Home / Forum / Sex & Verhütung / Welche Frau kann sich Piercings und Tattoos begeistern?

Welche Frau kann sich Piercings und Tattoos begeistern?

11. Februar 2004 um 13:54

Ich bin 43 Jahre und finde Tattoos oder Piercings bei Frauen sehr sexy.
Gibt es Frauen die sich auch dafür begeistern?

Jürgen

11. Februar 2004 um 14:46

Ich finde,...
piercings und tatoos voll cool!!!
Ich selbst habe 2 piercings!!!
Einen in der nase und eine kugel in der unterlippe!!!
Für ein tatoo fehlt mir noch der mut!!!

Ich finde es gut, dass sich auch mal erwachsene dafür begeistern!!!
Ich finde es sehr sexy, wenn jungsoder männer einen zungen-ober brustwarzenpiercing haben!!!

Wo findest du, dass ein piercing oder tatoo richtig sexy aussieht????????

schreib zurück lacey

Gefällt mir

11. Februar 2004 um 14:52

Piercing
ich selbst habe zwei tattoo's und ein piercing in der nase und am bauchnabel. ich finde beides total cool, allerdings steht es nicht allen. bei männern finde ich brustwarzenpiercing total cool, zungenpiercing finde ich auch super!!! für das fehlt mir leider noch der mut.

Gefällt mir

11. Februar 2004 um 19:09
In Antwort auf lacey

Ich finde,...
piercings und tatoos voll cool!!!
Ich selbst habe 2 piercings!!!
Einen in der nase und eine kugel in der unterlippe!!!
Für ein tatoo fehlt mir noch der mut!!!

Ich finde es gut, dass sich auch mal erwachsene dafür begeistern!!!
Ich finde es sehr sexy, wenn jungsoder männer einen zungen-ober brustwarzenpiercing haben!!!

Wo findest du, dass ein piercing oder tatoo richtig sexy aussieht????????

schreib zurück lacey

Ich finde
Hallo Lacey

also ich finde zum Beispiel ein Brustwazenpiercing oder ein kleines Tattoo auf
der Brust bei einer Frau total sexy.
Würdest Du dich auch trauen soetwas zutragen?
Wie alt bist Du?

Gruß

Jürgen

Gefällt mir

11. Februar 2004 um 19:28

Ich auch
hi, habe im moment ein tattoo, lasse mir aber im oktober meinen namen in chin. Zeichen auf den rücken, entlang der wirbelsäule tättowieren.
Ich hatte auch ein nasen piercing, jedoch wurde es schief gestochen, und es musste raus, naja möchte ein Intim pircing, traue mich aber noch nicht. Naja es muss jeder selber wissen und vorher gut überlegen, ich freu mich schon auf den sommer, dann kann ich mein tattoo im sommer zur show stellen( am fußknöchel).

Bye
syn

Gefällt mir

13. Februar 2004 um 14:08
In Antwort auf Juergen4

Ich finde
Hallo Lacey

also ich finde zum Beispiel ein Brustwazenpiercing oder ein kleines Tattoo auf
der Brust bei einer Frau total sexy.
Würdest Du dich auch trauen soetwas zutragen?
Wie alt bist Du?

Gruß

Jürgen

Halooooo!!!
Also, dafür würde mir der mut fehlen!!!
Aber ich hab ja noch zeit, bin ja erst 17!!!
Ich hab mir den piercing an der unerlippe erstmal vor einer woche machen lassen, jetzt mach ich erst mal ne pause!!!
Hast du auch piercings oder tatoos????? Deine lacey

Gefällt mir

13. Februar 2004 um 22:04

3 Piercings
Habe eins im Ohr, im Nabel und eins durch die Klitoris. Hat aber mehr ästhetische Gründe und ist weniger sexueller Natur. Wie sieht ein Mann das? Findet er Piercings einfach "schön" oder eher "erregend"?

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 9:06
In Antwort auf kerstinb

3 Piercings
Habe eins im Ohr, im Nabel und eins durch die Klitoris. Hat aber mehr ästhetische Gründe und ist weniger sexueller Natur. Wie sieht ein Mann das? Findet er Piercings einfach "schön" oder eher "erregend"?

3 Piercings
Hallo Kerstin ,

also ich finde bei einer Frau Piercings an gewissen Stellen in erster Hinsicht sehr erregend.
Steigert denn dein dein Piercing durch die Klitoris nicht auch dein sexuelles Lustempfinden?
Möchtest Du dich noch an anderen Stellen piercen lassen?

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 14:41
In Antwort auf Juergen4

3 Piercings
Hallo Kerstin ,

also ich finde bei einer Frau Piercings an gewissen Stellen in erster Hinsicht sehr erregend.
Steigert denn dein dein Piercing durch die Klitoris nicht auch dein sexuelles Lustempfinden?
Möchtest Du dich noch an anderen Stellen piercen lassen?

Und selbst?
Also erregend insofern dass ich mich durch das Piercing an eben dieser Stelle "da unten" hübscher finde und so auch sexuell viel selbstbewußter geworden bin. Technisch bringt es allerding nichts, da ich einen recht kleinen Ring habe dessen Kugel nicht direkt auf der Klitoris aufliegt sonder oberhalb horizontal durch die Klitoris"vorhaut" gestochen ist. Aber der Ring lädt den Mann zum Spielen ein und sieht einfach verdammt gut aus! Kann ich auch jeder Frau empfehlen, die ihre Schamlippen nicht so schön findet!!
Brustwarzenpiercings an Frauen gefallen mir auch, aber da hätte ich Angst vor einer Drüsenvernarbung, außerdem ist meine Brust meiner Meinung nach etwas zu groß und es würde eher "billig-sexy" aussehen.
Sag Du doch mal, auch ein Piercing? Männer mit Intimschmuck kenne ich nur aus der Sauna, da kann man schlecht fragen.

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 17:02
In Antwort auf kerstinb

Und selbst?
Also erregend insofern dass ich mich durch das Piercing an eben dieser Stelle "da unten" hübscher finde und so auch sexuell viel selbstbewußter geworden bin. Technisch bringt es allerding nichts, da ich einen recht kleinen Ring habe dessen Kugel nicht direkt auf der Klitoris aufliegt sonder oberhalb horizontal durch die Klitoris"vorhaut" gestochen ist. Aber der Ring lädt den Mann zum Spielen ein und sieht einfach verdammt gut aus! Kann ich auch jeder Frau empfehlen, die ihre Schamlippen nicht so schön findet!!
Brustwarzenpiercings an Frauen gefallen mir auch, aber da hätte ich Angst vor einer Drüsenvernarbung, außerdem ist meine Brust meiner Meinung nach etwas zu groß und es würde eher "billig-sexy" aussehen.
Sag Du doch mal, auch ein Piercing? Männer mit Intimschmuck kenne ich nur aus der Sauna, da kann man schlecht fragen.

Und selber
Also selber habe ich noch kein Piercing.Bin aber am überlegen.
Welche Piercings würden dir denn bei einem Mann gefallen?
Wieso meinst Du denn das deine Brust für ein Piercing zu groß sei ?????????
Darf man fragen wie alt Du bist.

Gruß

Jürgen

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 18:25
In Antwort auf Juergen4

Und selber
Also selber habe ich noch kein Piercing.Bin aber am überlegen.
Welche Piercings würden dir denn bei einem Mann gefallen?
Wieso meinst Du denn das deine Brust für ein Piercing zu groß sei ?????????
Darf man fragen wie alt Du bist.

Gruß

Jürgen

...
Bei einem Mann gefiele mir Brustwarze, was mittlerweile ja aber schon sehr viele haben.
Im Intimbereich vielleicht ein Prinz Albert? Ansonsten meine ich weniger ist mehr!! Mehr als drei vier Stück sollten es nicht sein. Aber pass auf, wenn Du damit anfängst wirst Du süchtig!
Nun, meine Brust ist mit D-Körbchen für meinen doch sehr schmalen Körperbau recht groß und wer weiß wie lange ich sie "aufrechthalten" kann! Wenn sie mal hängt sieht das beringt sicher bescheuert aus, aber das mit der Vernarbung ist eigentlich der primäre Grund für mich es nicht zu machen.
Wie lange hast Du diese Vorliebe/dieses Interesse? Hast Du positive Erfahrung damit gesammelt oder noch garnicht (weil Du selbst keine hast)?
Ach ja, 28 Lenze zähle ich.

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 18:35

Hallöchen
ich glaube die meisten menschen begeistern sich für körperschmuck aller art. ich jedenfalls hab drei tattoos und könnte mir auch vorstellen ein piercing machen zu lassen. allerdings bin ich noch nicht ganz sicher das ich das will und solang lasse ich es.
aber an den tattoos wird des öfteren gearbeitet - das ganze macht nämlich süchtig!

gruß tine

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 19:19

Also..
Tatoos können schön sein, aber leider sind es höchstens 1 von 100. Hier gilt einfach weniger ist mehr. Ein schönes Tatoo an einer nicht direkt sichtbaren Stelle ist sexy, ein Tatoo was einem beim Betrachten der Person entgegenspingt ist einfach nur ordinär.

Für Piercings gilt das gleiche. Ein kleines Bauchnabelpiercing kann nett aussehen, wenn der Bauch es auch hergibt. Das beste Piercing macht einen Bauch nicht schön wenn er schlabbernd über dem Hosenbund hängt.

Wer sich sein Gesicht piercen läßt ist ein Idiot. Nicht nur, daß es mega scheiße aussieht ein Metallniet durch die Augebraue oder die Lippe zu haben, nein, man schafft es damit auch automatisch die Arbeitslosenzahl in die Höhe zu treiben. Denn welcher Arbeitgeber stellt schon jemanden ein, der zum Aufwerten seines eigenen Egos sich das Gesicht volltackern lassen muss und den er nirgendwo vorzeigen oder mit hinnehmen kann ohne sich lächerlich zu machen.

Gefällt mir

15. Februar 2004 um 19:34
In Antwort auf cuisinier

Also..
Tatoos können schön sein, aber leider sind es höchstens 1 von 100. Hier gilt einfach weniger ist mehr. Ein schönes Tatoo an einer nicht direkt sichtbaren Stelle ist sexy, ein Tatoo was einem beim Betrachten der Person entgegenspingt ist einfach nur ordinär.

Für Piercings gilt das gleiche. Ein kleines Bauchnabelpiercing kann nett aussehen, wenn der Bauch es auch hergibt. Das beste Piercing macht einen Bauch nicht schön wenn er schlabbernd über dem Hosenbund hängt.

Wer sich sein Gesicht piercen läßt ist ein Idiot. Nicht nur, daß es mega scheiße aussieht ein Metallniet durch die Augebraue oder die Lippe zu haben, nein, man schafft es damit auch automatisch die Arbeitslosenzahl in die Höhe zu treiben. Denn welcher Arbeitgeber stellt schon jemanden ein, der zum Aufwerten seines eigenen Egos sich das Gesicht volltackern lassen muss und den er nirgendwo vorzeigen oder mit hinnehmen kann ohne sich lächerlich zu machen.

Absolut richtig
Du hast recht! Ich würde nie nie jemanden einstellen, zumindest nicht für einen Job mit repräsentativen Aufgaben, der ein Piercing im Gesicht hat oder gar ein Tribal dass den Hals hochklettert. Wobei ich ein sehr dezentes Piercing am Ohr toleriere, habe ich schließlich selbst.
Man denke nur an den Hype mit dem tätowierten Steiß. Das hat mir zu Beginn sehr gut gefallen, mittlerweile habe ich schon viele als "Arschgeweih" darüber lästern hören, in so Momenten bin ich froh es nicht gemacht zu haben!!
Lustig finde ich auch Saunabesuche wo dann alles zur Schau getragen wird. Ich denke da an den ca. 70jährigen seriösen Professorentyp der dann 30 Ringe am Schniedel hängen hat...

Gefällt mir

16. Februar 2004 um 0:13

Nicht falsch verstehen,
natürlich sind Geschmäcker verschieden! Ich habe mich bei obigem Statement sehr auf meinen eigenen Beruf bezogen, ich muß im wahren Leben nämlich Leute im gehobenen Management in einem seeehr biederen und traditionellen Unternehmen einstellen, und da kann es nunmal keiner sein, der zu viele sichtbare Piercings und so hat.
Deine Tatoos und meine immerhin auch drei Piercings springen einem Kunden ja nicht gleich ins Gesicht! Ist ja auch jedermanns Privatsache, aber Betonung auf "privat"!
Andersrum würde ich z.B. von einem Piercer erwarten, dass er seinen Körper in ausreichendem Umfang verziert UND MAN DAS AUCH SIEHT. Eine Gratwanderung...

Gefällt mir

16. Februar 2004 um 0:47

Ich liebe meinen Körperschmuck
Habe seit mehr als 6 Jahren Piercings, und ich würde es immer wieder tun.
Nase, Lippe, Zunge, Brustwarze, Klit...
Tattoos? Aber klar doch....
Am linken Arm und an der rechten Wade..
Habe schon meinen nächsten Termin ausgemacht, dann bekomme ich Hals abwärts was auf die Wirbelsäule.... Grins....

Gefällt mir

17. Februar 2004 um 13:18
In Antwort auf kerstinb

...
Bei einem Mann gefiele mir Brustwarze, was mittlerweile ja aber schon sehr viele haben.
Im Intimbereich vielleicht ein Prinz Albert? Ansonsten meine ich weniger ist mehr!! Mehr als drei vier Stück sollten es nicht sein. Aber pass auf, wenn Du damit anfängst wirst Du süchtig!
Nun, meine Brust ist mit D-Körbchen für meinen doch sehr schmalen Körperbau recht groß und wer weiß wie lange ich sie "aufrechthalten" kann! Wenn sie mal hängt sieht das beringt sicher bescheuert aus, aber das mit der Vernarbung ist eigentlich der primäre Grund für mich es nicht zu machen.
Wie lange hast Du diese Vorliebe/dieses Interesse? Hast Du positive Erfahrung damit gesammelt oder noch garnicht (weil Du selbst keine hast)?
Ach ja, 28 Lenze zähle ich.

"...."
Hallo Kerstin,

mein Interesse an Piercings , ist durch meinen wöchentlichen Sauanabesuch entstanden.
Mir ist aufgefallen ,daß immer mehr Leute diese Art von Schmuck tragen.Nur man kann ja schlecht in der Sauna jemanden darauf ansprechen.
Was war denn für dich der Grund dir ein Intimpiercing stechen zu lassen?

Gefällt mir

17. Februar 2004 um 14:30

Piercing
Trage Brustwarzenpiercing 2-fach und
Intimpiercing.
Alles selber gestochen und nie Probleme
gehabt.
Es ist eine regelrechte Sucht.
Hast Du erst eins und es ist problemlos
gelaufen möchte man das nächste,oder
die vorhandenen werden vergrößert.

Gefällt mir

17. Februar 2004 um 15:27
In Antwort auf timmy2004

Piercing
Trage Brustwarzenpiercing 2-fach und
Intimpiercing.
Alles selber gestochen und nie Probleme
gehabt.
Es ist eine regelrechte Sucht.
Hast Du erst eins und es ist problemlos
gelaufen möchte man das nächste,oder
die vorhandenen werden vergrößert.

Selbst gestochen?
Hi Timmy,

mich interessiert mal wie Du deine Piercings selbst gestochen hast, das ist doch sehr leichtsinnig? Welche Intim-Piercings hast Du? Wie sind denn deine Erfahrungen beim Sex?

Gruß Hucky

Gefällt mir

17. Februar 2004 um 15:31
In Antwort auf kerstinb

3 Piercings
Habe eins im Ohr, im Nabel und eins durch die Klitoris. Hat aber mehr ästhetische Gründe und ist weniger sexueller Natur. Wie sieht ein Mann das? Findet er Piercings einfach "schön" oder eher "erregend"?

Welche ITPs ?
Hi Kerstin,

Du fragst nach Männer-Meinungen. Ich finde Intimpiercings besonders geil. Was für ein Piercing hast Du denn Klitoris-Vorhaut oder direkt durch deine Klitoris? Wie ist das beim Sex? Oder auch sonst, bist Du dadurch nicht ständig "scharf"?

Gruß
Hucky

Gefällt mir

17. Februar 2004 um 15:38
In Antwort auf timmy2004

Piercing
Trage Brustwarzenpiercing 2-fach und
Intimpiercing.
Alles selber gestochen und nie Probleme
gehabt.
Es ist eine regelrechte Sucht.
Hast Du erst eins und es ist problemlos
gelaufen möchte man das nächste,oder
die vorhandenen werden vergrößert.

ITPS bei Männern
hi timmy,

hast Du Erfahrung mit Intimpiercings bei Männern - welche würdest Du empfehlen? (Aus optischen und sexuellen Gründen)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen