Home / Forum / Sex & Verhütung / Gesundheit - Verhütung, Periode, Schwangerschaft / Weißer Ausfluss - Anzeichen für Schwangerschaft oder nicht?

Weißer Ausfluss - Anzeichen für Schwangerschaft oder nicht?

28. November 2011 um 21:26 Letzte Antwort: 5. Dezember 2011 um 18:40

Hallo,
ich hatte Ende letzter Woche Sex, zwar haben wir verhütet, das Kondon ist jedoch gerissen. Wir haben es dann aber ausgetauscht und es gemerkt weit bevor er gekommen ist, jedoch ist ja allgemein bekannt dass sich da schon vorher ein paar Spermien "selbstständig" machen können.
Paranoid wie ich bin und da es ja nicht allzu unwahrscheinlich ist, habe ich seitdem Angst, schwanger zu sein. Meine Periode hatte ich zwei Tage vor dem GV und jetzt habe ich wieder meinen typischen weißen Ausfluss, den ich meist direkt nach der Periode bekomme, bis die nächste einsetzt.
Daher frage ich mich, ob dies ein Anzeichen für die Schwangerschaft sein kann oder nicht, vielleicht in Form einer Veränderung.
Weiß jemand Rat oder kann mir sagen, inwieweit eine Schwangerschaft wahrscheinlich ist?
Ich habe so Angst

Liebe Grüße <3

Mehr lesen

5. Dezember 2011 um 18:40

Rat
Hallo!

Innerhalb eines Zyklus (ca.28 Tage) kann man nur an ungefähr 4 Tagen schwanger werden. Nämlich an jenen Tagen, die um den Einsprung (in der Mitte des Zyklus) liegen. Wenn Du bisher regelmäßige Blutungen gehabt hast, ist es unwahrscheinlich, dass Du am 9. Tag schwanger geworden bist. Erschwerend kommt hinzu, dass es zu keiner vollständigen Ejakulation gekommen ist. Weißer Ausfluss ist kein Indiz für eine Schwangerschaft und in diesem Fall nicht aussagekräftig. Wenn Du immer noch sehr große Angst hast, kannst Du ab dem Tag, wo Dein nächster Zyklus einsetzen soll, einen Schwangerschaftstest machen.

Aber beruhige Dich, eine Schwangerschaft ist unwahrscheinlich

LG Talesina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers