Forum / Sex & Verhütung

Wer hat Erfahrungen mit der Dreimonatsspritze?

25. November 2020 um 18:48 Letzte Antwort: 28. November 2020 um 5:54

Seit nunmehr 25 Jahren muss ich täglich an die Verhütung denken und jeden Tag eine Pille schlucken. Ich glaube das genügt und ein Methodenwechsel ist angebracht. Spontan  dachte ich an die Dreimonatsspritze. Da muss man nur alle 3 Monate dran denken, kann nichts verlieren wie bei einer Spirale und sie ist ein schon seit Jahrzehnten bewährtes Mittel. Nun interessiert mich, wie ihr mit der DMS zurecht kommt, bevor ich mich entscheide. Klar findet  man einige negative Kommentare über diese Methode, aber schliesslich schreiben auch nur die, welche schlechte Erfahrungen mit ihr gemacht haben und die vielen andern sind glücklich und sehen keinen Grund sich dazu zu äussern. 

Mehr lesen

25. November 2020 um 19:11

Ich nehme die Spritze seit ca. 20 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Habe auch nie irgendwelche Probleme gehabt (auch keine Gewichtszunahme). Ein Hauptgrund für die Spritze war eben, das ich nur alle drei Monate dran denken muss. 

Gefällt mir

28. November 2020 um 1:41
In Antwort auf

Ich nehme die Spritze seit ca. 20 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Habe auch nie irgendwelche Probleme gehabt (auch keine Gewichtszunahme). Ein Hauptgrund für die Spritze war eben, das ich nur alle drei Monate dran denken muss. 

Genau das finde ich auch so genial. Und vor allem kann man sie nicht vergessen. Ist mir öfter mal passiert. Eiimal mit schlimmen Folgen. Musste absaugen lassen.

Gefällt mir

28. November 2020 um 5:54

Ich habe mich spritzen lassen seit der Geburt meiner jüngeren Tochter. Das Problem war, dass ich krass zugenommen habe. Das habe ich zwar akzeptiert, denn der zuverlässige Schutz ist mir wichtiger als die Figur. Eine Cousine von mir ist Escortdame und hat die DMS gewählt, weil wenn man Glück hat sozusagen keine Blutungen hat, was ja in diesem Beruf sehr wichtig ist. Zum Glück ist sie eine der Frauen, die sehr gut mit ihr zurecht kommt.

Gefällt mir