Hab damit kein Problem. Persona wird von den meisten benutzt um schwanger zu werden und da passiert es schon relativ schnell nach dem angangen. Das heißt doch, das die roten Tage dann wirklich gefährlich sind, und wenn man da keinen Sex hat ist das doch schonmal sicherer.
Ich würde ja die Pille weiter nehmen, doch dann besteht auch die möglichkeit Schwanger zu werden, da ich ständig AB nehmen muss um die Blasenentzündungen weg zu kriegen. Ich hab hier im Forum noch keinen Beitrag gefunden, der sagt das jemand ss wurde obwohl sie den Computer zur Verhütung genutzt hat (Einige sind dabei, die aber sagen sie haben anwendungsfehler gemacht)
Übrigens die Themperaturmessung ist noch ungenauer als Persona.
Hab den Persona bei Ebay günstig ersteigert und werd damit anfangen wenn ich meine Tage wieder regelmäßig habe .

Temperaturmessung
hab ich nicht gemeint. Google mal NFP oder symptothermale Methode. Ist ohne Hormone und etwa so sicher wie die Pille. Die Temperatur ist nur 1 Merkmal das man zur Ermittlung der fruchtbaren Tage heranzieht. Aber wenn es kein Problem für dich ist schwanger zu werden, dann kann man das bestimmt riskieren.

Viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 13:54
In Antwort auf hildur_12439094

Ja
aber keine Pille, dadurch keine Blasenentzündung und darum auch kein Antibiotika mehr.
Das mit der Kupferkette hab ich mir schonmal überlegt, will aber eh die nächste 1-2 Jahre Kinder. Danach werd ich mir warscheinlich so ne Kette einsetzten lassen.

Persona
also ich werde auch Persona als Verhütungsmethode testen,
ich denke wenn man einen regelmäßigen Zyklus hat und es nach Vorschrift anwendet kommt das auch mit den 94% der Sicherheit in etwa hin, meine Freundin hat aufjedenfall gute Erfahrungen damit gemacht und mir Persona empholen ,
habe mir überlegt dann an Gefährlichen Tagen auch die Cervix/Schleimbeobachtung noch mit ein zu bauen zum Persona denn der lässt sich da auch mit beobachten ,
das ist dann fast so ähnlich wie die sympthermalmethode


mal sehen wie meine Erfahrungen damit werden

Naja und wenn es in die andere richtung klappt ist das auch für mich OK

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 21:40

Was willst du noch für erfahrungen hören?
mindestens 6 von 100 frauen werden pro jahr ungewollt dadurch schwanger. daher wird personer nur frauen empfohlen, die nichts gegen eine schwangerschaft hätten (sagt sogar der hersteller). mit 17 solltest du dir lieber eine sichere verhütungsmethode überlegen.

das wurde dir ja aber alles schon gesagt.

wer nicht hören will...

mfg, amily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2010 um 23:12
In Antwort auf tian_12091064

Was willst du noch für erfahrungen hören?
mindestens 6 von 100 frauen werden pro jahr ungewollt dadurch schwanger. daher wird personer nur frauen empfohlen, die nichts gegen eine schwangerschaft hätten (sagt sogar der hersteller). mit 17 solltest du dir lieber eine sichere verhütungsmethode überlegen.

das wurde dir ja aber alles schon gesagt.

wer nicht hören will...

mfg, amily

Ich...
...verstehs auch nich...

Man wirft Geld ausm Fenster für etwas, was man viel günstiger und viel sicherer mit NFP haben könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was habt ihr für Ideen ?
Von: pertti_12494471
neu
7. November 2010 um 21:55
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen