Home / Forum / Sex & Verhütung / Wenn der partner masturbiert...

Wenn der partner masturbiert...

7. Mai 2012 um 19:04

Hallo zusammen

mich wundert es ob ihr merkt dass euer partner masturbiert hat in der zeit,in der ihr euch nicht gesehen habt. Wenn ja wie? Ich komme auf das thema weil mein freund mir erzäht hat dass er früher bevor wir zusammen waren es oft gemacht hat aber nun nicht mehr.. mir ist aufgefallen dass er fast immer eine errektion hat wenn er in meiner nähe ist. Es ist selten dass er mal keine hat. Aber dieses wochenende war unten nichts los,da fing ich an mich zu fragen ob er wohl masturbiert hat. Es interessiert mich einfach. Und was meint ihr denn zu dem? Wenn männer sich in einer beziehung noch immer selbst befriedigen. Weil ich komm mir dann so vor als ob ich es nicht bringen würde :S

LG REBEKAH

7. Mai 2012 um 19:44

Das versteh ich jetzt...
...irgendwie nicht, Corazon
Du würdest das so fühlen, dass du ihm nicht reichst, wenn dein Schatz sich selbst befriedigt?

Und wenn er sich mal eine Pizza bestellt?
Machst du dir dann jedesmal Sorgen, ihm würde nicht schmecken, was du kochst?

Sorry, vielleicht hat das jetzt ja auch mit dem Altersunterschied zwischen uns zu tun. Aber für mich hat das eine nix mit dem anderen zu tun. Ich denk mal nicht, dass du dir da Bauchschmerzen machen musst. Freu dich einfach für ihn mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 20:19

Ja dann liegt das wirklich nicht...
...am Altersunterschied. Und kann das vielleicht auch was mit dem eigenen Selbstvertrauen zu tun haben?

"Selbstbefriedigung ist Sex mit dem Menschen, den man am allerbesten kennt". Den Spruch hab ich mal gesehen und finde den gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 20:22

Also
ich merke es nicht direkt wenn mein freund sich befriedigt hat. Ausser es war unmittelbar vor dem Sex: dann ist sein Sperma "wässriger".
Ich weiss dass er sich auch selbst befriedigt, aber ich finde es nicht schlimm...

Grüßle Ramona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 21:48


Mir doch scheißegal.. hauptsache er kann dann noch, wenn ich will..

meinst du nicht, dass das sein Bier ist, ob er es tut, auch wenn ihr in einer Beziehung seid? Ich würde es als sehr nervig und einengend empfinden, wenn mein Partner mich so blöd von der Seite anquatschen würd, weil ich mal nicht heiß bin und mir fast nen Vorwurf draus macht, weil ich evtl. selbst Hand angelegt hab.

Lass dem Mann Freiraum.. Du kannst die absolute Kranate im Bett sein und er wird es tun..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 22:19

Normal
Ich würde das ganze getrost vergesen. Was er macht wenn er alleine ist, hat nichts mit dir zu tun und was du alleine tust auch nicht mit Ihm...

Ich lebe mit meinem Freund zusammen und trozdem machen wir es uns beide ab und zu selber (okay er definitiv mehr als ich) aber das ist relativ. Ich bin eher froh das er nicht jedesmal wenn er gerade Lust verspürt Sex erwartet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 12:28

Sollte das meine Freundin tun, sag ich nur tschüss
Also sowas würde ich bei meiner Freundin nicht mitmachen, die hat sich gefälligst zu benehmen und mir zur Verfügung zu stehen, wenn ich mit ihr was machen möchte. Und Frauen wollen ja sowieso öfter, und dann sage ich auch nicht nein. Also wenns an die Wurst geht, kneife ich ja nicht.

Und weiß ich, was sie für Fantasien hat, wenn sie das macht? Das will ich gar nicht wissen und auch nicht begünstigen.

Darum ist das ganz klar und ich sage ihr das auch gleich von Anfang an. Wenn du was mit mir haben möchtest oder mit mir zusammenkommst, dann hast du dich an gewisse Regeln zu halten. Und dazu gehört auch, nicht zu masturbieren. Und sollte sie mal notgeil sein, stehe ich wie oben schon gesagt, gerne jederzeit zur Verfügung.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 12:31


Dein freund, nicht dein eigentum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 13:34

Ob in einer Beziehung
oder nicht. Selbstbefriedigung gehört meiner Meinung zu den natürlichsten Dingen beim Sex und ich würde mir die Zeit die ich mit mir verbringe auch niemals nehmen lassen.
Sex mit dem Partner und Sex mit sich selbst sind völlig unterschiedliche Dinge. Gerade bei jungen Menschen finde ich ... sogar sehr wichtig um erstmal selber den eigenen Körper zu entdecken und zu verstehen. Wie sollte das der Partner können wenn ich es nicht selbst kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 13:44

Soso
Das kann die gute Frau gerne selber entscheiden. Aber dann ist sie auch nichts für mich, da darf sie sich gerne jemand anderen aussuchen.

Mir auch hupe, an wen sie denkt, währenddessen wir Sex haben, das kann ich nicht kontrollieren. Aber solange sie sich Mühe gibt, ich meinen Spaß habe und wir dann gemeinsam schweißgebadet unter die Dusche gehen, ist für mich alles in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 13:46

Ja bitte?
Mehr kommt nicht? Einen Beitrag ohne Polemik zu verfassen ist manchmal schwer, das geb ich zu. Vielleicht wollen wir es ja mal versuchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 13:54

Naja
früher oder später kommt das einfach raus, das hat sich bis jetzt immer gezeigt. Und sollte ich sie erwischen, dann kann sie was erleben, so einfach ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 13:54

Also sag mal....
versteh nicht, weshalb du nicht einfach mal fragst, ob er sich dabei filmen kann? Dann kannst du dir das Video ungestört anschauen wenn er nicht da ist und selbst mal dein Spielzeug ausprobieren...Ich fände das geil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 14:34

Fröhliche Frauen
Solange ich meine Leistung im Bett bringe gibt es ja gar keinen Grund zu masturbieren. Ich tue es ja auch nicht. Und wenns im Bett läuft, kann sie auch froh sein. Von daher wird es zuerst ein klärendes Gespräch geben, alles weitere zeigt sich dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 14:35

Es ist das geilste überhaupt
zu wissen, dass der partner auch seine eigene sexualität lebt und sich selbst lust bereiten kann und will. die reine fixierung auf den partner und damit ein stück weit das fehlen von lust "aus sich selbst heraus" finde ich befremdlich.

insofern: ja zur selbstbefriedigung, auch in einer beziehung.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 14:38

Ich weiß was ich kann
Genauso weiß ich, was ich zuhause nicht haben möchte. Das hat nichts mit Minderwertigkeitskomplex zu tun.

Und ich glaube kaum, daß masturbieren für jede Frau ein wichtiger Teil in ihrer Sexualität darstellt. Einer Frau der es ordentlich besorgt wird zuhause, hat es doch gar nicht nötig. Zumindest verhält es sich bei mir und meinen Frauen so. Sollte es sich eine Frau anders überlegen, dann schenk ich ihr zum Abschied gerne einen Vibrator.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:03

Ach du spricht für die Mehrheit der Frauen?
Dann kann ich mich ja glücklich schätzen, daß ich meist nur mit Frauen zutun hatte, die deine Einschätzung nicht teilen.

Es freut mich, daß es dir ordentlich besorgt wird und du dich auch selber mal verwöhnst.

Vielleicht kannst du dich dann auch mal damit abfinden, daß es nicht bei jeder so ist. Und solange es im Bett gut läuft, braucht die Frau bei mir auch nicht selber Hand anlegen. Mehr gibt es dazu wohl nicht zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:08
In Antwort auf torra_12893151

Ich weiß was ich kann
Genauso weiß ich, was ich zuhause nicht haben möchte. Das hat nichts mit Minderwertigkeitskomplex zu tun.

Und ich glaube kaum, daß masturbieren für jede Frau ein wichtiger Teil in ihrer Sexualität darstellt. Einer Frau der es ordentlich besorgt wird zuhause, hat es doch gar nicht nötig. Zumindest verhält es sich bei mir und meinen Frauen so. Sollte es sich eine Frau anders überlegen, dann schenk ich ihr zum Abschied gerne einen Vibrator.

Also
ich bin schwer begeistert von dir. Plauder doch mal wie du deine Frau fertig machst. Ich hoffe inständig für dich das deine Frau diese Antworten von dir nie entdeckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:13

...
Muss sie natürlich nicht, darum wird das ja vorher geklärt, logisch oder? Wenn sie das anders sieht, dann lass ich mich da auch nicht auf sie ein. Wenn schon, steht dem ganzen nichts mehr im Wege.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:19

Wie gesagt
die Mehrheit.

''Dann kann ich mich ja glücklich schätzen, daß ich meist nur mit Frauen zutun hatte, die deine Einschätzung nicht teilen. ''

folglich -- > Minderheit, wenn es nach dir geht

Und damit habe ich überhaupt kein Problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:20

Einander zuschauen?
das sowieso.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:35

Sehr sehr witzig
Ach, früher oder später kommt man da drauf zu sprechen und dann spielt man mit offenen Karten und so erwarte ich es auch von meinem Gegenüber. Und bis jetzt hat es auch immer ganz gut funktioniert, von daher besteht da kein Handlungsbedarf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:43

Eine Beziehung
beruht doch auf Vertrauen und Ehrlichkeit, oder habe ich da was falsch verstanden? Anhand von Verhaltensmustern, Gesprächen und meiner Anwesenheit beurteile ich das Ganze und ziehe meine Schlüsse.

Genauso kannst du natürlich nie 100 % sicher sein, ob dich dein Freund betrügt oder nicht, von daher nimmt man andere Parameter um das zu beurteilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:47

Siehe die Antwort unten
oder muss ich mich wiederholen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:50
In Antwort auf flunky2

Also
ich bin schwer begeistert von dir. Plauder doch mal wie du deine Frau fertig machst. Ich hoffe inständig für dich das deine Frau diese Antworten von dir nie entdeckt.

Billige Polemik
Ach, Frau fertig machen? Habe ich das gesagt?

Ich erwarte Belege dafür, Polemik kann jeder.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:55

Klare Linie
Und Fakten auf den Tisch. So gibt es, wie schon mehrfach gesagt, keine Probleme und damit bin ich immer gut gefahren. So schwierig das zu verstehen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 15:57

Ach was!
Sei froh wenn dein Typ Lust hat und lass ihm die Freude. Denn wenn du ihm sie nimmst wird er diese trotzdem suchen und auch praktizieren und finden, nur könnt dabei die Lust auf dich verfliegen...
und ich sag das nicht einfach so, sondern aus eigener Erfahrung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 16:05

Warum überzeugen?
Ich bin kein Missionar, von daher erübrigt sich das doch.

Oder ist ein Date dazu da, um zu überzeugen oder die andere Person kennenzulernen und abzuwägen, ob eine Beziehung in Frage kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 16:11

Was soll dann sein?
Was für eine Aussage erwartest du denn jetzt von mir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 16:29

Beim kacken nicht

ABER BEIM PISSEN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 16:37

Nochmal
Das klärt man vorher, darum stellt sich die Frage doch gar nicht. Und wenn sich die Gute anders entscheidet darf sie das, aber weiß dann auch wie ich dazustehe und daß es ein Trennungsgrund für mich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2012 um 17:08

Jo,
dir schön im stillen Kämmerchen einen runterholen und uns nicht teilhaben lassen, schade aber auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen