Home / Forum / Sex & Verhütung / Welche Pille gegen vermehrten Haarwuchs?!

Welche Pille gegen vermehrten Haarwuchs?!

24. Januar 2010 um 19:23

Titel beinhaltet bereits meine Frage
Mein FA hat mir die Einnahme einer Antibabypille empfohlen. Ich habe für Frauen ungewöhnlich starken Haarwuchs bzw. Haare an Stellen wo sie bei Frauen einfach nicht in diesem Ausmaß hingehören!
Mein FA hätte mir die Valette verschrieben. Da ich schon einmal die Yasminelle genommen habe, würde ich es erst mal mit dieser probieren.
Wer hat Erfahrungen mit der Wirkung welcher Pille gegen unerwünschten Haarwuchs!?

Danke.

24. Januar 2010 um 19:48

Valette
Ich nehm die Valette und bin eigentlich recht zufrieden. Aber das musst du probieren, jeder reagiert anders auf Anti-Baby-Pillen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2010 um 20:43

...
Die Valette hat allerdings ein unbedenklicheres Gestagen. Außerdem wäre die stärker antiandrogen (also stärker gegen Haarwuschs) als die Yasminelle.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2010 um 17:57
In Antwort auf lea_12121402

...
Die Valette hat allerdings ein unbedenklicheres Gestagen. Außerdem wäre die stärker antiandrogen (also stärker gegen Haarwuschs) als die Yasminelle.


@ichhalt
zu dienogest gibt es keine thrombogenitäts-studien, es könnte daher sein, dass dienogest aufgrund der stärkeren antiandrogenen wirkung als drospirenon zu einem höheren thromboserisiko führen könnte.


cyproteronacetat, welches in der diane/generika enthalten ist, birgt ein höheres risiko einer thrombose.
hier eine liste:

Antiandrogene Pillen (Hautpillen), sortiert nach Stärkegrad:

Attempta-ratiopharm/Bella Hexal/Clevia/Cyproderm/Diane Mite/Diane 35/Ergalea/Juliette/Jennifer 35/Morena Sanol
0,035 mg Ethinylestradiol + 2 mg Cyproteronacetat

Valette
0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Dienogest

Qlaira
1. Phase = 2 Tage 3 mg Estradiolvalerat
2. Phase = 5 Tage 2 mg Estradiolvalerat + 2 mg Dienogest
3. Phase = 17 Tage 2 mg Estradiolvalerat + 3 mg Dienogest
4. Phase = 2 Tage 1 mg Estradiolvalerat
5. Phase = 2 Tage Wirkstofffreie Tabletten

Balanca/Belara/Bellissima/Chantal/Chariva/Enriqa/Eufem/Mona Hexal
0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

Neo-Eunomin
1. Phase = 11 Tage 0,05 mg Ethinylestradiol + 1 mg Chlormadinonacetat
2. Phase = 11 Tage 0,05 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

Petibelle/Yasmin
0,03 mg Ethinylestradiol + 3 mg Drospirenon

Aida/Yasminelle/YAZ
0,02 mg Ethinylestradiol + 3 mg Drospirenon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2010 um 20:44

Hi
meine pille ist extra dafür gedacht( leider vertrag ich nur die, obwohl ich keinen übermäßigen haarwuchs hab)

es ist die midane(dragees) und ich nehm sie seit 3 jahren, ich finde, sie ist wunderbar!

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 9:14
In Antwort auf lea_12121402

...
Die Valette hat allerdings ein unbedenklicheres Gestagen. Außerdem wäre die stärker antiandrogen (also stärker gegen Haarwuschs) als die Yasminelle.

Aber...
aber dafür pump ich mich mit der Valette mit sonstigen Hormonen mehr zu, oder!?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 19:36


nein, so einfach ist das nicht. bestimmte gestagene erzeugen ein höheres risiko, ganu unabhänig vom östrogengehalt. übrigens sind 10µgEE irrelevant und nicht signifikant für das thromboserisiko.
wären es 50µgEE und 20µgEE könnte man sich darüber streiten.

vorallem desogestrel, CPA und drospirenon bergen ein doppelt so hohes thromboserisiko unabhänig vom östrogengehalt. leider fehlen in der studie dienogest und chlormadinon, da beide aber antiandrogen wirken, kann man davon ausgehen, dass ihr thrombogenitätsrisiko zwischen CPA und DRP liegt.

das risiko von drospirenon wird nur von den medien hochgeschraubt. wenn hier jemand lamuna20 nimmt. über den daumen gepeilt bergen alle antiandrogenen gestagene ein erhöhtes risiko.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2010 um 21:36

Cyproderm
ich hab zysten aufgrund zu hoher männlicher hormone aber kein haarwuchs... aber diese Pille hemmt auch den Haarwuchs an stellen wo keine Haare hingehören... frag einfahc nach oder lass deinen Hormonaushalt klären...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 17:25
In Antwort auf jodie_12107470


@ichhalt
zu dienogest gibt es keine thrombogenitäts-studien, es könnte daher sein, dass dienogest aufgrund der stärkeren antiandrogenen wirkung als drospirenon zu einem höheren thromboserisiko führen könnte.


cyproteronacetat, welches in der diane/generika enthalten ist, birgt ein höheres risiko einer thrombose.
hier eine liste:

Antiandrogene Pillen (Hautpillen), sortiert nach Stärkegrad:

Attempta-ratiopharm/Bella Hexal/Clevia/Cyproderm/Diane Mite/Diane 35/Ergalea/Juliette/Jennifer 35/Morena Sanol
0,035 mg Ethinylestradiol + 2 mg Cyproteronacetat

Valette
0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Dienogest

Qlaira
1. Phase = 2 Tage 3 mg Estradiolvalerat
2. Phase = 5 Tage 2 mg Estradiolvalerat + 2 mg Dienogest
3. Phase = 17 Tage 2 mg Estradiolvalerat + 3 mg Dienogest
4. Phase = 2 Tage 1 mg Estradiolvalerat
5. Phase = 2 Tage Wirkstofffreie Tabletten

Balanca/Belara/Bellissima/Chantal/Chariva/Enriqa/Eufem/Mona Hexal
0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

Neo-Eunomin
1. Phase = 11 Tage 0,05 mg Ethinylestradiol + 1 mg Chlormadinonacetat
2. Phase = 11 Tage 0,05 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

Petibelle/Yasmin
0,03 mg Ethinylestradiol + 3 mg Drospirenon

Aida/Yasminelle/YAZ
0,02 mg Ethinylestradiol + 3 mg Drospirenon

Hmm
ist dann nicht die neo-eunomin am stärksten??????? wg 0,05 östrogengehalt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 17:26
In Antwort auf lone_11918662

Valette
Ich nehm die Valette und bin eigentlich recht zufrieden. Aber das musst du probieren, jeder reagiert anders auf Anti-Baby-Pillen.

M
weil dort steht, dass die diane und ihre generika am stärksten sind......... abr neo eunomin hat durchgehend 0,05 östrogen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2010 um 21:51

Qlaira ist am stärksten???????
qlaira ist am stärksten?????
hmm die enthält doch garkein ethynlestradiol oder?????????????????????????? ???
oder ist der wirkstoff genau mit EE zu vergleichen???????
denn dann wäre es ja viel viel mehr.... von 0,03 auf bei qlaira 3,0 mg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2010 um 14:49
In Antwort auf shanny82

Qlaira ist am stärksten???????
qlaira ist am stärksten?????
hmm die enthält doch garkein ethynlestradiol oder?????????????????????????? ???
oder ist der wirkstoff genau mit EE zu vergleichen???????
denn dann wäre es ja viel viel mehr.... von 0,03 auf bei qlaira 3,0 mg

WICHTIG
Weiss jemand zufällig, wie man Ethynilestradiol (herkömmliche Pille) in Estradiolvalerat umrechnet? Die Pille Qlaira hat 3,0 mg Estradiolvalerat und ich hätte gerne gewusst wieviel Ethinyletrdaiol dies entspricht? Wär dankbar für eine Antwort!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2010 um 15:43

.
ich nehme die Juliette, das ist die gleiche wie Diane35. Bei mir hat sich das mit dem Haarwuchs extrem verbessert

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Streicheln oder zupacken?
Von: arian_12341266
neu
7. April 2010 um 13:33
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen