Home / Forum / Sex & Verhütung / Weibliche Ejakulation, Orgasmus und andere Probleme :S

Weibliche Ejakulation, Orgasmus und andere Probleme :S

19. September 2012 um 16:41

Hallo liebes Forum,
ich hoffe ich bin hier richtig.
Das ist mein erstes Mal im Forum, deshalb habt bitte Verständnis für meine Unerfahrenheit.

Dies ist auch eine gute Einleitung für mein Problem: Unerfahrenheit.
Ich habe seid ca. einem knappen Jahr einen Freund den ich über alles Liebe und ich hatte mein erstes Mal mit ihm. Ich bin auch unglaublich glücklich mit ihm und die Beziehung ist mir extrem wichtig. Ich kann es mir momentan nicht ohne ihn vorstellen. Jedenfalls nun zu mir:
Ich bin 21 Jahre jung und habe keinerlei sexuelle Erfahrung in die Beziehung mitgebracht (Auch keine Selbstbefriedigung, übrigens bis heute nie gemacht).
Er ist 20 Jahre jung und hat reichlich sexuelle Erfahrung. Er ist ein sehr ruhiger Mensch, und für sein Alter ziemlich reif. Es hat mich anfangs sehr gestört, dass er mit so vielen Frauen Sex hatte, aber irgendwie war das störende Gefühl immer schwächer als die Anziehung zu ihm. Jedenfalls hatten wir nach ca 4-5 Monaten unseren ersten Sex. Es war auch sehr schön, aber leider hatte ich JEDES MAL nachdem wir Sex hatten eine Blasenentzündung, obwohl wir beide sehr gepflegte Menschen sind und auch nach jedem Sex zusammen Duschen gehen. Ich war auch schon einige Male beim Arzt und habe eine Blasenspiegelung machen lassen --> Ergebnis: Es ist mittlerweile schon chronisch und ich muss jetzt Tabletten nach jedem Sex nehmen!!!
Naja das ist ein anderes Problem, jedenfalls habe ich wie ihr euch denken könnt Probleme mit meinem Orgasmus. Ich komme einfach nicht, bzw. wenn wir beim Vorspiel ein bisschen intensiver kuscheln und ich mich auf ihm ein bisschen austobe --> Klitoris auf seinem Penis hin und her bewege (Petting?!), dann habe ich so ein sehr schönes Gefühl und es zittert alles, das ist auch immer sehr schön aber wars das schon? Ist das ein Orgasmus?
Beim Sex an sich komme ich jedoch nie. Ich denke immer ich bin kurz davor aber es kommt einfach nicht.
Ich denke nicht das es an ihm liegt, denn wir haben immer sehr schönen Sex, der mir gefällt, und es ist auch immer ausreichend lang (immer mind. ne Halbe stunde ohne Vorspiel).

Ich habe meinen Freund natürlich darauf angesprochen und er meint immer ich würde nicht kommen weil ich mich zu sehr drauf fixiere. Er sagt wenn ich mal Sex haben würde um einfach nur, Zitat: "zu f****n" , dann würde ich auch kommen aber ihm käme es so vor ich würde nur Sex haben um einen Orgasmus zu haben und würde zu sehr darüber nachdenken und Wert drauf legen. Außerdem meint er, das er sowieso nicht glaubt, dass ich beim Sex kommen kann ohne Selbstbefriedigung zu betreiben. Er meinte, dass ich erst mal selber meinen Körper und Orgasmus kennen muss bevor ich ihn beim Sex haben kann. Er meint auch er habe seinen ersten Orgasmus mit sich selbst gehabt. Stimmt das? Wenn ja wie mache ich das genau?

Außerdem ist etwas sehr merkwürdiges passiert. Ich bin beim Sex generell eine sehr "feuchte" Frau aber letztens war es irgendwie anders. Wir hatten sehr schönen Sex und dann sagte er auf einmal, "jetzt schau was ich mache". Dann wurde er heftiger und es war sehr schön und dann hat er einfach seinen Penis rausgezogen und zwei Finger eingeführt und mich ganz komisch gefingert. Jedenfalls so das es extrem schön war keine Ahnung wie er das gemacht hat jedenfalls ist nach ner Weile irgendwelches Zeug aus meiner Vagina rausgeschossen. Es war fast schon wie dass ich Wasser lasse, nur es war gein "Uriniergefühl" vorhanden. Es ist so viel rausgespritzt, dass das ganze Laken voll war. Ich hab danach gegoogelt und es wird beschrieben, dass das manche Frauen beim Orgasmus haben, aber ich hatte nicht dieses "Zittergefühl" und auch kein "befriedigendes Explodieren" was immer erzählt wird. Aber was war das Zeug dann? Es sah aus wie wasser, aber es roch etwas bissiger, war aber kein Urin (hoffe ich mal ^^).

Ich will unbedingt auch einen Orgasmus haben aber ich habe Angst dass ich zu den Frauen gehöre die nie einen haben werden

Hat oder hatte jemand ähnliche Probleme? Bin ziemlich ratlos und meinen Freund nervt es irgendwie auch langsam.

Vielen Dank schon mal,

Liebe Grüße

19. September 2012 um 17:02

Ich kann
deinem Freund nur zustimmen, du solltest einmal selbst deinen Körper kennen lernen, also dich selbst befriedigen, dann wird es auch leichter, beim Sex zu kommen.
Wie du das machst? Na, spiel einfach mit deinen Händen/Fingern an dir rum (Klitoris, Schamlippen etc.) - und wenn es dir gefällt, mach weiter ...

Wird schon klappen.

(.. und mach dir keinen Kopf von wegen "nie kommen können" - eine Freundin von mir hatte mit 25 den 1.Orgasmus, auch indem sie es sich zuerst selbst besorgt hatte - und ist seitdem nicht mehr zu bremsen im Bett )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen