Home / Forum / Sex & Verhütung / Wenn die Pille sich im Mund auflöst

Wenn die Pille sich im Mund auflöst

4. Juni 2009 um 14:07

Kann die sich im Mund auflösen?
Beeinträchtigt das den Schutz?

Beste hilfreiche Antwort

4. Juni 2009 um 14:55

...
Ich habe sie nicht direkt runtergeschluckt. Sie lag ein paar sekunden auf meiner zunge und dann hab ich sie mit wasser runtergespült. Ich hatte dabei das gefühl dass sie sich ein wenig aufgelöst hatte.
ist das jetzt schlimm? kein schutz?

Gefällt mir 27 - Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 14:55

...
Ich habe sie nicht direkt runtergeschluckt. Sie lag ein paar sekunden auf meiner zunge und dann hab ich sie mit wasser runtergespült. Ich hatte dabei das gefühl dass sie sich ein wenig aufgelöst hatte.
ist das jetzt schlimm? kein schutz?

Gefällt mir 27 - Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 16:29
In Antwort auf misty_12319507

...
Ich habe sie nicht direkt runtergeschluckt. Sie lag ein paar sekunden auf meiner zunge und dann hab ich sie mit wasser runtergespült. Ich hatte dabei das gefühl dass sie sich ein wenig aufgelöst hatte.
ist das jetzt schlimm? kein schutz?

...
Hat deine Pille eine glatte Oberfläche?
Wenn ja ist es ein Drageé, die glatte Oberfläche ist aus Zucker (Glocuse, Fructose und sonstige -osen) und hat nur einen Zweck: Die Pille soll beim Schlucken runterflutschen.
Drunter ist noch eine Schicht aus irgendeiner Stärke, die kriegst du durch Spucke nicht so leicht aufgelöst. Die Schicht soll die Magensäure Überleben und wird erst im Darm zersetzt. Wenn du also die Pille nicht gerade 10 Minutne zerbeißt brauchst du dir keine Sorgen machen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2009 um 16:41


LOL so mach ichs auch immer (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 10:49
In Antwort auf lea_12121402

...
Hat deine Pille eine glatte Oberfläche?
Wenn ja ist es ein Drageé, die glatte Oberfläche ist aus Zucker (Glocuse, Fructose und sonstige -osen) und hat nur einen Zweck: Die Pille soll beim Schlucken runterflutschen.
Drunter ist noch eine Schicht aus irgendeiner Stärke, die kriegst du durch Spucke nicht so leicht aufgelöst. Die Schicht soll die Magensäure Überleben und wird erst im Darm zersetzt. Wenn du also die Pille nicht gerade 10 Minutne zerbeißt brauchst du dir keine Sorgen machen.


Weiß ich jetzt gar nicht so ob ich das als glatt bezeichnen würde
ist halt die YAZ vielleicht hat die ja jemand von euch?!
Wenn man mit der Zunge dagegen kommt fühlt es sich so an als würde man sie zerdrücken... Aber solange alles im Magen landet ist das doch okay oder?? ...Ich hab angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 12:46


Ich muss sagen das bekümmert mich doch ein wenig ...
Ich lege sie auf die Zunge und spül sie dann mit wasser runter...
aber wenn sie mal iwo hängen bleibt oder so helfe ich ein bisschen mit der zunge nach aber das fühlt sich immer so an als würde ich sie zerdrücken...und als würde sie dann nicht mehr als ganze pille in den magen kommen...aber das darf doch eigentlich nicht sein oder?
Man kann die ja wohl nicht mit der Zunge zerdrücken...
Vielleicht bilde ich mir iwas ein och man xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 12:56


hast du denn auch das gefühl dass sie sehr weich ist und man sie leicht zerdrücken kann? im mund...

und fühlst du sie wenn du sie dann runterschluckst im hals? bei der leios hab ich immer gemerkt wie sie in meinem hals war...aber die YAZ merk ich echt gar nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:03


Ja ich weiß es ja auch nicht...
Die können einem ja keine Pille geben die totaler scheiß ist...ich mein...nur weil sie da 3 sekunden im wasser ist und man dann mal mit der zunge gegen kommt kann sie ja nicht gleich kaputt gehen... oO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:07

XD
Aber heute war es so dass ich sie unter den Gaumen gedrückt habe...
Ich mach mich aber total verrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:16

Aber
du zerdrückt sie dabei doch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:36

...
ich merke es doch auch im Mund...hab ich doch gesagt
Ich merk ja dass sie nicht mehr ganz ist sondern zerdrückt ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:40

...
genau, eingedrückt...als wäre sie durch das wasser weich geworden und dann ganz leicht zu zerdrücken...
naja und dann schluck ich sie runter...denke nicht dass sie in 10000 teile zerfallen ist...aber halt zerdrückt...zerquetscht sozusagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:44
In Antwort auf misty_12319507

...
genau, eingedrückt...als wäre sie durch das wasser weich geworden und dann ganz leicht zu zerdrücken...
naja und dann schluck ich sie runter...denke nicht dass sie in 10000 teile zerfallen ist...aber halt zerdrückt...zerquetscht sozusagen

...
ich muss jetzt weg xD...
freu mich über jede antwort die noch kommt =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:46

...
also meinst du "zerquetschen" ist nicht schlimm?
ich weiß auch nicht wie ichs geschafft habe sie mit der zunge unter den gaumen zu drücken jedenfalls war sie dann "zerquetscht" okay danke für deine mühe lieb von dir :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2009 um 21:40


nee also bei mir ist die überhaupt nicht fest sonst hätte ich diese diskussion hier gar nicht angefangen die is sowas von weich sobald da wasser dran kommt dass man die einfach zerdrücken kann...aber ich hab meine frauenärztin jetzt endlich fragen können und die meinte ist nicht schlimm...aber unwohl fühlt man sich iwie trotzdem...
ich will meine alte wieder
aber ich glaub so oft wechseln ist nicht so gut oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2009 um 15:20
In Antwort auf lea_12121402

...
Hat deine Pille eine glatte Oberfläche?
Wenn ja ist es ein Drageé, die glatte Oberfläche ist aus Zucker (Glocuse, Fructose und sonstige -osen) und hat nur einen Zweck: Die Pille soll beim Schlucken runterflutschen.
Drunter ist noch eine Schicht aus irgendeiner Stärke, die kriegst du durch Spucke nicht so leicht aufgelöst. Die Schicht soll die Magensäure Überleben und wird erst im Darm zersetzt. Wenn du also die Pille nicht gerade 10 Minutne zerbeißt brauchst du dir keine Sorgen machen.

Muss dich leider berichtigen
der zweck des überzugs auf einer pille ist nicht wegen dem "fluschen" (also auch irgendwo ein bisschen)
aber hauptsächlich für den -geschmack- und im schlechte grüche bzw schlechte geschmäcker in der pille zu vertuschen .. darunter ist auch keine stärkeschicht sondern direkt der wirstoff im bindemittel!
soviel zum aufbau einer pille

tut mir leid musste sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook