Home / Forum / Sex & Verhütung / Wenn Frauen abspritzen ...

Wenn Frauen abspritzen ...

31. Mai 2006 um 13:27

Wenn Frauen abspritzen ...
wo sitzt die Drüse, die dafür verantwortlich ist?
Wer kennt sich aus
und klärt mich auf?

31. Mai 2006 um 17:05

Ich bin selbst gespannt
... auf die Antworten. Mit der weiblichen Ejakulation habe ich mich auch schon mehrfach beschäftigt und dazu einige Berichte usw gelesen. Mir ist aufgefallen, dass sich die Wissenschaftler besonders bei der Frage WO die Flüssigkeit herkommt nicht einig sind. Einige sagen, dass Drüsen in der Scheide die Flüssigkeit absondern, andere behaupten sie komme aus der Harnröhre, wobei es aber kein Harn ist.

Bei Sex mit meiner Ex-Freundin ist mir beim Sex aufgefallen, dass sie beim Orgasmus schlagartig quasi überläuft vor Feuchtigkeit - ich würde hier also von einer Ejakulation ihrerseits sprechen. Da ich diese Flüssigkeit nun in ihrer Vagina spüren konnte, würde ich mich der ersteren Theorie anschließen, die besagt die Drüsen befinden sich in der Scheide.

Wenn ich fragen darf: Warum möchtest du das wissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 19:13

Freut mich ...
.. wenn sich 2 finden, die die gleichen interessen haben, sie ausleben können und glücklich sind.

Ich selbst bin mit meinem Sexleben sehr zufrieden und verzichte lieber auf solche Praktiken. Nicht weil ich es abartig, pervers oder dergleichen finde, sondern einfach nur weil mich der gedanke daran nicht besonders erregt und ich ehrlich gesagt auch keine Lust hätte den Bettbezug oder was auch immer nach jedem Sex zu wechseln und zu waschen.

Nur Analsex würde ich gerne mal ausprobieren ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 5:33
In Antwort auf ulf_12371337

Ich bin selbst gespannt
... auf die Antworten. Mit der weiblichen Ejakulation habe ich mich auch schon mehrfach beschäftigt und dazu einige Berichte usw gelesen. Mir ist aufgefallen, dass sich die Wissenschaftler besonders bei der Frage WO die Flüssigkeit herkommt nicht einig sind. Einige sagen, dass Drüsen in der Scheide die Flüssigkeit absondern, andere behaupten sie komme aus der Harnröhre, wobei es aber kein Harn ist.

Bei Sex mit meiner Ex-Freundin ist mir beim Sex aufgefallen, dass sie beim Orgasmus schlagartig quasi überläuft vor Feuchtigkeit - ich würde hier also von einer Ejakulation ihrerseits sprechen. Da ich diese Flüssigkeit nun in ihrer Vagina spüren konnte, würde ich mich der ersteren Theorie anschließen, die besagt die Drüsen befinden sich in der Scheide.

Wenn ich fragen darf: Warum möchtest du das wissen?

Glaube nicht
daß es das überhaupt gitbt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2006 um 12:57

Vielleicht hier ...
Der U-Punkt bezeichnet beispielsweise einen Spot an der Urethra (Harnleiter), der für die weibliche Ejakulation verantwortlich ist...

l.g.
Hibiskuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen