Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer hat Erfahrung mit Verhütung durch Temperaturmessmethode?

Wer hat Erfahrung mit Verhütung durch Temperaturmessmethode?

1. Juli 2006 um 17:21 Letzte Antwort: 3. Juli 2006 um 12:41

Mein Arzt hat hat mir geraten mit der Pille aufzuhören und mir zu dieser Methode geraten,bin ein bisschen skeptisch,denn schwanger möchte ich nicht werden.

Mehr lesen

1. Juli 2006 um 20:49

Unsicher
nur temperatur messen ist unsicher. du musst das mit der schleim- oder muttermundbeobachtung kombinieren.

alle infos und empfehlungen unter nfp-forum.de

Gefällt mir
1. Juli 2006 um 21:41
In Antwort auf chika_12839885

Unsicher
nur temperatur messen ist unsicher. du musst das mit der schleim- oder muttermundbeobachtung kombinieren.

alle infos und empfehlungen unter nfp-forum.de

Allein zu unsicher
meine cousine ist 2 mal ungeplant mit dieser Methode schwanger geworden innerhalb von 2 1/2 Jahren

Gefällt mir
3. Juli 2006 um 12:41

Ich mache das auch
hallo ich mache das auch seit einem jahr und wenn man es richtig macht wird man auch nicht schwanger. man muss halt zu sicherheit auch mal ein kondom benützen bei den fruchtbaren tagen. aber es ist besser als hormone zu schlucken. mir gehts es seitdem nur noch prächtig. ich habe die pille 15 jahre genommen und einfach nicht mehr vertragen. das war die beste entscheidung die ich je gefällt habe damit aufzuhören. und es geht auch so. viel glück. schau mal bei neun monate .de da ist ein kurvenblatt zu sehen wo man jeden tag die temp. eintragen kann. zu schluss sieht man wann der eisprung war. man muss das natürlich ein paar mal machen und rauszukriegen wann die periode kommt und wann der es ist. aber nach der zeit merkt man das selber. und alle infos dazu gibt es auch auf der seite. viel glück dabei.

Gefällt mir