Home / Forum / Sex & Verhütung / Weibliche Ejakulation

Weibliche Ejakulation

20. Juli 2009 um 0:39 Letzte Antwort: 8. Dezember 2010 um 15:53

Hallo

Ich hoffe mal dass ich im richtigen Unterforum bin
Jedenfalls habe ich ein paar Fragen zu der weiblichen Ejakulation.
Wenn ich mich selbst befriedige (Dildo, Vibrator) kommt es sehr oft vor dass ich auch abspritze, krieg dann so ein Gefühl als wäre die Blase voll.
Für mich ist es allerdings sehr sehr schwer einen Orgasmus zu bekommen also ich spritze im Grunde immer ohne Orgasmus ab.
Habe auch schon getestet ob es villeicht doch Urin ist und ich vielleicht eine Blasenschwäche habe, habe tagsüber wenig getrunken und kurz vor der Selbstbefriedigung noch auf Toilette die Blase entleert, kurz darauf als ich mich dann befriedigt habe hatte ich wieder einen 'vollen Druck' versprürt - das kann doch kein Urin sein?
Die Blase kann sich doch nicht so schnell auffüllen (innerhalb 5 - 10minuten) oder? Ich mein wenn ich viel trinke, joa, glaub ich schon aber ich hab wie gesagt tagsüber sehr sehr wenig getrunken.
Ausserdem hat es auch nicht nach Urin gerochen oder geschmeckt (ja ich habs schon mal probiert - keine blöden Sprüche dazu, danke )
Noch dazu spritze ich meisten auch recht viel, also nicht ein paar Tropfen... hab sicher schon ein paar mal nen halben Liter abgespritzt, hatte da auch so eine Art Orgasmus - nicht so intensiv - sehr 'leicht' und entspannender als wenn ich beim duschen nen Orgasmus mit dem Duschkopf habe ...
Wobei ich beim duschen einen intensiveren habe aber da stimuliere ich ja die Klitoris und wenn ich ausserhalb im Bett mit Dildo bin stimuliere ich sehr wenig die Klitoris, ich schaff es einfach nicht zu kommen wenn ich es mir selber mach ohne Duschkopf...

Also meine eigentliche Frage ist, ist es Urin oder bin ich tatsächlich so 'spritzfreudig' ohne Orgamus?

Mehr lesen

20. Juli 2009 um 2:37


Bei mir ist es ganz genauso wie bei dir
Mit dem einzigen Unterschied, dass ich nur ganz wenige Tropfen
"spritze" (was es dementsprechend nicht ist )

Ich geh direkt vorher aufs Klo, keine 2 Minuten später dieser "Spritz-Orgasmus" (wirklich kein richtiger, aber auch irgendwie befriedigend, sehr komisch )...das dürfte doch dann kein Urin sein.
Allerdings war ich einmal nicht direkt vorher auf der Toilette, da
hab ich sofort gerochen, dass es diesmal Urin war.
Deswegen würde ich es auch nicht beim Sex soweit kommen lassen, das wär mir zu peinlich...

Dass das Spritzen ohne wirklichen Orgasmus von statten geht, ist aber normal, denke ich. Ich kann auch immer weiter machen...das geht bestimmt 10 mal innerhalb weniger Minuten...ist schon ne tolle Sache

Du stimulierst ja wahrscheinlich dann den G-Punkt und der liegt direkt unterhalb der Harnröhre, die damit gleich mit stimuliert wird, dadurch kommt es dann zum Spritzen.
Mit Blasenschwäche hätte das aber auch nichts zu tun, wenn es Urin wäre, weil man da einfach mal die Kontrolle verlieren kann, wie ich finde...

Zum selber machen: wieso machst dus nicht auch ausserhalb der Dusche mal an der Klitoris und nicht nur mit einem Dildo.
Dann würdest du doch vielleicht auch mal kommen, oder nicht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2009 um 11:20
In Antwort auf nuray_12907322


Bei mir ist es ganz genauso wie bei dir
Mit dem einzigen Unterschied, dass ich nur ganz wenige Tropfen
"spritze" (was es dementsprechend nicht ist )

Ich geh direkt vorher aufs Klo, keine 2 Minuten später dieser "Spritz-Orgasmus" (wirklich kein richtiger, aber auch irgendwie befriedigend, sehr komisch )...das dürfte doch dann kein Urin sein.
Allerdings war ich einmal nicht direkt vorher auf der Toilette, da
hab ich sofort gerochen, dass es diesmal Urin war.
Deswegen würde ich es auch nicht beim Sex soweit kommen lassen, das wär mir zu peinlich...

Dass das Spritzen ohne wirklichen Orgasmus von statten geht, ist aber normal, denke ich. Ich kann auch immer weiter machen...das geht bestimmt 10 mal innerhalb weniger Minuten...ist schon ne tolle Sache

Du stimulierst ja wahrscheinlich dann den G-Punkt und der liegt direkt unterhalb der Harnröhre, die damit gleich mit stimuliert wird, dadurch kommt es dann zum Spritzen.
Mit Blasenschwäche hätte das aber auch nichts zu tun, wenn es Urin wäre, weil man da einfach mal die Kontrolle verlieren kann, wie ich finde...

Zum selber machen: wieso machst dus nicht auch ausserhalb der Dusche mal an der Klitoris und nicht nur mit einem Dildo.
Dann würdest du doch vielleicht auch mal kommen, oder nicht ?


Hi schanigqua,

dann bin ich ja beruhigt, wenn da alles normal bei mir ist.

Zum selber machen... ich versuche es jetzt schon 2 - 3 Jahre und mit der Zeit ist es mir zu anstrengend, lästig und einfach unangenehm worden wenn ichs mir mit der Hand bei der Klitoris mache.
Wenn ichs ganz sanft mit der Fingerspitze mache werde ich zwar sehr erregt und stimuliert, halte das aber nicht lange aus da meine Beine wie blöde anfangen zu zucken, es einfach anfängt unangenehm zu werden und meine Finger/Hand dann auch weh tut bzw so eine Art Krampf bekommt.
Wenn ichs fester mache stimuliere ich mich nicht richtig bzw fühlt es sidch nicht so gut an...
Jemand hat mir mal gesagt dass es bei manchen so ist wie beimm kitzeln, selber kitzeln ist halt nicht drin...

Da ich noch Jungfrau bin weiss ich auch nicht ob es vielleicht wirklich so ist und ich jemand anderen dazu brauche damit ich nen Orgasmus ausserhalb des Badezimmer bekommen kann.

Ich würde es halt gerne auch so ohne Spielzeug mal hinbekommen mich richtig gut zu stimulieren und nicht nur für ein paar Sekunden.

Vielleicht ist es auch das 'wissen' was mich blockiert, ich 'weiss' dass ich es nicht hinbekomme somit krieg ich auch keinen Orgasmus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2009 um 18:53
In Antwort auf an0N_1248355299z


Hi schanigqua,

dann bin ich ja beruhigt, wenn da alles normal bei mir ist.

Zum selber machen... ich versuche es jetzt schon 2 - 3 Jahre und mit der Zeit ist es mir zu anstrengend, lästig und einfach unangenehm worden wenn ichs mir mit der Hand bei der Klitoris mache.
Wenn ichs ganz sanft mit der Fingerspitze mache werde ich zwar sehr erregt und stimuliert, halte das aber nicht lange aus da meine Beine wie blöde anfangen zu zucken, es einfach anfängt unangenehm zu werden und meine Finger/Hand dann auch weh tut bzw so eine Art Krampf bekommt.
Wenn ichs fester mache stimuliere ich mich nicht richtig bzw fühlt es sidch nicht so gut an...
Jemand hat mir mal gesagt dass es bei manchen so ist wie beimm kitzeln, selber kitzeln ist halt nicht drin...

Da ich noch Jungfrau bin weiss ich auch nicht ob es vielleicht wirklich so ist und ich jemand anderen dazu brauche damit ich nen Orgasmus ausserhalb des Badezimmer bekommen kann.

Ich würde es halt gerne auch so ohne Spielzeug mal hinbekommen mich richtig gut zu stimulieren und nicht nur für ein paar Sekunden.

Vielleicht ist es auch das 'wissen' was mich blockiert, ich 'weiss' dass ich es nicht hinbekomme somit krieg ich auch keinen Orgasmus?


Find ich lustig, deine Aussagen stimmen echt manchmal so genau mit mir überein.

Dieses "ganz sanft mit der Fingerspitze" kenn ich nur zu gut. Das ist an sich genial, aber auch ich halt das nur wenige Sekunden durch...müsste mal meinen Freund machen, ob er das mal versuchen kann...hab ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert.
Kann dir ja berichten, obs dadurch bei mir geklappt hat und du noch hoffen kannst

Du könntest es doch auch anders probieren, nicht mit der Hand zum Beispiel.
Nimm deine Decke, reib dich irgendwo anders, vielleicht doch ein Vibrator. Ich komme auch lieber mit Vib., weils mit der Hand
länger dauert und auch anstrengender ist.
Aber mit der Hand brauch ich auch ganz spezielle Stimulation,
mein Freund bekommts zum Beispiel auch nicht mit der Hand hin. Einmal wars zufällig, weil ich übermäßig geil war, aber das ist so selten der Fall, dass ich mich einfach damit abgefunden hab, bei ihm nicht durch die Hand zu kommen.
Ich muss überhalb des Kitzlers druch ausüben, mit mehreren Fingern und dann hin und her,hoch und runter, ziemlich kräftig, weswegen meine Hand auch schonmal krampft, aber es klappt.
Und bei dir wird es auch noch klappen und so wie ich das einschätzen würde, wirst du beim Oralsex deinen Spaß haben.


Du musst nur mal irgendwie einen Orgasmus ausserhalb der Dusche bekommen, dann denke ich ist deine Blockade auch weg, sodass du dann vielleicht auch mit der Hand wieder
lockerer rumprobieren kannst.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2009 um 20:35
In Antwort auf nuray_12907322


Find ich lustig, deine Aussagen stimmen echt manchmal so genau mit mir überein.

Dieses "ganz sanft mit der Fingerspitze" kenn ich nur zu gut. Das ist an sich genial, aber auch ich halt das nur wenige Sekunden durch...müsste mal meinen Freund machen, ob er das mal versuchen kann...hab ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert.
Kann dir ja berichten, obs dadurch bei mir geklappt hat und du noch hoffen kannst

Du könntest es doch auch anders probieren, nicht mit der Hand zum Beispiel.
Nimm deine Decke, reib dich irgendwo anders, vielleicht doch ein Vibrator. Ich komme auch lieber mit Vib., weils mit der Hand
länger dauert und auch anstrengender ist.
Aber mit der Hand brauch ich auch ganz spezielle Stimulation,
mein Freund bekommts zum Beispiel auch nicht mit der Hand hin. Einmal wars zufällig, weil ich übermäßig geil war, aber das ist so selten der Fall, dass ich mich einfach damit abgefunden hab, bei ihm nicht durch die Hand zu kommen.
Ich muss überhalb des Kitzlers druch ausüben, mit mehreren Fingern und dann hin und her,hoch und runter, ziemlich kräftig, weswegen meine Hand auch schonmal krampft, aber es klappt.
Und bei dir wird es auch noch klappen und so wie ich das einschätzen würde, wirst du beim Oralsex deinen Spaß haben.


Du musst nur mal irgendwie einen Orgasmus ausserhalb der Dusche bekommen, dann denke ich ist deine Blockade auch weg, sodass du dann vielleicht auch mit der Hand wieder
lockerer rumprobieren kannst.

Viel Glück


Heya!

Sorry dass ich so spät antworte, hatte viel um die Ohren die letzte Zeit.

Wollte nur mal sagen dass ichs geschafft habe, hehe!
Mit nem Vibrator hab ichs hingekriegt (mit der Hand gehts auch schon besser aber dauert mir immer noch zu lange bzw krieg ne verkrampfte Hand).

Tjaja, Doppelpenetration + Vibrator an der Klitoris = einfach genial, sowas hab ich noch nie erlebt, lol.
Hach, Orgasmen sind schon was schönes.


Danke für die ANtworten.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2009 um 19:38
In Antwort auf an0N_1248355299z


Heya!

Sorry dass ich so spät antworte, hatte viel um die Ohren die letzte Zeit.

Wollte nur mal sagen dass ichs geschafft habe, hehe!
Mit nem Vibrator hab ichs hingekriegt (mit der Hand gehts auch schon besser aber dauert mir immer noch zu lange bzw krieg ne verkrampfte Hand).

Tjaja, Doppelpenetration + Vibrator an der Klitoris = einfach genial, sowas hab ich noch nie erlebt, lol.
Hach, Orgasmen sind schon was schönes.


Danke für die ANtworten.

Liebe Grüsse

Wollte mal anmerken
Es wurde ja bereits erklärt was diese flüssigkeit ist, das muss ich ja nicht mehr machen.

Ich habe mich auch mit diesem Thema befasst weil ich es wirklich extrem erregend finde wenn eine Frau "abspritzt". Ich wünschte mir dass es mehr Frauen geben würde die wirklich richtig abspritzen wie du es beschrieben hast. Von daher muss dir das überhaupt nicht peinlich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2010 um 21:55

Hallo süsse
hast du rausbekommen an was es bei dir lag mit dem abspritzen, würde mich gern mal interessieren, an welchen punkt musst du kommen das du abspritzt, liebe grüß und ein schönes we torsten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2010 um 20:51

Ejakulation
Hallo
nein es ist kein Urin aber ich kenne das gefühl etwas anders wenn ich abspritze ist mein Orgasmus besonders stark aber ich bin auch ein mädchen mit sehr feuchten Zonnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2010 um 15:53
In Antwort auf ilbert_12874201

Wollte mal anmerken
Es wurde ja bereits erklärt was diese flüssigkeit ist, das muss ich ja nicht mehr machen.

Ich habe mich auch mit diesem Thema befasst weil ich es wirklich extrem erregend finde wenn eine Frau "abspritzt". Ich wünschte mir dass es mehr Frauen geben würde die wirklich richtig abspritzen wie du es beschrieben hast. Von daher muss dir das überhaupt nicht peinlich sein.

Aufklärung
So dann klär ich euch mal auf. xD
Ihr müsst euch das so vorstellen.
Ihr habt in eurem Kopf und in eurem Unterleib einen Schalter die sehr miteinander abgestimmt sind.
Sobald du lust auf Sex hast oder die selbst Stimmulierst schaltet der Schalter in deinem Kopf auf "Sex" um. Dadurch schaltet auch der Schalter im Unterleib um und VERHINDERT dadurch, dass die Frau unter dem Liebesakt zu pinkeln beginnt. Im Unterleib hat man quasi zwei "röhren". Eine zum pinkeln und eine zum "Sex-haben". Es kann der Frau also NIE passieren, dass sie unter der Masturbation zu pinkeln anfängt.
NIEMALS.
Dieser Harndrang ist, würd ich jetzt sagen, nur ein blöder nebeneffekt. Genaueres kann euch dann ein Arzt sagen.

PS: Bei uns Männern ist es ganz genauso.!!

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram