Home / Forum / Sex & Verhütung / Wer hat Erfahrung mit beschnittenen Männern???

Wer hat Erfahrung mit beschnittenen Männern???

30. September 2004 um 17:30 Letzte Antwort: 4. Oktober 2004 um 22:35

Hallo @ alle!
Mein Freund, mit dem ich seit 4 Wochen zusammen bin, ist (glaube ich) beschnitten. Wir gehen SEHR langsam vor und haben bisher noch nicht miteinander geschlafen... jetzt war ich mit der Hand in seiner Hose und die Eichel lag frei; viel bewegen (Vorhaut) ließ sich dort auch nicht. Ich kam mir leicht blöde vor, weil ich nicht weiß, was einem solchen Mann gefällt???
Was macht frau da am besten, was ist schön? Ist die Eichel dadurch unempfindlicher geworden für Berührungen? Hat es überhaupt noch Sinn die Vorhaut zu bewegen, wenn sie eh nicht über die Eichel geht? Ich würde ihm gerne ordentlich einheizen, nur weiß ich nicht so genau was ich da machen soll.
Danke schonmal!!!

Mehr lesen

30. September 2004 um 18:28

Mein freund
ist auch beschnitten, aber nur ein wenig. nicht jeder mann ist gleich ganz bschnibbelt worden, sei es aus religiösen hygienischen medizinsichen gründen.
es kann natürlich auch sein dass dein freund schon erregt war als du ihn berührt hast. dann schiebt sich die eichel von natur aus an die frische luft^^
wenn nicht kann es natürlich sein dass er wirklich beschnitten ist.
mein freund sagt, dass es sich bei ihm nciht viel verändert hat vom gefühl her. die vorhaut ist halt etwas kürzer, deswegen kann man sie nciht mehr so weit bewegen.
das mag eine erklärung sein, für das was dir aufgefalen ist. wenn dein freund ganz beschnitten ist und nciht nur ein wenig, dann wird sich die vorhaut also auch noch weniger bewegen können.
ich glaub ob beschnitten oder nicht macht keinen große unterschied, da unten bleibts empfindlich genug
beim oralsex soll es aneblich ein größerer unterschied sein, aber keine ahnugn dass hab cih auch noch nicht ausprobiert.

Gefällt mir
30. September 2004 um 23:13

Freund auch beschnitten
Also mein Freund ist auch beschnitten und der hat eigentlich gar keine Vorhaut die man bewegen könnte. Mit der Hand geht das dann eben mit Babyöl oder Gleitcreme. Zu Blasen kann ich leider nicht sagen, da ich da keine Vergleichsmöglichkeiten zu unbeschnittenen Männern habe. Weiss also nciht ob es da einen Unterschied gibt. Würde mich aber auch brennend interessieren.
Hab gelesen das unbeschnittene es richtig geil finden wenn Sie da geleckt werden wo das Vorhautbändchen ist. Das entfällt dann für die anderen ja...

Gefällt mir
1. Oktober 2004 um 0:05
In Antwort auf krista_12144470

Mein freund
ist auch beschnitten, aber nur ein wenig. nicht jeder mann ist gleich ganz bschnibbelt worden, sei es aus religiösen hygienischen medizinsichen gründen.
es kann natürlich auch sein dass dein freund schon erregt war als du ihn berührt hast. dann schiebt sich die eichel von natur aus an die frische luft^^
wenn nicht kann es natürlich sein dass er wirklich beschnitten ist.
mein freund sagt, dass es sich bei ihm nciht viel verändert hat vom gefühl her. die vorhaut ist halt etwas kürzer, deswegen kann man sie nciht mehr so weit bewegen.
das mag eine erklärung sein, für das was dir aufgefalen ist. wenn dein freund ganz beschnitten ist und nciht nur ein wenig, dann wird sich die vorhaut also auch noch weniger bewegen können.
ich glaub ob beschnitten oder nicht macht keinen große unterschied, da unten bleibts empfindlich genug
beim oralsex soll es aneblich ein größerer unterschied sein, aber keine ahnugn dass hab cih auch noch nicht ausprobiert.

Mein freund ist auch beschnitten
mein freund meint das man bei der eichel eigentlich nur anfangs nach der beschneidung empfindlich ist und sich das dann wieder legt, auf blasen fährt er total ab.

ermeint er spürt beschnitten mehr und er hat es aus medizinischen und hygienischen gründen gemacht!

ich muss sagen mir gefällt es sehr wenn eine mann beschnitten ist!

Gefällt mir
1. Oktober 2004 um 0:45

Zeit
ich bin beschnitten. Frauen nehmen sich zu wenig Zeit. Und sind oft zu unwirsch und gar zu grob.
Vielleicht sollte er es ihr vormachen...
(alorselle@yahoo.de)

1 LikesGefällt mir
1. Oktober 2004 um 11:21

Der
war schon empfindlicher. erst alles schön feucht werden lassen, dann ists kein problem.

Gefällt mir
1. Oktober 2004 um 20:02

Mein Schatz ist beschnitten ...
... und ich finde es total gut. Erst bei ihm habe ich gelernt, wie geil Oralverkehr sein kann. Es ist viel erregender. Du kannst machen was du willst, ohne irgendwelche unnötige Haut zurückschieben zu müssen. Ich glaube nicht, dass die Eichel unempfindlicher geworden ist, denn mein Freund spürt und genießt jede Berührung. Vorher hatte ich nur unbeschnittene Männer. Glaub mir, es gibt fast keinen Unterschied, es fehlt halt nur etwas Haut und das finde ich total gut. Trau dich einfach, du kannst nichts falsch machen.

Gefällt mir
4. Oktober 2004 um 18:09

Mein Freund
ist seit einiger Zeit auch beschnitten und ich finde es viel schöner als früher.Ich finde den beschnittenen Penis optisch viel schöner,die Penishygiene ist immer toll und derSex viel intensiver.
Frau muss es tatsächlich etwas anders machen damit es ihm gut gefällt.Am besten fragst Du ihn wie er es am liebsten hat.Der Hauptunterschied ist eben,dass die Eichel beim Beschnittenen immer ganz nackt ist;wenn er komplett beschnitten ist,gibt es keine Vorhaut mehr,die man bewegen könnte,allenfalls die Schafthaut lässt sich noch etwas bewegen,je nachdem wie straff seine Beschneidung gemachtworden ist.Es ist aber nicht in jedem Fall so,dass die Eichel beim Beschnittenen immer ganz unempfindlich ist,bei meinem Freund ist das nicht so,bei ihm ist nur die schlaffe Eichel,wenn sie trocken ist,ziemlich unempfindlich,bei der erektion und wenn die Eichel feucht ist,ist das Köpfchen genauso empfindlich wie früher und ich muss sehr vorsichtig stimulieren.Ich fang an,den Penisschaft zu umfassen und ziehe die Schafthaut ganz leicht nach unten und berühre das Küpchen am Anfang gar nicht.Meist erigiert er dann sofort .Erst dann streichle ich die Eichel ganz zart,zuerst an der Eichelöffnung ,dann nach unten und sobald sie durch den Vorschleim feucht ist,ist sie sehr empfindlich.Dann umfasse ich sie und lasse sie in meiner Hand gleiten und drücke sie ganz leicht.Wenn die Eichel ganz am Anfang noch nicht feucht genug ist,leihe ich ihr auch manchmal etwas von mir und bringe das Köpfchen ein paarmal in meinen Scheideneingang.Dann brauchst Du sicher kein Gleitmittel.
Ganz toll ist auch das blanke Penisköpfchen oral zu verwöhnen.
Nach dem Eindringen spüre ich die beschnittene Penisspitze viel intensiver an der Klit und in der Scheide;ausdauernder ist allerdings mein Freund nicht geworden.
Gruss
Anja

3 LikesGefällt mir
4. Oktober 2004 um 19:49

Beschnitten...
...war mein Mann auch....es war nie anders als sonnst auch..ich meine wenn "er" nicht beschnitten war.....kein unterschied für eine Frau......ob ein Mann da was anderes fühlt is was anderes......

Grüße

Gefällt mir
4. Oktober 2004 um 22:35

Ist doch viel hygienischer
wenn er beschnitten ist. das schon mal vorweg....
kommt drauf an, wie lange die beschneidung schon zurück liegt. je nach dem reagiert die eichel mehr oder weniger empfindlich. machs wie gewohnt. man geht eh "sanft" damit um und ein bisschen haut ist trotz allem vorhanden... und wenn du dir ganz sicher sein willst, dann frag ihn einfach, wie ers gern möchte...

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers