Home / Forum / Sex & Verhütung / Wenig Feelings beim Oralsex

Wenig Feelings beim Oralsex

2. September 2004 um 13:15

Hallo liebe Leserinnen!

Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Bin jetzt seit nem Monat wieder in einer festen Beziehung und habe bis jetzt aber noch nicht mit ihm geschlafen aus gesundheitlichen Gründen. Nun haben mein Freund und ich gestern Oralsex ausprobiert und ich war total verwundert über mich selbst, da ich überhaupt ncihts spürte als mein Freund mich oral befriedigte! Ist sowas normal? Ich muss dazu sagen, dass ich seit ca. 2 oder 3 Jahren einen Vibrator besitze und ihn auch sehr oft benutze. Könnte es evtl. an diesem Vibrator liegen, dass ich so abgehärtet bin inzwischen und sowas nicht mehr fühle?

Liebe Grüße,
Blondhairmaus

2. September 2004 um 13:22

Eher nicht
Also ich benutze auch jetzt in der Beziehung noch Vivi und spüre sehr wihl was beim Oralsex

Vieleicht hat dein Liebster einfach den Dreh nicht raus? Wenn man an der falschens Stelle stimuliert wird, kann man auch nichts empfinden. Zeig ihm was Dir gefällt und dann wirds schon klappen

Gefällt mir

2. September 2004 um 13:25

Schließ die Augen ...

... und lass dich fallen.

Mir ging es lange Zeit so, dass ich beim Oralsex wenig empfunden habe.
Wenn ich Sachen wie " Beim Oralverkehr gekommen " irgendwo laß, vermochte ich nicht zu glauben, was da stand.

Im Lauf der Zeit habe ich herausgefunden, wie sich die Emfpindung steigert.
Zum Einen spielt die Fantasie eine sehr große Rolle! Ich lasse sozusagen einen "Film" vor meinem inneren Auge abspielen ... zB stelle ich mir noch eine weitere Person vor oder stell mir vor an einer Lagune zu liegen und verwöhnt zu werden ...
Zum Anderen habe ich gemerkt, dass es zusätzliche Erregung schafft, wenn ich meine Scheidenmuskel währendessen anspanne und lockere...

Als letzte Möglichkeit: Bitte doch deinen Freund, dich dabei zu "fingern" ... es ist auch sehr erregend, wenn du in der Nähe des deines Anus ganz leich penetriert wirst

Gefällt mir

2. September 2004 um 13:28

Nachtrag

Am Vibrator direkt liegt es vermutlich nicht, ich hab auch einen ... und es klappt auch ohne bestens...

vielmehr kann es vlt daran liegen, dass du deinen genauen Lustpunkt selber nicht genau kennst. Ein Vibrator stimmuliert großflächig die Scheide ...
Versuche doch mal bei der Selbstbefriedigung deinen Lustpunkt ohne Vibrator zu finden (die Perle an der Klitoris) ... und zeige deinem Freund, wo es dich am meisten stimmuliert ...

... wäre vlt auch nicht verkehrt, den Vibrator mit einzubeziehen sicherlich törnt es ihn auch an, dir dabei zu zu sehen

Gefällt mir

2. September 2004 um 13:43
In Antwort auf turnedup

Nachtrag

Am Vibrator direkt liegt es vermutlich nicht, ich hab auch einen ... und es klappt auch ohne bestens...

vielmehr kann es vlt daran liegen, dass du deinen genauen Lustpunkt selber nicht genau kennst. Ein Vibrator stimmuliert großflächig die Scheide ...
Versuche doch mal bei der Selbstbefriedigung deinen Lustpunkt ohne Vibrator zu finden (die Perle an der Klitoris) ... und zeige deinem Freund, wo es dich am meisten stimmuliert ...

... wäre vlt auch nicht verkehrt, den Vibrator mit einzubeziehen sicherlich törnt es ihn auch an, dir dabei zu zu sehen

Ohne Vibrator
wird das bei mir sowieso nie was! Ich kann auch nur mit dem Vib kommen beim Sex - ohne hatte ich noch nie einen Orgasmus.
Wenn ich mich mit dem Vib befriedige dann meistens an der Klitoris.
Aber ich möchte doch so gerne auch mal ohne den Vibrator eien Orgasmus kriegen können.

LG
Blondhairmaus



Gefällt mir

2. September 2004 um 13:53
In Antwort auf blondhairmaus

Ohne Vibrator
wird das bei mir sowieso nie was! Ich kann auch nur mit dem Vib kommen beim Sex - ohne hatte ich noch nie einen Orgasmus.
Wenn ich mich mit dem Vib befriedige dann meistens an der Klitoris.
Aber ich möchte doch so gerne auch mal ohne den Vibrator eien Orgasmus kriegen können.

LG
Blondhairmaus



Orgasmus brauch Zeit...


eben darum sollst du ja schauen, dass du dich alleine ohne Vib darin übst
Es brauch viel Zeit ... mach dir keinen Druck ... und finde wiegesagt einfach heraus, wo dein Lustpunkt ist ... ohne den Vib zu gebrauchen

Und was Orgasmen betrifft. Meine erste Beziehung war 4 Jahre ... in dieser bin ich nicht einmal zum Orgasmus gekommen... auch in den 2 Beziehungen danach nicht ...

Ich habe damit gelebt, dass ich nicht kommen kann ...

Erst in meiner jetztigen Beziehung erfahre ich, wie es ist, einen ORgasmus zu bekommen....
und das hat eben sehr viele Jahre gebraucht ... 1. um mich un meinen Körper zu akzeptieren ... 2. um herauszufinden, was mir gefällt 3. um die kleinen Tricks (Scheidenmuskel) herauszufinden ....

Nimm dir die Zeit, die du brauchst und denke nicht an ein Orgasmus ... das kommt von ganz alleine... wenn die Gefühle stimmen und das Vertrauen zu dir, sowie zu deinem Freund da ist

viel Erfolg

Gefällt mir

2. September 2004 um 17:19

Konditionierung?
Hi, aus deinem Post schließe ich dass du in den drei Jahren keine Beziehung hattest und ausschließlich zum Hilfsmittel gegriffen hast. Nun gewöhnt sich ein Körper nach einer bestimmten Zeit an bestimmte Reize, und nach einiger Zeit reagiert er nur noch auf diese. Wissenschaftlich: Konditionierung.

hatte ein ähnliches Problem(nur als mann)

LAss doch in zukunft den vib erst mal weg, lass dir viel zeit mit deinem freund(beim Sex), und dann sollte das schon klappen.... aber vielleicht hat er auch nur nicht die richtigen stellen getroffen....

Ich hoffe ich konnte dir helfen und... das wird schon

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen