Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer hat erfahrungen mit dem A-Punkt?

Wer hat erfahrungen mit dem A-Punkt?

20. August 2011 um 22:48

Hallo zusammen und schönen abend,
habe gerade durch zufall gelesen das es auch einen a-punkt geben soll der soll hinter dem g-punkt liegen und noch intensiver sein und zu multiblem orgasmen führen können. Naja ganz soviele ansprüche stelle ich nicht aber ich suche noch immer eine möglichkeit beim sex zu einem orgasmus zu kommen. leider ist der versuch, beim sex selber mit hand anzulegen gescheitert da ich es nicht hinbekomme wenn ich oben sitze(schaffe es dann nicht mehr mich zu bewegen) wenn ich unten liege (stört mich die bewegung meines partners weil er ständig meine hand berührt) und generell hatte ist es zwar immer schön aber fühlt sich nicht an als wenn ich einem orgasmus näher komme...
Hatte jemand mal das selbe problem und hat eine lösung gefunden? ich habe schon davon gehört das man seinen g-punkt durch geziehltes training sensibler machen kann doch ich weiß nicht mal so der liegt... alles was blöd

freue mich auf antworten und ratschlägen.....

22. August 2011 um 0:55

Wo welcher Punkt liegen soll...
...weiß ich nicht genau. Zum A-Punkt habe ich gehört, dass er sozusagen gegenüber dem G-Punkt liegen soll. Also nicht Richtung Bauchdecke, sondern Richtung Po. Ich spüre dort tatsächlich an einer Stelle intensiver etwas, wenn sie direkt stimuliert wird. Diese ist auch gar nicht so weit vom Scheideneingang entfernt. Obs aber der A-Punkt ist, weiß ich nicht.
Zum Orgasmus reichts bei mir leider nicht, das klappt bei mir nur sehr sehr selten ohne zusätzliche Stimulation und nun schon sehr lange gar nicht mehr .
Deshalb berühre ich mich dabei selbst. Die Probleme, die du dabei in diesen 2 Stellungen hast, kenne ich. Daher ein Tip von mir: Er liegt auf der Seite und du auf dem Rücken in Höhe seines Beckens. Eure Körper bilden einen rechten Winkel, also quasi ein T, bei dem er der waagerechte und du der senkrechte Strich bist. Die Beine legst du einfach über ihn oder stellst sie leicht auf. Ziehst du sie an, kannst du ein wenig Eindringtiefe und Tempo mitbestimmen. (Ich hoffe meine Erklärung ist verständlich ) Der Vorteil: Du liegst sehr entspannt und hast beide Hände frei, um dich zu berühren. Sein Körper ist dabei nicht im Weg und die Stellung bietet es an,dass ER sich bewegt und du ruhig liegen kannst, wenn du möchtest. So kannst du dich ganz auf dich konzentrieren und so sicher beim Sex zum Orgasmus kommen. Bitte ihn, zunächst sanft und langsam oder auch erstmal gar nicht zu stoßen, denn mich zumindest lenkt starke Penetration während ich mich berühre eher ab, außer ich bin schon erregt und auf einem guten Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen