Home / Forum / Sex & Verhütung / Weibliche Ejakulation (Umfrage!!)

Weibliche Ejakulation (Umfrage!!)

9. November 2012 um 2:04

Hey,
Also ich will hier mal ein eher unbekanntes Thema aufgreifen und zwar die weibliche Ejakulation bzw auch squirt genannt.

Wer von euch hatte das schon mal? und wie ist es dazu gekommen?

Und vielleicht können wir auch einigen Frauen etwas neues erzählen

ich als mann beneide euch ja um diese "superorgasmen"

find es trotzdem immer wieder geil!!


PS: wer keine Ahnung hat worum es geht, der suche mal "cytherea"

13. November 2012 um 8:08


Meld dich doch mal per PN, dann kannst du ja näheres erfahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:03

G-Punkt Ejakulation
Habe ich seit vielen Jahren.Zuerst nur ein wenige Tropfen...dann immer mehr- die Drüse produziehrt immer mehr Sekret bei regelmässigen Stimulation.

Bis große Pfützen...im Bett !!!
eine Gummibettunterlage und großen Handtuch-Waschmaschine-Problem gelöst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2013 um 12:30

Nasser Orgasmus
mir passiert das immer dann, wenn mein Mann mich übereizt. Beim Sex, wenn ich einen Orgasmus hatte und er einfach weiter macht, geht nur, wenn man sich fallen lassen kann. Auch beim Oralverkehr kommt es vor, das ich nach dem Orgasmus weiter durch ihn greizt werde und der Druck so grpß wird das er sich in Form von ejakulat und urin Schlagartig entleert. danach bin ich total befriedigt, aber auch sehr k.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2013 um 23:46


witzigerweiße bzw eigentlich gar nicht witzig, scheuen sich viele frauen davor, weil sie sich vor urin ekeln... nur das es keins ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 0:45


das muss ich jetzt nicht verstehen oder?

ich habe in meiner antwort ganz neutral meine meinung gesagt... daher sollte es, was diesen post betrifft, egal sein ob ich weiblich oder männlich bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 1:07

Bei mir ist das komisch
Also bei mir ist das ganz merkwürdig.. ich habe beim Sex, sowie beim masturbieren immer das Gefühl pinkeln zu müssen.. Ich dachte das hängt damit zu sammen das der Penis immer wieder die Harnröhre stimuliert oder so.. aba ich hab das ja auch wenn Nur die klitoris stimuliert wird, wenn sich also nichts (weder finger noch Penis) direkt in der Vagina befindet.. das is doch komisch oder???
Naja daraufhin wollt ich wissen ob man während man masturbiert pinkeln kann (wollt ja nich gleich meinen Freund anpinkeln^^).. aba es ging partout nich.. es kam Nix obwohl ich sooo dringend musste... naja auf jeden Fall hab Ich es dann zu Ende gemacht bis zum Orgasmus und versuchte dann nochmal mich zu "entleeren".. ging aba immernoch nicht.. erst als das Gefühl was man hinterm Orgasmus hat vollständig weg war (nach 15 Minuten ungefähr) gings... ich bin also aufs Klo gegangen und hab mal beobachtet was da raus kam.. un das war definitiv kein Urin, denn es war überhaupt nicht gelb sondern ganz klar und durchsichtig..
Ich weiß das manche Frauen ejakulieren können.. aber danach ins Klo zu ejakulieren ist doch wkirklich komisch? is auch iwie deprimierend, dass es nicht WÄHRENDDESSEN kommt.. das soll ja alles noch viel schöner machen...
(fühl mich nach dem Orgasmus also nie Komplett befriedigt weil ich am liebsten sofort auf toilette gehen würde.. wo aba wie gesagt erst nach langer zeit was kommt..)

Könnt ihr mir helfen? bzw. ist das bei euch ähnlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2013 um 16:49
In Antwort auf nelson_12064327


witzigerweiße bzw eigentlich gar nicht witzig, scheuen sich viele frauen davor, weil sie sich vor urin ekeln... nur das es keins ist...

Halbwissen ist auch ein wissen
Jo und witziger weiße ist in der Flüssigkeit eben doch Urin drin und deswegen ist es durchaus nachvollziehbar.

Die.andere Frage ist: Macht es Sinn sich vor Urin zu ekeln? Urin ist schließlich die sauberste Flüssigkeit die der Körper produziert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen