Home / Forum / Sex & Verhütung / Welche Pillen gibt es?

Welche Pillen gibt es?

25. Februar 2006 um 12:12 Letzte Antwort: 25. Februar 2006 um 16:00

Hallo, ich bin gerade auf diese Seite gestoßen, da ich auf der Suche nach den verschieden Pillen und ihrer Hormondosierung bin. Ich nehme seit ca. 8 Monaten die BELARA. Vor zwei Tagen hat mich eine Freundin meiner Mutter gefragt, warum ich denn so eine hoch dosierte Pille nehmen würde. Jetzt bin ich irgendwie unsicher. Welche Pillen gibt es denn noch? Was ist denn z.B. der Unterschied zwischen der BELARA und JASMINA? Und wenn ich mich jetzt für eine andere Pille entscheiden würde, kann ich dann einfach zu meinem Frauenarzt gehen und sagen, dass ich die Pille wechseln möchte? Außerdem stelle ich mir das auch sehr schwierig mit der umgewöhnung vor, da ich ja sein 8 Monaten die BELARA nehme. Müsste ich mit starken Veränderungen rechnen, wenn ich eine andere nehme. Und müsste ich dann erst den Zyklus abwarten?

Ich weiß, das sind sehr viele Fragen auf einmal. Aber ich möchte erstman ein wenig Feedback bekommen, bevor ich meinen Frauenarzt mit meinen Fragen bombadiere.
Hoffentlich kann mit Jemand weiterhelfen?!

Danke,
Ceylan

Mehr lesen

25. Februar 2006 um 15:06

Hi
der arzt, der dir die belara verschrieben hat, wird schon wissen,w as er tut...

klar kannst du den arzt nach einer niedriger dosierten pille fragen, aber sei froh, dass du die momentane pille gut verträgst. es kann sein, dass du andere nicht verträgst und du dich danach fragst, warum du wechseln wolltest.
es kann auch sein, dass du z.b. beim wechseln eine schlechtere haut bekommst. hier wird dir aber niemand genau sagen können, wie du reagieren wirst, da jede frau anders ist.

lg,
maria

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Februar 2006 um 16:00

Der Arzt,
der dir die Belara verschrieben hat, hat ganz einfach ausprobiert und wahrscheinlich die Pille genommen, die sein Pharmavertreter ihm auf den Tisch gelegt hat. Glück für dich, dass du diese Pille verträgst.

Wenn du dich über Pillen informierst, wirst du feststellen, dass es drei-, zwei-, und einphasige pillen gibt. Üblicherweise werden heutzutage meist die einphasigen verschrieben, d.h alle Pillen enthalten dieselben Wirkstoffe.
Sie sind immer zusammengesetzt aus einem Gestagen und einem Östrogen. östrogen ist IMMER das Ethinylestradiol, kurz EE. Welches Gestagen beigesetzt hat, ist von Pille zu Pille verschieden. Belara und Yasmin sind beides "Hautpillen". D.h ihr Gestagen soll zu reinerer Haut, keine Pickel etc. führen. Yasmin hat zusätzlich die Wirkung, dass sie Wassereinlagerungen verhindert. Vom EE her haben sie aber BEIDE dieselbe Dosierung, nämlich 0,030 mg.
Wenn man nun von niedrig dosiert spricht, dann betrachtet man NUR den EE Wert. Es gibt noch Pillen, da ist dieser bei 0,020 mg. z.b ist das Desmin20. es gibt aber auch noch höhere da liegt EE bei 0,035 mg.

Wenn du mal alle Pillen mit ihrer Zusammensetzung aufgelistet sehen möchtest, geh auf gyn.de und dann auf "Produkte".

Ach ja und es gibt auch Pillen, die komplett östrogenfrei sind, aber das sind dann die minipillen, das ist ne andere Baustelle.

take care
Lena

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram