Home / Forum / Sex & Verhütung / Welcher Vibrator

Welcher Vibrator

17. Oktober 2005 um 16:10

Wir wollen für uns gemeinsam einen Vibrator kaufen, habe aber ehrlich gesagt keine wirkliche Ahnung auf was ich dabei achten soll...

Ich persönlich könnte mir vorstellen, das ein Edelstahl-Vibrator sehr angenehm sein kann da er leicht eingeführt werden kann (auch anal), andererseits stelle ich ihn mir sehr kalt vor... diese "Gummidinger" sind aber oft eigenartig klebrig und auch nicht wirklich schön...

Habt ihr mir einen Tipp auf was ich achten soll?!

17. Oktober 2005 um 16:37

Vibrator
also ich/wir haben vor kurzem auch mal damit angefangen, einen Vibrator mit 'hinzuzenehmen'. Der Verkäufer hat mir/uns als Anfänger erstmal zu einem Gummi-Penis geraten (Einsteigermodell). Hat so 30 EUR gekostet. Er ist stufenlos verstellbar aber 'im Einsatz' läuft eh nur 'full speed' daher kann man auf die Drehzahlen darunter eigentlich verzichten. Er hat mir auch, und damit hatte er im Nachhinein recht, zu einer Größe geraten, die doch gut 20% über 'der meinen' lag; dies empfand ich zwar zunächst als Beleidigung, jedoch kommen seitens meiner Freundin keinerlei Beschwerden - im Gegenteil - anhand ihres Stöhnens gehe ich davon aus, das die Größenordnung angemessen ist. Size matters.
Zum analen Verwöhnen ist dieses Monster jedoch nicht geeignet, da es neben der Grösse auch sicherlich eine zu starke profilierung aufweist. Hier würde ich zu etwas glatten raten. Ein Edelstahl Modell ist hier sicherlich nicht schlecht. Meine Freundig steht sehr auf anal aber lehnt es doch ab hier den Vibrator einzusetzen . Was Spass macht ist: Ich hinten, Vibrator vorn.

Alles in allem muss du unterscheiden, ob du den Vibrator zur Selbstbefriedigung brauchst, oder ob er beim Partnersex zum Einsatz kommen soll. Zum selbst befriedigen sollte auch ein Klitoris-Stimulierer dabei sein; zum gemeinsamen Sex brauchst du den nicht, dann macht das dein Lover, der dann auch den Vibrator 'bedient'.

Mein Tip: Den Vibrator 1/3 einführen mit 5% Speed, dann die Klitories mit dem Mund verwöhnen und dabei den V. nach und nach hoch drehen, jedoch nicht rein-raus mit dem Ding; braucht man hier nicht weils ja vibriert; wenn du kommst drückt er in tiefer und tiefer rein (gibst du ihm besser anfangs verbal zu verstehen)...und wie gesagt nicht rein-raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 20:03

Wir
haben uns auch welche geholt, also nach und nach, ja und auch wir haben mit einem verhältnissmäßig kleinem angefangen.
Ich fands super, mal von der Frauenseite her.

Mittlerweile haben wir einen G-Punkt Vibrator, egal obs den gibt oder net, aber dieses teil ist der Wahnsinn...

Kann ich nur empfehlen, weiss nur nicht ob dieser auch für "Abfänger" geeignet ist.

Viel spass bei ausprobieren, wie gesagt, lohnt sich...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 23:48

Ich hatte auch keine ahnung,
bin dann einfach in ein sexshop und hab mich mal beraten lassen was es da so alles gibt. Das war die beste entscheidung, denn jeder ist anders und hat andere vorstellungen wie er ihn einsetzen will. Also keine hemmungen und rein in den sexshop, da wird dir sicher geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 0:03

Also erstmal...
musst du ja unterscheiden

zwischen dildos (das sind die zum reinstecken) und vibratoren (die hälste nur ran. kann man aber natürlich auch einführen ).
von edelstahl / metall würd ich dir abraten...das ist doch saukalt und der absolute abturner!

ansonsten... ich hab mir erstmal was "normales" ausgesucht...für nen zehner! und der vibrator ist echt in ordnung. ist nicht so hässlich hautfarben, lässt sich stufenlos einstellen und erfüllt absolut seinen zweck

später kannst du immernoch mehr investieren und was teureres kaufen!


lg und viel spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 10:46

Meine Sammlung...
Hab ich mit 18 gestratet. Mit einem Metall-Vipe.
Das wahr cool! (im wahrsten Sinn) Der hat mir super-reize verschafft weil er so kühl warzunächst . wird aber schnell warm das Ding. Falls Du Probleme hast wegen dem Einführen kannst Du ja Gleitcreme probieren.
Nu haben wir 7 Vipes und die sind alle irgendwie super zu benutzen. Mein liebster ist aber ein kleiner blauer von Pabo. Der hat "Blümchennoppen und einen Abzweig für das PoLoch oder den Kitzler zur Stimmulierung.
Nja Ich wäre froh wenn wir in letzter Zeit die Dinger mehr gemeinsam nutzen könnten. Im Moment benutz ich mehr alleine , weil er schon schläft. (Das Ding ist superleise.)
Aber lass Dich ruhig beraten. Ich liebe es stöbern zu gehn im Sexschop, denn dort fühl ich mich auch nicht anderst wie in einer Boutique. Die sehn Dich auch nicht krum an. Wie ich zunächst dachte. Sexshops waren für michimmer was für komische Leute. Aber das ist nicht so!
LG Fischli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 11:52

Hab 2
Der 1. War nicht schlecht, aber ziemlich laut. War ausm Beate uhse laden. Mein neuerer is von FunFactory. Is zwar bissl teurer, aber auch echt spitze. Is ziemlich biegsam und super leise... Ach ja, is übrigens der neuere blaue Delfin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 12:59
In Antwort auf lenora_12772472

Hab 2
Der 1. War nicht schlecht, aber ziemlich laut. War ausm Beate uhse laden. Mein neuerer is von FunFactory. Is zwar bissl teurer, aber auch echt spitze. Is ziemlich biegsam und super leise... Ach ja, is übrigens der neuere blaue Delfin...

Antrieb
Hatte der denn Diesel oder Elektroantrieb? Ich habe festgestellt, dass Elektro leisen ist. Bei 220 Volt kann man aber schon mal einen an der Rosette geschossen kriegen. Am besten ist Batterie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 19:16

FUN FACTORY
kann ich nur empfehlen.von der stärke der vibration und vom material her ,ist es der preis wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen