Home / Forum / Sex & Verhütung / Wenn ich feucht werde blute ich...

Wenn ich feucht werde blute ich...

26. Mai 2009 um 15:56

Hallo Leute
Ich bin seit ca. 1,5 Monaten keine Jungfrau und nehme seit ca. 1 Monat die Pille... Nun das Problem :
Da mein Freund auch nicht lange kann und ich darum nicht einmal annähernd komme möchte er mich lecken ABER immer wenn ich feucht werde ist die "Flüssigkeit" sag ich jetzt mal blutig. Darum möchte ich nicht dass mein Freund mich mit dem Mund befriedigt. Mir ist es äußerst unangenehm und wenn ich nicht schnell eine Lösung finde muss ich ihn und meine Mutter aufklären und zum Frauenarzt [ich bin nur ungern dort ]
Vielen Dank im Vorraus
LG
Lisa

26. Mai 2009 um 16:23

Wie aufklären ?
in welchem bezug ?

er kennt doch das problem, o weiß er nicht das du jungfrau warst?
versteh ich nich so ganz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 17:25
In Antwort auf lorens_12565514

Wie aufklären ?
in welchem bezug ?

er kennt doch das problem, o weiß er nicht das du jungfrau warst?
versteh ich nich so ganz

Doch schon
Also er weiss schon dass ich noch Jungfrau war waren wir ja beide und das ist auch erst so nach dem 3. mal Sex. Dann hat er es nicht gemerkt weil ich das Kondom immer ganz schnell und unauffällig entsorgt habe.. Ich selbst habe es auch bei der Selbstbefriediegung gemerkt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 18:17

Hallo Lisa
Darf ich fragen weswegen Du Angst hast mit Deiner Mutter darüber zu sprechen. Das ist doch eigentlich ein ganz normales Frauenthema oder hast Du Dir die Pille heimlich besorgt, damit sie nicht erfährt das Du mit 14 schon Verkehr hast?

Den Gyn zu konsultieren ist sicher nicht das schlechteste. Panik brauchst Du allerdings nicht haben, denn Du nimmst die Pille erst seit einem Monat. Der Körper braucht eine Weile bis er sich auf die Hormone eingestellt hat, das kann auch mal bis zu 3 Monate dauern. Sollte sich also nach nach einiger Zeit geben wenn der Körper sich eingependelt hat. Solche Schmierblutungen können auch vorkommen, wenn das Produkt gewechselt wird, weil es auch da zu einer Störung des Hormonhaushaltes kommt. Die Wirksamkeit der Pille sollte aber gegeben sein.
Auch später kann es ohne weiteres mal vorkommen das andere Medikamente oder Einflüsse, den Hormonhaushalt stören und es kurzzeitig zu einer Zwischenblutung kommt und kein Grund zur Beunruhigung ist.

ABER den Arzt aufsuchen ist nie falsch, alleine schon um die Unsicherheit los zu sein.

Such einfach mal mit Google mit den Begriffen Schmierblutung Pille... da findest Du sicher noch mehr Infos

Liebe Grüße
Mike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 18:29


Also vertrauen tue ich beiden schon aber ich schäme mich irgendwie dafür...
Aber ich danke euch sehr für die Hilfe ich werde noch ein wenig warten wenn es nicht besser wird schleppe ich jemanden mit zum FA...
VIELEN VIELEN Dank noch einmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2009 um 22:37

Re:
hey da brauchst dir nichts denken
wenn er dich liebt kannst du mit ihm drüber reden
ich versteh deine bedenken
ich hab auch mal so schmirblutngen bekommen
auch noch wärend ich mit meinem Freund geschlafen hab
ich war voll blut und er auch
aber halb so schlimm
er hat sich eher sorgen um mich gemacht und meinte des muss mir nicht peinlich sein kann passiren hat mich in den arm genommen mich geküsst das wars

also red einfach mit ihm er wirds bestimmt verstehen wenn nicht vergiss ihn

liebe grüße jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen