Home / Forum / Sex & Verhütung / Weibliche Libido senken

Weibliche Libido senken

6. Mai 2015 um 19:34

Hallo!

Kennt ihr Mittel mit denen man die weibliche Libido senken kann? Das macht mir sehr zu schaffen und stört mich.

6. Mai 2015 um 20:13

Warum denn senken,
andere wären froh davon noch was zu haben.

Gefällt mir

6. Mai 2015 um 21:13
In Antwort auf molokaii59

Warum denn senken,
andere wären froh davon noch was zu haben.

Weil es belastet..
.. und stört klar zu denken, wenn man muss. Auch in der Arbeit.

Außerdem: Zu viel von etwas ist nie gut.

Gefällt mir

7. Mai 2015 um 10:42
In Antwort auf nicnac54

Weil es belastet..
.. und stört klar zu denken, wenn man muss. Auch in der Arbeit.

Außerdem: Zu viel von etwas ist nie gut.

Hallo nicnac54,
ich schätze mal, das wird problematisch. Wenn eine Veränderung möglich sein sollte, dann könnte man im Gegenteil das auch bei lustlosen Frauen einsetzen, und das ist auch unmöglich.

Wie alt bist Du denn und hast Du einen festen Partner?

Gefällt mir

8. Mai 2015 um 22:56

Darum geht es nicht
Beispielsweise kann ich mich nicht bei der Arbeit konzentrieren. Oder wache Nachts auf.

Gefällt mir

8. Mai 2015 um 22:59
In Antwort auf molokaii59

Hallo nicnac54,
ich schätze mal, das wird problematisch. Wenn eine Veränderung möglich sein sollte, dann könnte man im Gegenteil das auch bei lustlosen Frauen einsetzen, und das ist auch unmöglich.

Wie alt bist Du denn und hast Du einen festen Partner?

..
Ich bin mitte 20 und nee, habe ich nicht.. Aber Affären sind nichts für mich. Und wenn ich regelmäßig Sex hatte, hat das auch nie gereicht.

Gefällt mir

8. Mai 2015 um 23:06

Das kann man doch nicht..
mit Essen vergleichen. Wenn es einen Mann gäbe, der meinen Bedürfnissen gerecht werden könnte (auch von der Quantität) dann würde ich das hier nicht schreiben.

Gefällt mir

9. Mai 2015 um 12:47

Um an den Hormonen was zu verändern,
dürftest Du kaum einen Doc finden, realistisch gesehen schätze ich , da gibt es keine Lösung.

Gefällt mir

1. Juni 2015 um 22:05
In Antwort auf nicnac54

..
Ich bin mitte 20 und nee, habe ich nicht.. Aber Affären sind nichts für mich. Und wenn ich regelmäßig Sex hatte, hat das auch nie gereicht.

Wie oft
hast Du das Verlangen am Tag, es gibt doch ganz viele Männer, die auch zwei oder dreimal am Tag könnten, wäre Dir das zu wenig? Bist Du dann nicht ne Weile befrieditgt, oder wachst Du dann trotzdem nachts auf, das ist natürlich dann lästig...

Gefällt mir

2. Juni 2015 um 13:48

Ja
Wenn die Lust zur Belastung wird, ist hier der Weg zu einem Sexualtherapeuten ein guter Schritt.

Gefällt mir

11. Juni 2015 um 0:31

Häufiger Harndrang
Hatte eine Zeit lang häufig Harndrang und eine leichte Inkontinenz (also ich hab mir nicht in die Hose gepinkelt, sondern es waren nur paar Tröpfchen und ich habe es gespürt, weiß aber nicht, ob es wirklich so war, aber es war ätzend) und da war Sex das, wovor ich mich gefürchtet habe und während Sex dachte ich mir auch, hoffentlich muss ich nicht noch gleich auf die Toilette. Seit ich Cymbalta nehme, geht es mir wieder besser. Aber versuche das nicht hervorzurufen, das ist schrecklich, während dieser Zeit waren meine Depressionen stärker geworden als die eh ohnehin schon waren. Die Pille soll die Libido auch senken und bestimmte Antidepressiva sollen auch so eine Nebenwirkung haben. Ansonsten kannst du dir eklige Sexszenen angucken, dir dabei vorstellen, wie es bei dir in so einer Situation wäre, dann hast du auch gleich keine Lust mehr. Und ansonsten bei Stress, Ängsten und Depressionen sinkt die Libido auch, aber das wäre auf keinen Fall empfehlenswert, sich bewusst hineinzusteigern, weil ich selber Depressionen habe und das ist manchmal echt ein Kampf. Aber versuche nicht deine Gesundheit damit zu riskieren, also wende nicht meine "Tipps" an. Was ansonsten noch helfen könnte, wenn du dir Sex mit Personen vorstellst, die du äußerst unattraktiv findest oder "Oma-Unterwäsche" trägst und im Bett auch Pyjama mit kindlichem oder Blümchenmuster trägst und ansonsten auch alles andere, was erotisch ist, entfernst. Und wenn du Filme schaust, dann über Krieg oder irgendeinen Horrorfilm oder Kinderfilme, weil selbst wenn du keine "schmutzigen" Filme guckst, kommen in so Frauenfilmen auch Sexszenen oder halt was Erotisches. Und auch keine Frauenmagazine lesen, sondern eher über Blumen, Kinder, Backen etc. Und na ja, halt alles tun, was überhaupt nichts mit Erotik zu tun hat.
Aber mal ganz ehrlich, brauchst du das wirklich? Oft bekommt man einen Sexpartner schneller als man denkt und wenn dann die Libido nicht funktioniert, dann ist es echt belastend. Ich weiß nicht, aus welchen Gründen du das brauchst, aber ich wünsche dir alles Gute <3

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Gesucht: Frauen die nicht hormonell verhüten!
Von: lisa52015
neu
10. Juni 2015 um 23:05
Mutter ist gegen mein sexualleben was tun?
Von: annameri
neu
10. Juni 2015 um 22:01
Pille danach und Nuvaring
Von: franziska5191
neu
10. Juni 2015 um 21:27
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen